Rechtsprechung
   BFH, 13.01.2005 - II R 37/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,3322
BFH, 13.01.2005 - II R 37/03 (https://dejure.org/2005,3322)
BFH, Entscheidung vom 13.01.2005 - II R 37/03 (https://dejure.org/2005,3322)
BFH, Entscheidung vom 13. Januar 2005 - II R 37/03 (https://dejure.org/2005,3322)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,3322) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Judicialis
  • Deutsches Notarinstitut

    GG Art. 3 Abs. 1; ErbStG §§ 12 Abs. 5 Satz 1, 13 Abs. 2 a
    Keine Privilegierung von einbringungsgeborenen Anteilen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Kein Freibetrag für Betriebsvermögen bei Erwerb von bisher im Privatvermögen gehaltenen einbringungsgeborenen Anteilen

  • datenbank.nwb.de

    Kein Freibetrag für nicht zu einem Betriebsvermögen gehörende einbringungsgeborene Anteile

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Gewährung des Freibetrages in Sinne des Erbschaftssteuergesetzes und Schenkungssteuergesetzes (ErbStG) für nicht zum Betriebsvermögen gehörende einbringungsgeborene Anteile; Verfassungsrechtliche Hinnehmbarkeit von Bewertungsunterschieden zwischen den einzelnen ...

Besprechungen u.ä.

  • IWW (Entscheidungsbesprechung)

    Betriebsvermögen - Kein Freibetrag für einbringungsgeborene Anteile

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 208, 429
  • ZIP 2005, 983
  • BB 2005, 1263
  • BB 2005, 818
  • DB 2005, 983
  • BStBl II 2005, 360
  • NZG 2005, 488 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG Hamburg, 28.04.2009 - 3 K 43/09

    Bewertung und Verwirkung von Schenkungssteuer nach überlanger Einspruchsdauer

    Für die Schenkung sind das Erbschaft- und Schenkungsteuergesetz (ErbStG) in Verbindung mit dem Bewertungsgesetz (BewG) in der am Schenkungstag - 3. September 1993 - geltenden Fassung weiter anzuwenden (vgl. BVerfG vom 7. November 2006 1 BvL 10/02, BVerfGE 117, 1, Höchstrichterliche Finanzrechtsprechung --HFR-- 2007, 386, Deutsches Steuerrecht --DStR-- 2007, 235; vom 22. Juni 1995 2 BvR 552/91, BVerfGE 93, 165, BStBl II 1995, 671; BFH vom 22. Juli 2008 II B 47/07, BFH/NV 2008, 1846; vom 13. Januar 2005 II R 37/03, BFHE 208, 429, BStBl II 2005, 360).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht