Rechtsprechung
   BFH, 12.04.2016 - VIII R 39/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,23486
BFH, 12.04.2016 - VIII R 39/13 (https://dejure.org/2016,23486)
BFH, Entscheidung vom 12.04.2016 - VIII R 39/13 (https://dejure.org/2016,23486)
BFH, Entscheidung vom 12. April 2016 - VIII R 39/13 (https://dejure.org/2016,23486)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,23486) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • lexetius.com

    Zur steuerlichen Anerkennung eines in einem (schieds-) gerichtlichen Verfahren erfolgten disquotalen Zinsverzichts

  • IWW

    § 173 der A... bgabenordnung (AO), § 173 Abs. 1 Nr. 1 AO, § 20 Abs. 1 Nr. 7 des Einkommensteuergesetzes (EStG), §§ 2 Abs. 2 Nr. 2, 20 Abs. 1 Nr. 7 EStG, § 126 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 der Finanzgerichtsordnung, § 20 Abs. 1 Nr. 7 EStG, § 118 Abs. 2 FGO, § 16 Abs. 1 Nr. 2 EStG, § 16 Abs. 2 EStG, § 175 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 AO, § 42 AO, §§ 16, 34 EStG, § 12 Abs. 3 des Bewertungsgesetzes, § 182 AO, § 175 AO, § 135 Abs. 1 FGO

  • Bundesfinanzhof

    Zur steuerlichen Anerkennung eines in einem (schieds-)gerichtlichen Verfahren erfolgten disquotalen Zinsverzichts

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 20 Abs 1 Nr 7 EStG 1997, § 16 Abs 1 Nr 2 EStG 1997, § 42 AO, § 12 Abs 3 BewG 1991, § 182 Abs 1 AO
    Zur steuerlichen Anerkennung eines in einem (schieds-)gerichtlichen Verfahren erfolgten disquotalen Zinsverzichts

  • Wolters Kluwer

    Steuerliche Wirksamkeit eines im Rahmen des Ausscheidens eines Gesellschafters aus einer Gesellschaft vereinbarten Verzichts auf die Verzinsung des Abfindungsbetrages

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Steuerliche Wirksamkeit eines im Rahmen des Ausscheidens eines Gesellschafters aus einer Gesellschaft vereinbarten Verzichts auf die Verzinsung des Abfindungsbetrages

  • rechtsportal.de

    AO § 173 Abs. 1 Nr. 1 ; EStG § 16 Abs. 1 Nr. 2
    Steuerliche Wirksamkeit eines im Rahmen des Ausscheidens eines Gesellschafters aus einer Gesellschaft vereinbarten Verzichts auf die Verzinsung des Abfindungsbetrages

  • datenbank.nwb.de

    Zur steuerlichen Anerkennung eines in einem (schieds-)gerichtlichen Verfahren erfolgten disquotalen Zinsverzichts

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Disquotaler Zinsverzicht des ausscheidenden Gesellschafters - und seine steuerliche Anerkennung

Sonstiges

  • IWW (Verfahrensmitteilung)

    EStG § 20 Abs 1 Nr 7, EStG § 11 Abs 1 S 1, EStG § 16 Abs 1 Nr 2, BewG § 12 Abs 3, AO § 175 Abs 1 S 1 Nr 2, AO § 223a Abs 2a
    Einkünfte aus Kapitalvermögen, Zinsanteil, Veräußerungsgewinn, Kommanditgesellschaft, Abfindung, Vergleich

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 21.11.2017 - VIII R 17/15

    Begründung und Beendigung einer Betriebsaufspaltung bei Verpachtung des

    bb) Ein in der Aufgabebilanz gemäß § 16 Abs. 3 Satz 6 EStG zu erfassender Veräußerungspreis --hier aus der Veräußerung des Mandantenstamms an die B-GmbH-- wird grundsätzlich in vollem Umfang realisiert, unabhängig davon, ob der Kaufpreis sofort fällig, in Raten zahlbar oder langfristig gestundet ist und wann der Verkaufserlös dem Veräußerer tatsächlich zufließt (Beschluss des Großen Senats des BFH vom 19. Juli 1993 GrS 2/92, BFHE 172, 66, BStBl II 1993, 897, m.w.N.; aus der ständigen Rechtsprechung z.B. BFH-Entscheidungen vom 29. März 2007 XI B 56/06, BFH/NV 2007, 1306, unter 1.a aa; vom 12. April 2016 VIII R 39/13, BFH/NV 2016, 1430, Rz 22).
  • FG Bremen, 21.03.2019 - 1 K 95/17
    Nachdem Einspruch und Klage des Klägers hiergegen zunächst erfolglos waren, gab der Bundesfinanzhof (BFH) dem Kläger mit Urteil vom 12.04.2016 ( VIII R 39/13, BFH/NV 2016, 1430) Recht.

    Bei dem vermeintlichen Zinsanteil der zu Gunsten des Klägers geflossenen Abfindung handelte es sich, wie der BFH mit Urteil vom 12.04.2016 ( VIII R 39/13, BFH/NV 2016, 1430 ) entschieden hat, der Sache nach um einen Teil eines einheitlichen Veräußerungserlöses des Klägers.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht