Rechtsprechung
   BFH, 14.02.1989 - VII B 111/88   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1989,12339
BFH, 14.02.1989 - VII B 111/88 (https://dejure.org/1989,12339)
BFH, Entscheidung vom 14.02.1989 - VII B 111/88 (https://dejure.org/1989,12339)
BFH, Entscheidung vom 14. Februar 1989 - VII B 111/88 (https://dejure.org/1989,12339)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1989,12339) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Wolters Kluwer

    Auslegung einer Beschwerde als Beschwerde gegen Entscheidung über Kosten des Beschwerdeverfahrens

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 17.11.1998 - XI B 77/92

    PKH; Erledigung der Hauptsache

    Da keine übereinstimmende Erklärung vorliegt, wertet der Senat die Erklärung des Antragstellers als Rücknahme seiner Beschwerde (vgl. den Beschluß des Bundesfinanzhofs vom 14. Februar 1989 VII B 111/88, BFH/NV 1989, 719 a.E.).
  • BFH, 17.08.1995 - VIII R 64/94

    Notwendigkeit eines statthaften und zulässigen Rechtsmittels für die Erledigung

    Denn dies käme nur bei hinreichend deutlicher Absicht zur Rücknahme in Betracht (vgl. BFH-Beschlüsse vom 14. Februar 1989 VII B 111/88, BFH/NV 1989, 719; vom 21. Januar 1993 XI R 25/92, XI R 28/92, XI R 29/92, BFH/NV 1993, 549, und vom 11. Januar 1994 IX R 9/94, BFH/NV 1995, 220).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht