Rechtsprechung
   BFH, 15.03.2012 - IV B 123/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,25903
BFH, 15.03.2012 - IV B 123/11 (https://dejure.org/2012,25903)
BFH, Entscheidung vom 15.03.2012 - IV B 123/11 (https://dejure.org/2012,25903)
BFH, Entscheidung vom 15. März 2012 - IV B 123/11 (https://dejure.org/2012,25903)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,25903) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • VG Freiburg, 13.01.2015 - 5 K 2543/13

    Haftung einer Gesellschafterin für Gewerbesteuerschulden

    Die Beschwerde der GbR wegen Nichtzulassung der Revision gegen das genannte Urteil des Finanzgerichts wies der Bundesfinanzhof mit Beschluss vom 15.03.2012 (IV B 123/11) als unbegründet zurück.
  • BFH, 22.12.2011 - IV S 11/11

    Keine Verletzung der Sachaufklärungspflicht bei Wahrunterstellung einer vom FG

    Gegen die Nichtzulassung der Revision hat die Antragstellerin Beschwerde erhoben (Az. IV B 123/11).
  • VGH Baden-Württemberg, 25.06.2012 - 2 S 733/12

    Zur Bindungswirkung eines Gewerbesteuermessbescheides

    Die Beschwerde der Antragstellerin wegen Nichtzulassung der Revision gegen das genannte Urteil des Finanzgerichts wies der Bundesfinanzhof mit Beschluss vom 15.03.2012 (IV B 123/11) als unbegründet zurück.
  • VG Freiburg, 20.09.2013 - 5 K 766/12

    Feststellung der Nichtigkeit eines bestandskräftigen Gewerbesteuermessbescheids

    Die Beschwerde der Klägerin wegen Nichtzulassung der Revision gegen das genannte Urteil des Finanzgerichts hat der Bundesfinanzhof mit Beschluss vom 15.03,2012 (IV B 123/11) als unbegründet zurückgewiesen.
  • VG Freiburg, 13.01.2015 - 5 K 2544/13

    Haftung einer Gesellschafterin für Gewerbesteuerschulden

    Die Beschwerde der GbR wegen Nichtzulassung der Revision gegen das genannte Urteil des Finanzgerichts wies der Bundesfinanzhof mit Beschluss vom 15.03.2012 (IV B 123/11) als unbegründet zurück.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht