Rechtsprechung
   BFH, 14.06.2000 - X R 33/97   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2000,2791
BFH, 14.06.2000 - X R 33/97 (https://dejure.org/2000,2791)
BFH, Entscheidung vom 14.06.2000 - X R 33/97 (https://dejure.org/2000,2791)
BFH, Entscheidung vom 14. Juni 2000 - X R 33/97 (https://dejure.org/2000,2791)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2000,2791) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Judicialis
  • Wolters Kluwer

    Große Witwenrente - Abgekürzte Leibrente

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    EStG § 22 Nr. 1 S. 3 lit. a; EStDV § 55 Abs. 2
    Große Witwenrente als abgekürzte Leibrente

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • datenbank.nwb.de (Kurzinformation)

    § 22 EStG
    Einkommensteuer; sog. Große Witwenrente als abgekürzte Leibrente

In Nachschlagewerken

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 192, 498
  • BB 2000, 2395
  • DB 2000, 2505
  • BStBl II 2000, 672
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 14.11.2001 - X R 90/98

    Die als "Rente wegen Alters" geleistete "Altersrente wegen Arbeitslosigkeit" ist

    Der erkennende Senat hat in seinem Urteil in BFHE 158, 232, BStBl II 1989, 1012 (bestätigt durch Urteil vom 14. Juni 2000 X R 33/97, BFHE 192, 498, BStBl II 2000, 672) für die sog. Wiederauflebensrente (§ 68 Abs. 2 AVG; jetzt: § 46 Abs. 3 SGB VI) entschieden, dass das "Wiederaufleben" einer Witwen-/Witwerrente kein "Beginn einer (neuen) Rente" i.S. des § 22 Nr. 1 Satz 3 Buchst. a Satz 3 EStG ist und dass zwecks Ermittlung eines einheitlichen Ertragsanteils die rentenfreien Zeiten bei der maßgeblichen voraussichtlichen Dauer des Rentenbezugs außer Betracht bleiben.
  • FG Berlin, 25.04.2005 - 9 K 9316/03

    Besteuerung einer durch Wiederverheiratung beendeten Witwenrente

    Wenn dagegen bei einer Witwenrente ausnahmsweise feststehe, dass sie nicht lebenslänglich gezahlt werde, könne sie auch nur wie eine abgekürzte Leibrente besteuert werden (Hinweis auf Urteil des Bundesfinanzhofs - BFH - vom 14. Juni 2000 X R 33/97, Bundessteuerblatt - BStBl -II 2000, 672 sowie Weber-Grellet, in: Schmidt, EStG , 24. Aufl., § 22 Rz. 44).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht