Rechtsprechung
   BFH, 14.10.1987 - I R 381/83   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1987,1755
BFH, 14.10.1987 - I R 381/83 (https://dejure.org/1987,1755)
BFH, Entscheidung vom 14.10.1987 - I R 381/83 (https://dejure.org/1987,1755)
BFH, Entscheidung vom 14. Januar 1987 - I R 381/83 (https://dejure.org/1987,1755)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1987,1755) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Wolters Kluwer

    Grundsätze zur steuerlichen Behandlung von Sanierungsgewinnen - Maßgeblicher Zeitraum für die Festlegung des Sanierungsgewinns

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (25)

  • BFH, 11.07.2013 - IV R 9/12

    Zinslauf bei rückwirkendem Wegfall einer Voraussetzung für den

    Ein Feststellungsbescheid ist nämlich nicht deshalb rechtswidrig, weil in ihm notwendige Feststellungen unterblieben sind, soweit er hierdurch nicht inhaltlich unbestimmt wird (BFH-Urteil vom 14. Oktober 1987 I R 381/83, BFH/NV 1989, 141).
  • BFH, 14.11.2018 - I R 47/16

    Umfang der Bindungswirkung eines Feststellungsbescheids i.S. des § 18 Abs. 1 Satz

    Dabei lässt der Ergänzungsbescheid den ergänzten Feststellungsbescheid unberührt, da durch ihn bereits getroffene Feststellungen weder geändert noch aufgehoben werden können (s. z.B. Senatsurteil vom 14. Oktober 1987 I R 381/83, BFH/NV 1989, 141; BFH-Urteil vom 25. Februar 2009 IX R 43/07, BFH/NV 2009, 1235; Söhn in Hübschmann/Hepp/Spitaler, § 179 AO Rz 310; Kunz in Gosch, AO § 179 Rz 58; Brandis in Tipke/Kruse, Abgabenordnung, Finanzgerichtsordnung, § 179 AO Rz 22; Klein/Ratschow, AO, 14. Aufl., § 179 Rz 40).
  • BFH, 12.07.2007 - X R 34/05

    Ermittlungszeitraum für die Einkünfte bei Umstellung von einem unzulässigerweise

    Der Ermittlungszeitraum für die Einkünfte aus Gewerbebetrieb beträgt insoweit mehr als ein Jahr (Urteile des Bundesfinanzhofs --BFH-- vom 14. Oktober 1987 I R 381/83, BFH/NV 1989, 141, und vom 4. Dezember 1991 I R 140/90, BFHE 167, 28, BStBl II 1992, 750).
  • BFH, 13.07.1999 - VIII R 76/97

    Gewinnfeststellung bei Treuhandverhältnis

    Das Ergänzungsverfahren ist ein selbständiges Verwaltungsverfahren (BFH-Urteil vom 14. Oktober 1987 I R 381/83, BFH/NV 1989, 141, 142).
  • BFH, 03.06.1997 - VIII B 73/96

    Unbegründetheit einer Beschwerde wegen fehlender grundsätzlicher Bedeutung einer

    Die zweite Frage ist nach den Grundsätzen der BFH-Urteile vom 10. Februar 1989 III R 11/86 (BFHE 156, 315, BStBl II 1989, 519, und vom 14. Oktober 1987 I R 381/83, BFH/NV 1989, 141) zu beurteilen.

    Endet ein Wirtschaftsjahr und ein Rumpfwirtschaftsjahr in einem Kalenderjahr, sind die Ergebnisse beider Jahre zusammenzurechnen (§ 4 a Abs. 2 Nr. 2 EStG und dazu BFH-Urteil in BFH/NV 1989, 141).

  • FG Niedersachsen, 26.09.2007 - 3 K 11559/02

    Entstehung eines Rumpfwirtschaftsjahres zum steuerlichen Übertragungsstichtag -

    Enden in einem Kalenderjahr (Veranlagungszeitraum) mehrere Wirtschaftsjahre, so ist als Gewinn aus Gewerbebetrieb dieses Jahres der zusammengefasste Gewinn dieser Wirtschaftsjahre zu erfassen, auch wenn sich hierdurch ein Gewinnermittlungszeitraum von mehr als 12 Monaten ergibt (vgl. BFH-Urteil vom 14. Oktober 1987 I R 381/83, BFH/NV 1989, 141, m.w.N.; Brandis, in: Tipke/Kruse, AO, § 180, Rz. 65).

    Das Betriebsfinanzamt hat deshalb den Gewinn für den Zeitraum festzustellen, der bei Ermittlung des Gewinns als unselbständige Besteuerungsgrundlage im Rahmen des Steuerfestsetzungsverfahrens maßgeblich wäre (BFH-Urteil in BFH/NV 1989, 141).

  • BFH, 12.10.1993 - VIII R 86/90

    Wahrung des formellen Bilanzenzusammenhangs, wenn bei Schätzung des

    Das ist grundsätzlich das volle Kalenderjahr (vgl. BFH-Urteile vom 24. November 1988 IV R 252/84, BFHE 155, 255, BStBl II 1989, 312; vom 14. Oktober 1987 I R 381/83, BFH/NV 1989, 141; vom 28. November 1989 VIII R 40/84, BFHE 159, 410, BStBl II 1990, 561).
  • BFH, 30.03.1994 - I R 124/93

    Beitrittsgebiet - Wechsel der Gewinnermittlungsart - Gewinnkorrektur -

    Die Gewinne mehrerer im Veranlagungszeitraum endender Wirtschaftsjahre sind zusammenzurechnen (BFH-Urteil vom 14. Oktober 1987 I R 381/83, BFH/NV 1989, 141).
  • BFH, 16.03.1994 - I R 146/93

    Rücklage - Gewerbeertrag - Kommissionshändler - Steuerabzug - Auszuweisender

    Die Gewinne mehrerer im Veranlagungszeitraum endender Wirtschaftsjahre sind zusammenzurechnen (BFH-Urteil vom 14. Oktober 1987 I R 381/83, BFH/NV 1989, 141).
  • BFH, 14.06.1994 - VIII R 20/93

    Notwendigkeit der Beiladung sämtlicher Gesellschafter einer aufgelösten

    Der dienende Zweck der Feststellung gegenüber der Steuerfestsetzung (vgl. BFH- Urteil vom 14. Oktober 1987 I R 381/83, BFH/NV 1989, 141, 143) vermag an den verfahrensrechtlichen Auswirkungen dieser Verselbständigung der Feststellung einzelner Besteuerungsgrundlagen nichts zu ändern.
  • BFH, 23.09.1999 - IV R 41/98

    Abweichendes Wirtschaftsjahr bei Freiberuflern

  • BFH, 05.11.1992 - I R 38/92

    Voraussetzungen für Verlustvortrag und Verlustrücktrag

  • BFH, 23.04.2008 - II R 1/07

    Betriebsgrundstück und Bedarfsbewertung - Gegenstand des Verfahrens bei Erlass

  • FG Hamburg, 29.03.2007 - 1 K 155/06

    Umwandlungssteuergesetz: Keine Maßgeblichkeit der Handelsbilanz im Bereich des §

  • FG München, 25.02.2011 - 8 K 1832/07

    Eingeschränktes Mitunternehmerrisiko eines Gesellschafters einer

  • FG Hamburg, 18.06.2007 - 2 K 190/06

    Abgabenordnung: Voraussetzungen eines Ergänzungsbescheides gem. § 179 Abs. 3 AO

  • FG München, 07.12.1999 - 12 K 4737/99

    Treuhandverhältnis an Kommanditanteil: Einwendungen gegen die Höhe des

  • BFH, 04.12.1991 - I R 140/90

    Ermittlung des Verlustabzugs nach § 2 Abs. 1 AIG bei Umstellung eines vom

  • FG Rheinland-Pfalz, 22.01.2003 - 1 K 2884/00

    Forderungsverzicht als Sanierungsgewinn einer GmbH

  • BFH, 21.07.1998 - VIII B 59/98

    Änderungsbescheid; Aussetzung des Klageverfahrens

  • FG Nürnberg, 02.12.2010 - 4 K 149/09

    Vollbeendigung einer zweigliedrigen Personengesellschaft durch Tod der

  • BFH, 14.06.1988 - VIII R 155/82

    Geltendmachung von Werbungskosten aus Vermietung und Verpachtung

  • FG Hamburg, 20.08.2007 - 7 K 99/04

    Einkommensteuer: Versicherungsleistung als Anschaffungskostenminderung

  • FG Berlin, 25.11.1998 - 6 K 6174/91
  • FG München, 18.12.2001 - 9 K 3063/96

    Ablaufhemmung bei Steuerfahndungsprüfung und Einleitung eines

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht