Rechtsprechung
   BFH, 12.08.2008 - X E 7/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,19748
BFH, 12.08.2008 - X E 7/08 (https://dejure.org/2008,19748)
BFH, Entscheidung vom 12.08.2008 - X E 7/08 (https://dejure.org/2008,19748)
BFH, Entscheidung vom 12. August 2008 - X E 7/08 (https://dejure.org/2008,19748)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,19748) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    Erinnerung gegen Kostenrechnung; Vertretungszwang bei Einlegung einer Erinnerung

  • Judicialis

    GKG § 3 Abs. 2; ; GKG § 21; ; GKG § 66 Abs. 1

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 16.06.2009 - V E 1/09

    Anforderungen an eine Erinnerung - Beweiskraft der Postzustellungsurkunde

    Mit der Erinnerung können nur Einwendungen erhoben werden, die sich gegen die Kostenrechnung selbst richten, d.h. gegen Ansatz und Höhe einzelner Kosten oder gegen den Streitwert (ständige Rechtsprechung, z.B. BFH-Beschlüsse vom 12. August 2008 X E 7/08, [...]; vom 22. Dezember 2004 V E 1/04, V E 2/04, BFH/NV 2005, 717).
  • BFH, 02.09.2008 - X S 40/08

    Eigenhändige Unterzeichnung einer gerichtlichen Entscheidung

    Gegen die anschließende Kostenrechnung legte der Kostenschuldner ein Rechtsmittel ein, das vom angerufenen Senat mit Beschluss vom 12. August 2008 X E 7/08 zurückgewiesen wurde.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht