Rechtsprechung
   BFH, 15.09.1994 - XI R 101/92   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1994,1335
BFH, 15.09.1994 - XI R 101/92 (https://dejure.org/1994,1335)
BFH, Entscheidung vom 15.09.1994 - XI R 101/92 (https://dejure.org/1994,1335)
BFH, Entscheidung vom 15. September 1994 - XI R 101/92 (https://dejure.org/1994,1335)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1994,1335) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

Kurzfassungen/Presse

  • datenbank.nwb.de (Leitsatz)

    Umsatzsteuer; Reichweite der in § 4 Nr. 20 Buchst. a Satz 2 UStG 1980 vorgesehenen Bescheinigung

Papierfundstellen

  • BFHE 176, 146
  • BB 1995, 138
  • DB 1995, 308
  • BStBl II 1995, 912
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (16)

  • BFH, 24.01.2008 - V R 3/05

    Umsatzsteuerrechtliche Beurteilung der Leistungen von Ballettschulen

    Ob die Rückwirkung bei einer Bescheinigung nach § 4 Nr. 20 Buchst. a UStG 1993 ausgeschlossen ist (so BFH-Urteil vom 15. September 1994 XI R 101/92, BFHE 176, 146, BStBl II 1995, 912; a.A. BMF, a.a.O.), bedarf im Streitfall keiner Entscheidung.
  • BFH, 21.02.2013 - V R 27/11

    Zur Ablaufhemmung der Festsetzungsfrist bei ressortfremden Grundlagenbescheiden -

    Die gegenteilige Rechtsansicht des XI. Senats des BFH (Urteil vom 15. September 1994 XI R 101/92, BFHE 176, 146, BStBl II 1995, 912), wonach einer Bescheinigung nach § 4 Nr. 20 Buchst. a Satz 2 UStG 1980 keine Rückwirkung vor ihrem Ausstellungsdatum zukomme, sei von der Verwaltung mit einem Nichtanwendungserlass belegt worden (Erlass des Bundesministeriums der Finanzen vom 30. November 1995 IV C 4 -S 7177- 22/95, BStBl I 1995, 827).
  • BVerwG, 11.10.2006 - 10 C 4.06

    Umsatzsteuer; Steuerbefreiung für kulturelle Einrichtungen; Musical-Produktion;

    Gegenteiliges ergibt sich auch nicht daraus, dass der Bundesfinanzhof (Urteil vom 24. September 1998 - V R 3/98 - BFHE 187, 334 ) seine frühere Rechtsprechung (Urteil vom 15. September 1994 - XI R 101/92 - BFHE 176, 146 ) aufgegeben hat, wonach die Bescheinigung nicht auf Zeiträume vor ihrer Ausstellung zurückwirkt, weil anderenfalls dem Finanzamt faktisch ein Wahlrecht eingeräumt wird, das es ihm ermöglicht, nach seinem Ermessen einseitig auf die Besteuerung einzuwirken, was mit dem Grundsatz der Tatbestandsmäßigkeit der Besteuerung unvereinbar wäre.
  • BFH, 24.09.1998 - V R 3/98

    Steuerbefreiung von Chören

    d) Der Senat weicht von dem Urteil des XI. Senats des Bundesfinanzhofs (BFH) vom 15. September 1994 XI R 101/92 (BFHE 176, 146, BStBl II 1995, 912) ab.
  • FG Berlin-Brandenburg, 04.11.2008 - 7 K 2310/06

    Steuerfreiheit der Umsätze eines gegenüber einem Theater selbständig tätigen

    Zwar hat der XI. Senat des Bundesfinanzhofs - BFH - in früherer Besetzung die Auffassung vertreten, Bescheinigungen im Sinne des § 4 Nr. 20 Buchstabe a Satz 2 UStG könnten keine rückwirkende Wirkung haben(Urteil vom 15.09.1994 XI R 101/92, Amtliche Sammlung des BFH - BFHE - 176, 146; Bundesteuerblatt - BStBl. - II 1995, 912), jedoch ist diese Rechtsprechung in der Folge von dem seinerzeit allein für Umsatzsteuersachen zuständigen V. Senat aufgegeben worden (BFH, Urteile vom 24.09.1998 V R 3/98, BFHE 187, 334, BStBl. II 1999, 147; zu § 4 Nr. 21 b UStG: Urteil vom 24.01.2008 V R 3/05, Umsatzsteuer-Rundschau - UR - 2008, 552; vergleiche auch FG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 06.05.2008 6 K 1666/06, [...]).
  • FG Rheinland-Pfalz, 06.05.2008 - 6 K 1666/06

    Steuerfreiheit der Leistungen eines Dirigenten an Chöre, bzw. Orchester

    Der Senat kann offenlassen, ob er diese Vorschrift anwenden müsste (vgl. hierzu BFH Urteile vom 24.01.2008 - V R 3/05, a.a.O., unter II.3. der Gründe; vom 15.09.1995 XI R 101/92, BStBl. II 1995, 912).
  • BFH, 03.02.1999 - V B 95/98

    Rückwirkung einer Bescheinigung für die Steuerbefreiung bestimmter Umsätze;

    Die Vorentscheidung, die von dieser Wirkung der Bescheinigung ausgehe, weiche von dem Urteil des BFH vom 15. September 1994 XI R 101/92 (BFHE 176, 146, BStBl II 1995, 912) ab (§ 115 Abs. 2 Nr. 2 FGO).

    Außerdem ist klargestellt worden, daß die davon abweichende Entscheidung des BFH in BFHE 176, 146, BStBl II 1995, 912 nicht mehr maßgebend ist.

    Die von der Klägerin bezeichnete Abweichung der Vorentscheidung von der Entscheidung des BFH in BFHE 176, 146, BStBl II 1995, 912 vermag aus den zuvor dargestellten Gründen die Zulassung der Revision nicht mehr zu rechtfertigen.

  • FG Sachsen-Anhalt, 01.08.2013 - 3 K 572/13

    Keine einschränkende Anwendung von § 171 Abs. 10 AO auf außersteuerliche

    (g) Etwas anderes ergibt sich auch nicht aus dem Umstand, dass der Bundesfinanzhof erstmals mit Urteil vom 24. September 1998 V R 3/98, BStBl II 1999, 147, mithin erst nach Einführung des § 170 Abs. 10 Satz 2 AO seine frühere Rechtsprechung, wonach die Bescheinigung nach § 4 Nr. 20 a) Satz 2 UStG nicht auf Zeiträume vor ihrer Ausstellung zurückwirkte (BFH-Urteil vom 15. September 1994 XI R 101/92, BStBl II 1995, 912; Nichtanwendungserlass des BMF vom 06. Oktober 1995 IV C 4 - S 7177/16/95, BStBl I 1995, 827) aufgegeben hat.
  • OVG Hamburg, 27.06.2003 - 1 Bf 399/02

    Auslegung und Anwendung von § 4 Nr. 20a S. 2 Umsatzsteuergesetz (UStG);

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • VG Düsseldorf, 10.03.2003 - 25 K 4379/02

    Anspruch auf Erteilung einer Bescheinigung i.R.d. Umsatsteuerbefreiung; Befugnis

    Etwas anderes ergibt sich auch nicht aus der von der Klägerin zitierten Entscheidung des Bundesfinanzhofes vom 15. September 1994 vgl. BFH, Urteil vom 15. September 1994 - XI R 101/92 -, BStBl. II 1995, S. 912.
  • FG Hessen, 15.10.2002 - 6 K 4434/98

    Vorsteuerabzug; Verein; Geschäftsführer; Vorsitzender; Rechnung; Unternehmer -

  • FG Berlin, 15.12.1998 - VII 504/94
  • VG München, 12.02.2009 - M 17 K 08.2969

    Bescheinigung der Landesbehörde; Gleichheit der kulturellen Aufgaben;

  • VG Köln, 03.11.2005 - 20 K 8344/03

    Ausstellung einer Bescheinigung nach § 4 Nr. 20a Umsatzsteuergesetz ( UStG) und

  • FG Thüringen, 29.11.1995 - I 187/95

    Anspruch auf erhöhte Investitionszulage (20 v.H. der Bemessungsgrundlage); Folgen

  • FG Thüringen, 20.09.1995 - I 12/95

    Anspruch auf erhöhten Investitionszulagesatz vor Eintrag in die Handwerksrolle;

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht