Rechtsprechung
   BFH, 14.12.2004 - II R 41/03   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2004,13285
BFH, 14.12.2004 - II R 41/03 (https://dejure.org/2004,13285)
BFH, Entscheidung vom 14.12.2004 - II R 41/03 (https://dejure.org/2004,13285)
BFH, Entscheidung vom 14. Dezember 2004 - II R 41/03 (https://dejure.org/2004,13285)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,13285) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BFH, 21.07.2005 - II B 78/04

    Aussetzung des Verfahrens

    Sie ist bereits höchstrichterlich dahin entschieden, dass die Rückwirkung verfassungsgemäß ist (BFH-Urteile vom 5. Mai 2004 II R 45/01, BFHE 204, 570; vom 2. Juli 2004 II R 55/01, BFHE 205, 492, BStBl II 2004, 703; vom 20. Oktober 2004 II R 74/00, BFH/NV 2005, 136; vom 14. Dezember 2004 II R 41/03, juris STRE200550328).
  • FG München, 07.03.2012 - 4 K 826/09

    Nachweis eines niedrigeren Grundstückswerts durch Sachverständigengutachten nur

    Das gleiche gilt für die durch § 152 BewG bestimmte rückwirkende Anwendung der bewertungsgesetzlichen Vorschriften ab 1. Januar 1996 (BFH-Urteil vom 14. Dezember 2004 II R 41/03, juris).
  • FG München, 12.10.2011 - 4 K 2955/07

    Feststellung des Grundbesitzwertes für erbschaftsteuerliche Zwecke: Bewertung

    Das gleiche gilt für die durch § 152 BewG bestimmte rückwirkende Anwendung der bewertungsgesetzlichen Vorschriften ab 1. Januar 1996 (BFH-Urteil vom 14. Dezember 2004 II R 41/03, juris).
  • FG München, 12.10.2011 - 4 K 1840/08

    Feststellung des Grundbesitzwertes für erbschaftsteuerliche Zwecke:

    Das gleiche gilt für die durch § 152 BewG bestimmte rückwirkende Anwendung der bewertungsgesetzlichen Vorschriften ab 1. Januar 1996 (BFH-Urteil vom 14. Dezember 2004 II R 41/03, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht