Rechtsprechung
   BFH, 12.11.1991 - VIII R 4/88   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1991,1463
BFH, 12.11.1991 - VIII R 4/88 (https://dejure.org/1991,1463)
BFH, Entscheidung vom 12.11.1991 - VIII R 4/88 (https://dejure.org/1991,1463)
BFH, Entscheidung vom 12. November 1991 - VIII R 4/88 (https://dejure.org/1991,1463)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1991,1463) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Simons & Moll-Simons

    GewStG §§ 10 a, 2 Abs. 5

  • Wolters Kluwer

    Vorlagefrage inwieweit Unternehmeridentität nach Wortlaut und Sinn des § 10 a GewStG grundsätzlich Voraussetzung des Verlustabzugs ist - Steuerechtliche Unternehmensidentität bei Wechsel des persönlich haftenden Gesellschafters bei gleichem Betriebsgegenstand

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    GewStG §§ 10a, 2 Abs. 5

  • datenbank.nwb.de (Kurzinformation)

    §§ 2 Abs. 5, 10a GewStG
    Gewerbesteuer; keine Einstellung eines Gewerbebetriebs durch Ausscheiden aus Personengesellschaft oder Übertragung eines Teilbetriebs

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 166, 576
  • NJW 1992, 2784 (Ls.)
  • BB 1992, 1127
  • DB 1992, 1223
  • BStBl II 1992, 563
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (9)

  • BFH, 03.05.1993 - GrS 3/92

    Verlustabzug nach § 10a GewStG entfällt, soweit der Verlust auf ausgeschiedene

    Der VIII. Senat des Bundesfinanzhofs (BFH) hat mit Beschluß vom 12. November 1991 im Revisionsverfahren VIII R 4/88 (BFH/NV 1992, 545) dem Großen Senat folgende Rechtsfrage zur Entscheidung vorgelegt:.

    Wegen der Einzelheiten der Begründung wird auf den Beschluß in BFH/NV 1992, 545 verwiesen.

  • BFH, 07.12.1993 - VIII R 160/86

    Verlustabzug nach § 10a GewStG entfällt, soweit der Verlust auf einen

    Der Senat hat mit Beschluß vom 14. August 1992 das Ruhen des Verfahrens bis zu einer Entscheidung des Großen Senats des Bundesfinanzhofs (BFH) in der Sache VIII R 4/88 gemäß § 155 FGO i. V. m. § 251 Abs. 1 der Zivilprozeßordnung (ZPO) angeordnet.

    Der Große Senat des BFH hat über den Vorlagebeschluß des erkennenden Senats vom 12. November 1991 VIII R 4/88 (BFHE 166, 576, BStBl II 1992, 563) durch Beschluß vom 3. Mai 1993 GrS 3/92 (BFHE 171, 246, BStBl II 1993, 616) entschieden.

  • FG Düsseldorf, 14.09.2004 - 16 K 5972/03

    Anteil des ausgeschiedenen Gesellschafters am Gewerbeverlust

    Diese Ansicht, die insbesondere der VIII. Senat des BFH im Vorlagebeschluss vom 12. November 1991 VIII R 4/88 (BFHE 166, 576, BStBl II 1992, 563) vertreten hat, hat sich aber nicht durchgesetzt.
  • BFH, 20.05.1998 - I S 3/98

    GmbH in Liquidation - Vermögenslosigkeit - Löschung im Handelsregister -

    Wird die PKH für eine juristische Person begehrt, so muß eine entsprechende Erklärung außerdem für den am Gegenstand des Rechtsstreits wirtschaftlich Beteiligten --also beispielsweise den Gesellschafter-- abgegeben werden (Beschlüsse des Bundesfinanzhofs --BFH-- vom 15. Oktober 1992 I B 84/92, BFH/NV 1994, 573; vom 4. April 1996 V S 1/96, V B 6/95, BFH/NV 1996, 795).

    Die hiernach erforderliche Erklärung für den wirtschaftlich Beteiligten vermag indessen diejenige für die antragstellende juristische Person selbst weder zu ersetzen noch entbehrlich zu machen, weshalb sie allein den formellen gesetzlichen Voraussetzungen nicht genügt (BFH in BFH/NV 1994, 573).

  • BFH, 04.04.1996 - V S 1/96
    Aufgrund des § 116 Satz 1 Nr. 2 ZPO hätte die Antragstellerin Erklärungen der am Gegenstand des Rechtsstreits wirtschaftlich Beteiligten -- also der Gesellschafter der Antragstellerin -- über deren persönliche und wirtschaftliche Verhältnisse (u. a. Vermögen, Einkünfte, Lasten) sowie entsprechende Belege auf einem amtlichen Vordruck vorlegen müssen (§ 142 Abs. 1 FGO i. V. m. § 117 Abs. 2, 4 ZPO; vgl. Beschluß des Bundesfinanzhofs -- BFH -- vom 15. Oktober 1992 I B 84/92, BFH/NV 1994, 573).
  • BFH, 28.12.2006 - II S 12/06

    PKH für juristische Personen

    Soziale Wirkungen sind etwa der drohende Verlust zahlreicher Arbeitsplätze oder die Gefahr der Schädigung einer Vielzahl von Gläubigern (BFH-Beschlüsse vom 31. Juli 1973 VII R 125/71, BFHE 110, 176, BStBl II 1973, 851; in BFHE 136, 62, BStBl II 1982, 600; vom 15. Oktober 1992 I B 84/92, BFH/NV 1994, 573).
  • BFH, 14.02.2008 - V S 33/07

    Prozesskostenhilfe eines Vereins

    Hierzu wäre jedoch erforderlich gewesen, dass er die erforderlichen Angaben z.B. durch Vorlage einer Gewinn- und Verlustrechnung, einer Vermögensaufstellung, einer Aufstellung der Mitgliederzahl des Vereins und des Beitragsaufkommens substantiiert darlegt (Beschluss des Bundesfinanzhofs --BFH-- vom 15. Oktober 1992 I B 84/92, BFH/NV 1994, 573; Beschluss des Bundessozialgerichts vom 14. November 2000 B 7 AL 136/00 B, juris).
  • BFH, 17.09.1998 - III S 9/98

    Juristische Person - parteifähige Vereinigung; PKH

    Eine juristische Person --entsprechendes gilt für eine parteifähige Vereinigung, wie sie hier vorliegt-- hat ihrem Antrag auf Bewilligung von PKH eine Erklärung über ihre wirtschaftlichen Verhältnisse beizufügen (§ 117 Abs. 2 Satz 1 ZPO; Beschluß des Bundesfinanzhofs --BFH-- vom 15. Oktober 1992 I B 84/92, BFH/NV 1994, 573).
  • FG Saarland, 22.01.2008 - 1 K 1058/03

    Verlustvortrag zur Gewerbesteuer einer KG nach Veränderungen im

    Fehlt es an der Unternehmeridentität teilweise deswegen, weil ein Gesellschafter aus der Personengesellschaft ausgeschieden ist, so entfällt der Verlustabzug nach § 10a GewStG insoweit, wie der vorgetragene Fehlbetrag im Verlustentstehungsjahr anteilig auf den ausgeschiedenen Gesellschafter entfiel (BFH, Beschluss vom 3. Mai 1993 a.a.O..; Urteile vom 7. Dezember 1993 VIII R 4/88, BFH/NV 1994, 573 und vom 16. Februar 1994 XI 50/88, BStBl II 1994, 364 m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht