Rechtsprechung
   BFH, 14.07.1970 - II R 93/66   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1970,378
BFH, 14.07.1970 - II R 93/66 (https://dejure.org/1970,378)
BFH, Entscheidung vom 14.07.1970 - II R 93/66 (https://dejure.org/1970,378)
BFH, Entscheidung vom 14. Juli 1970 - II R 93/66 (https://dejure.org/1970,378)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1970,378) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Wolters Kluwer

    Grundstückserwerb - Bau einer öffentlichen Straße - Grunderwerbsteuerbegünstigte Zwecke - Teilgrundstücksfläche - Steuervergünstigung

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Papierfundstellen

  • BFHE 100, 228
  • DB 1971, 128
  • BStBl II 1970, 872
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (11)

  • BFH, 15.09.1971 - II 42/65

    Wassernutzungsrecht alter Art - Nutzung der Wasserkraft - Gewerbeberechtigung

    Die erweiternde Anwendung einer Gesetzesvorschrift zugunsten des Steuerpflichtigen (vgl. die Nachweise in den zur Auslegung steuerbegünstigender Normen ergangenen Urteilen des BFH II 25/61 vom 20. Mai 1969, BFH 96, 129, 133, BStBl II 1969, 550; II R 93/66 vom 14. Juli 1970, BFH 100, 228, BStBl II 1970, 872) muß um so eher zulässig sein, wenn dies erkennbar mit dem Willen des Gesetzgebers in Einklang steht.
  • BFH, 06.04.1971 - II 38/65

    Erwerb eines Grundstücks - Kredit - Kapitalabfindung - Ursächlicher Zusammenhang

    Gegebenenfalls kann bei steuerbegünstigenden Vorschriften -- insbesondere solchen mit mehrdeutigem Wortlaut (vgl. BFH-Urteil II 56/65 vom 28. April 1970, BFH 99, 255, 256, BStBl II 1970, 597) -- auch eine ausdehnende Auslegung in Betracht kommen (BFH-Urteil II R 93/66 vom 14. Juli 1970, BFH 100, 228, BStBl II 1970, 872).
  • BFH, 19.06.1974 - II R 22/67

    Miterwerb - Grundstücksfläche - Ausschluß einer Verwendungsart -

    Dabei kann jedoch hinsichtlich der Steuerbefreiung nicht immer auf die gesamte Grundstücksfläche (Einheit des Grundstücks) abgestellt werden: Dient nur ein Teil der erworbenen Fläche dem steuerbegünstigten Zweck, so kann grundsätzlich auch nur dieser Teil von der Steuer befreit werden ("Unmittelbarkeit der Zweckerfüllung"; vgl. dazu das Urteil des Senats vom 14. Juli 1970 II R 93/66, BFHE 100, 228, BStBl II 1970, 872, mit weiteren Nachweisen aus der Rechtsprechung des Senats).
  • BFH, 22.10.1971 - II 50/65

    Schwerbeschädigte deutsche Staatsangehörige - Abgeltung von Besatzungsschäden -

    Steuerbegünstigende Normen sind ohnehin nicht eng, sondern unter Würdigung des mit der Ausnahmevorschrift verfolgten Zweckes auszulegen (vgl. die Nachweise der ständigen Rechtsprechung des Senats in den Urteilen II 25/61 vom 20. Mai 1969, BFH 96, 129, 133, BStBl II 1969, 550; II R 93/66 vom 14. Juli 1970, BFH 100, 228, BStBl II 1970, 872).
  • BFH, 13.03.1985 - II R 26/83

    Rechtliche Einordnung der Nacherhebung einer Steuer - Wirkungen einer nur

    Die Erfüllung eines steuerbegünstigten Zwecks kann sich auch auf den Teil eines Grundstückes beschränken (vgl. dazu das BFH-Urteil vom 14. Juli 1970 II R 93/66, BFHE 100, 228, BStBl II 1970, 872).
  • FG Baden-Württemberg, 30.01.1998 - 9 K 201/86

    Abrenzung doppelter Kaufvertrag zum Tausch; Personenidentität der

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • BFH, 24.04.1985 - II R 153/84

    Anforderungen an Steuerbefreiung für Erwerb eines Grundstücks nach dem

    Ein Grundstück kann auch teilweise für einen steuerbegünstigten Zweck verwendet werden, sofern dieser Teil abgrenzbar ist (BFH-Urteil vom 14. Juli 1970 II R 93/66, BFHE 100, 228, BStBl II 1970, 872).
  • FG München, 24.04.1980 - IV 76/80
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht