Rechtsprechung
   BFH, 14.02.2019 - V R 47/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,13266
BFH, 14.02.2019 - V R 47/16 (https://dejure.org/2019,13266)
BFH, Entscheidung vom 14.02.2019 - V R 47/16 (https://dejure.org/2019,13266)
BFH, Entscheidung vom 14. Februar 2019 - V R 47/16 (https://dejure.org/2019,13266)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,13266) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • IWW

    § 163 der Abgabenordnung (AO), §§ ... 14, 14a, 15 Abs. 1 des Umsatzsteuergesetzes, § 163 AO, § 76 der Finanzgerichtsordnung, § 155 FGO, § 251 Satz 1 der Zivilprozessordnung, § 126 Abs. 2 FGO, § 15 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 UStG, § 15 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 Satz 2 UStG, 14a UStG, § 14 Abs. 4 UStG, § 14 Abs. 4 Satz 1 Nr. 1 UStG, Richtlinie 2006/112/EG, Art. 167 MwStSystRL, Art. 178 Buchst. a MwStSystRL, Art. 226 Nr. 5 MwStSystRL, Art. 226 MwStSystRL, § 118 Abs. 2 FGO, §§ 163, 227 AO, Art. 103 Abs. 1 des Grundgesetzes, § 96 Abs. 2 FGO, § 116 Abs. 3 Satz 3 FGO, § 135 Abs. 2 FGO

  • Bundesfinanzhof

    GG Art 103 Abs 1, FGO § 96... Abs 2, FGO § 116 Abs 3 S 3, FGO § 118 Abs 2, AO § 163, AO § 227, UStG § 14 Abs 4, UStG § 14a, UStG § 15 Abs 1, EGRL 112/2006 Art 167, EGRL 112/2006 Art 178 Buchst a, EGRL 112/2006 Art 226 Nr 5, UStG VZ 2008
    Zur Identität von Rechnungsaussteller und leistendem Unternehmer

  • Bundesfinanzhof

    Zur Identität von Rechnungsaussteller und leistendem Unternehmer

  • rechtsprechung-im-internet.de

    Art 103 Abs 1 GG, § 96 Abs 2 FGO, § 116 Abs 3 S 3 FGO, § 118 Abs 2 FGO, § 163 AO
    Zur Identität von Rechnungsaussteller und leistendem Unternehmer

  • juris.de

    Art 103 Abs 1 GG, § 96 Abs... 2 FGO, § 116 Abs 3 S 3 FGO, § 118 Abs 2 FGO, § 163 AO, § 227 AO, § 14 Abs 4 UStG 2005, § 14a UStG 2005, § 15 Abs 1 UStG 2005, Art 167 EGRL 112/2006, Art 178 Buchst a EGRL 112/2006, Art 226 Nr 5 EGRL 112/2006, UStG VZ 2008
    Zur Identität von Rechnungsaussteller und leistendem Unternehmer

  • Betriebs-Berater

    Identität von Rechnungsaussteller und leistendem Unternehmer

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Zur Identität von Rechnungsaussteller und leistendem Unternehmer

  • rechtsportal.de

    Anforderungen an die Identität von Rechnungsaussteller und leistendem Unternehmer als Voraussetzung des Vorsteuerabzugs

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Identität von Rechnungsaussteller und leistendem Unternehmer

  • nwb-experten-blog.de (Kurzinformation)

    Rechnungsaussteller und leistender Unternehmer müssen identisch sein

  • pwc.de (Kurzinformation)

    Umsatzsteuer: Identität von Rechnungsaussteller und leistendem Unternehmer

  • wittich-hamburg.de (Kurzinformation)

    Vorsteuerabzug: Rechnungsaussteller und leistender Unternehmer müssen identisch sein

Sonstiges

  • IWW (Verfahrensmitteilung)

    UStG § 15 Abs 1 Nr 1, UStG § 14 Abs 1, AO § 163, AO § 227
    Vorsteuerabzug, Vertrauensschutz, Rechnung, Missing Trader, Billigkeitserlass

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2019, 1766
  • BB 2019, 1443
  • NZG 2019, 791
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 15.10.2019 - V R 29/19

    Anforderungen zur Leistungsbeschreibung und zum Leistungszeitpunkt für eine zum

    a) Nach ständiger Rechtsprechung ist der Abzug der in einer Rechnung ausgewiesenen Umsatzsteuer grundsätzlich nur zulässig, wenn Rechnungsaussteller und leistender Unternehmer identisch sind (vgl. zuletzt BFH-Urteil vom 14.02.2019 - V R 47/16, BFHE 264, 76, sowie BFH-Urteile vom 10.09.2015 - V R 17/14, BFH/NV 2016, 80; vom 12.08.2009 - XI R 48/07, BFH/NV 2010, 259).
  • FG Berlin-Brandenburg, 12.09.2019 - 7 V 7096/19

    Aussetzung der Vollziehung: Ausschluss des Vorsteuerabzugs bei zu erwartender

    (3) Nach ständiger Rechtsprechung ist der Abzug der in einer Rechnung oder Gutschrift ausgewiesenen Umsatzsteuer grundsätzlich nur zulässig, wenn Rechnungsaussteller bzw. Gutschriftsadressat und leistender Unternehmer identisch sind (BFH, Urteile vom 10.09.2015 V R 17/14, BFH/NV 2016, 80, II. 1. a) der Gründe; vom 14.02.2019 V R 47/16, Deutsches Steuerrecht - DStR - 2019, 1086 jeweils m. w. N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht