Rechtsprechung
   BFH, 14.04.2016 - VI R 5/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,11928
BFH, 14.04.2016 - VI R 5/13 (https://dejure.org/2016,11928)
BFH, Entscheidung vom 14.04.2016 - VI R 5/13 (https://dejure.org/2016,11928)
BFH, Entscheidung vom 14. April 2016 - VI R 5/13 (https://dejure.org/2016,11928)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,11928) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (12)

  • lexetius.com

    Aufwendungen für zivilgerichtliche Auseinandersetzungen wegen Streitigkeiten über die Beendigung von Mietverhältnissen und für die Prozessvertretung einer Nebenklage keine außergewöhnliche Belastungen

  • IWW

    § 33 Abs. 1 des Einkommensteuergesetzes (EStG), § ... 126 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 der Finanzgerichtsordnung, § 126 Abs. 2 FGO, § 33 Abs. 1 EStG, § 33 Abs. 2 Satz 1 EStG, § 33 EStG, §§ 397 Abs. 1, 395 Abs. 4 Satz 2, 401 der Strafprozessordnung, § 395 StPO, § 62 Abs. 4 Sätze 1 und 2 FGO, § 93 Abs. 3 Satz 2 FGO, § 135 Abs. 1, 2 FGO

  • Bundesfinanzhof

    EStG § 33, EStG VZ 2008
    Aufwendungen für zivilgerichtliche Auseinandersetzungen wegen Streitigkeiten über die Beendigung von Mietverhältnissen und für die Prozessvertretung einer Nebenklage keine außergewöhnliche Belastungen

  • Bundesfinanzhof

    Aufwendungen für zivilgerichtliche Auseinandersetzungen wegen Streitigkeiten über die Beendigung von Mietverhältnissen und für die Prozessvertretung einer Nebenklage keine außergewöhnliche Belastungen

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 33 EStG 2002, EStG VZ 2008
    Aufwendungen für zivilgerichtliche Auseinandersetzungen wegen Streitigkeiten über die Beendigung von Mietverhältnissen und für die Prozessvertretung einer Nebenklage keine außergewöhnliche Belastungen

  • Wolters Kluwer

    Berücksichtigung der Kosten eines Zivilprozesses als außergewöhnliche Belastungen

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Berücksichtigung der Kosten eines Zivilprozesses als außergewöhnliche Belastungen

  • rechtsportal.de

    EStG § 33
    Berücksichtigung der Kosten eines Zivilprozesses als außergewöhnliche Belastungen

  • datenbank.nwb.de

    Aufwendungen für zivilgerichtliche Auseinandersetzungen über das Bestehen eines Vorkaufsrechts an einer Mietwohnung und die Beendigung des Mietverhältnisses sowie für die Prozessvertretung einer Nebenklage keine außergewöhnliche Belastung

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Zivilprozesskosten wegen Wohnraumkündigung als außergewöhnliche Belastungen?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Außergewöhnliche Belastung - und die Kosten für die Prozessvertretung einer Nebenklage

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Der Vermieter als außergewöhnliche Belastung

  • wittich-hamburg.de (Kurzinformation)

    Streit um beendetes Mietverhältnis: Mieter kann Zivilprozesskosten nicht steuermindernd abziehen

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Kosten eines Mietrechtsstreits regelmäßig nicht als außergewöhnliche Belastung abziehbar (IMR 2016, 310)

In Nachschlagewerken

Sonstiges

  • IWW (Verfahrensmitteilung)

    EStG § 33, ZPO § 522 Abs 2
    Prozesskosten, Zivilprozess, Außergewöhnliche Belastung, Zwangsläufigkeit, Erfolgsaussichten, Aufteilung

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht