Rechtsprechung
   BFH, 14.06.1978 - II R 3/71   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1978,808
BFH, 14.06.1978 - II R 3/71 (https://dejure.org/1978,808)
BFH, Entscheidung vom 14.06.1978 - II R 3/71 (https://dejure.org/1978,808)
BFH, Entscheidung vom 14. Juni 1978 - II R 3/71 (https://dejure.org/1978,808)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1978,808) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Wolters Kluwer

    Erhöhung der Kommanditeinlage - Kommanditgesellschaft - Gesellschaftsteuer - Einlagepflicht - Rücklage

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Papierfundstellen

  • BFHE 125, 303
  • NJW 1978, 2320 (Ls.)
  • BStBl II 1978, 527
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • BFH, 13.02.1997 - IV R 15/96

    Mitunternehmeranteil - Bruchteilsveräußerung - Ermittlung des Buchwerts -

    In seinen Urteilen vom 21. Oktober 1969 II 141/65 (BFHE 97, 320, BStBl II 1970, 99) und vom 14. Juni 1978 II R 3/71 (BFHE 125, 303, BStBl II 1978, 527) hat der BFH im Anschluß an die vorstehend zitierte BGH-Besprechung die Auffassung vertreten, daß eine Person nicht eine Mehrheit von Mitgliedschaftsrechten an einer Personengesellschaft haben kann.
  • BFH, 19.04.1989 - I R 145/85

    Kapitalgesellschaft - Überschuldung - Entstehung zum Bilanzstichtag -

    Dazu verweist der Senat auf das Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) vom 14. Juni 1978 II R 3/71 (BFHE 125, 303, BStBl II 1978, 527).
  • BFH, 24.08.1988 - I R 216/84

    Ersterwerb von Gesellschaftsrechten bei Umwandlung einer GmbH & Co. KG in

    Dies gilt unabhängig davon, ob sie nach dem Gesellschaftsvertrag auf einem einzigen Kapitalkonto oder aber auf einem Kapitalfestkonto und auf einem (bzw. mehreren) Gesellschafterkonto II auszuweisen ist (vgl. BFH-Urteil vom 14. Juni 1978 II R 3/71, BFHE 125, 303, BStBl II 1978, 527).
  • FG Münster, 24.10.2001 - 8 K 2442/99

    Grunderwerbsteuerfreiheit bei Übergang eines Grundstücks zwischen in gerader

    Eigentümer des Gesellschaftsvermögens sind daher die Gesellschafter in ihrer gesamthänderischen Verbundenheit (BFH-Urteil vom 21. November 1979, II R 96/76, BStBl. II 1980, vom 14. Juni 1978, II R 3/71, BFHE 125, 303, BStBl. II 1978, 527, vom 12. April 1978, II R 149/73, BFHE 125, 81, BStBl. II 1978, 422 und vom 25. Februar 1969, II 142/63, BFHE 95, 292, BStBl. II 1969, 400, 403).
  • BFH, 23.11.1988 - I R 222/84

    Verrechnung von Gewinnen und Verlusten zweier Gesellschaften als eine

    Es könnte an dem Zuschuß an eine Kapitalgesellschaft fehlen (vgl. BFH-Urteil vom 14. Juni 1978 II R 3/71, BFHE 125, 303, BStBl II 1978, 527).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht