Rechtsprechung
   BFH, 14.01.2004 - X R 37/02   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2004,1069
BFH, 14.01.2004 - X R 37/02 (https://dejure.org/2004,1069)
BFH, Entscheidung vom 14.01.2004 - X R 37/02 (https://dejure.org/2004,1069)
BFH, Entscheidung vom 14. Januar 2004 - X R 37/02 (https://dejure.org/2004,1069)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,1069) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Judicialis

    EStG § 20 Abs. 1 Nr. 1 Satz 2; ; EStG § 24 Nr. 1 Buchst. a; ; EStG 1997 § 34 Abs. 1; ; EStG 1997 § 34 Abs. 2 Nr. 1; ; EStG 1997 § 34 Abs. 2 Nr. 2; ; UmwStG 1977/1995 § 21 Abs. 1

  • Der Betrieb(Abodienst, Leitsatz frei)

    Veräußerung von GmbH-Anteilen (nach Einbringung eines Einzelunternehmens) durch Alleingesellschafter gegen Rente und Einmalzahlung ???Spätere Ablösung der Rente durch Einmalzahlung wegen Liquidation der GmbH ? Zur Anwendung der Steuerermäßigung nach § 34 EStG bei ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Ablösung einer betrieblichen Veräußerungsleibrente bei Zuflussbesteuerung

  • datenbank.nwb.de

    Ablösung wiederkehrender Bezüge aus einer Betriebs- oder Anteilsveräußerung durch Einmalzahlung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Steuerrechtliche Beurteilungen von Zahlungen für die Veräußerung von Gesellschaftsanteilen; Rente als Bestandteil des Entgelts; Veräußerung eines Betriebs gegen wiederkehrende Bezüge; Tarifbegünstigter Veräußerungserlös; Pensionszusage der Gesellschaft; Auslegung der ...

Besprechungen u.ä.

  • IWW (Entscheidungsbesprechung)

    Betriebsveräußerung - Die Ablösung wiederkehrender Bezüge kann tarifbegünstigt sein

Sonstiges

  • nwb.de (Verfahrensmitteilung)

    EStG § 24 Nr 1a, EStG § 34, EStG § 15 Abs 1 Nr 1, EStG § 16
    Abfindung; Entschädigung; Tarifvergünstigung; Versorgungsrente

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 205, 96
  • BB 2004, 1605
  • BB 2004, 706
  • DB 2004, 1180
  • BStBl II 2004, 493
  • NZG 2004, 434
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (35)

  • BFH, 28.09.2022 - II R 32/20

    Bemessungsgrundlage der Grunderwerbsteuer bei Grundstückskauf von

    Hat das FG eine Auslegung unterlassen oder ist diese fehlerhaft, kann der BFH die Auslegung selbst vornehmen, wenn alle für die Auslegung erforderlichen tatsächlichen Feststellungen getroffen sind und weitere tatsächliche Feststellungen nicht in Betracht kommen (vgl. BFH-Urteile vom 14.01.2004 - X R 37/02, BFHE 205, 96, BStBl II 2004, 493, unter II.4.
  • BFH, 17.09.2015 - III R 49/13

    Ausscheiden eines Gesellschafters aus einer Freiberuflersozietät gegen

    Dies folgt schon daraus, dass das aus Billigkeitsgründen gewährte Wahlrecht nichts daran ändert, dass der ausscheidende Gesellschafter einen Veräußerungsgewinn erzielt, den er nur --falls er die nachgelagerte Besteuerung wählt-- nicht sofort, sondern ratierlich versteuern muss, sobald die Summe der Rentenzahlungen den Wert seines Kapitalkontos im Zeitpunkt der Veräußerung übersteigt (vgl. BFH-Urteile vom 24. Januar 1996 X R 14/94, BFHE 179, 406, BStBl II 1996, 287, unter 2., in BFHE 199, 198, BStBl II 2002, 532, unter II.2.b, und vom 14. Januar 2004 X R 37/02, BFHE 205, 96, BStBl II 2004, 493, unter II.1.b bb).
  • BFH, 28.09.2022 - II R 31/20

    Inhaltsgleich mit BFH-Urteil vom 28.09.2022 - II R 32/20 - Bemessungsgrundlage

    Hat das FG eine Auslegung unterlassen oder ist diese fehlerhaft, kann der BFH die Auslegung selbst vornehmen, wenn alle für die Auslegung erforderlichen tatsächlichen Feststellungen getroffen sind und weitere tatsächliche Feststellungen nicht in Betracht kommen (vgl. BFH-Urteile vom 14.01.2004 - X R 37/02, BFHE 205, 96, BStBl II 2004, 493, unter II.4.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht