Rechtsprechung
   BFH, 15.09.2020 - VII R 42/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2020,43584
BFH, 15.09.2020 - VII R 42/18 (https://dejure.org/2020,43584)
BFH, Entscheidung vom 15.09.2020 - VII R 42/18 (https://dejure.org/2020,43584)
BFH, Entscheidung vom 15. September 2020 - VII R 42/18 (https://dejure.org/2020,43584)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2020,43584) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • MIR - Medien Internet und Recht

    Pfändung einer Internet-Domain - Die Gesamtheit der zwischen Domaininhaber und Vergabestelle bestehenden schuldrechtlichen Haupt- und Nebenansprüche kann Gegenstand einer Pfändung durch das Finanzamt sein

  • IWW

    § 309 Abs. 1 AO, §§ ... 321 Abs. 1, 309 Abs. 1 Satz 1 AO, § 321 Abs. 1 AO, § 309 Abs. 1 Satz 1 AO, 309 Abs. 1 Satz 1, Halbsatz 1 AO, § 281 Abs. 3 AO, § 118 Abs. 1 Satz 1 FGO, § 316 Abs. 1 AO, § 119 Abs. 1 AO, § 857 Abs. 1 der Zivilprozessordnung (ZPO), §§ 309 ff. AO, §§ 133, 157 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB), § 118 Abs. 2 FGO, 157 BGB, § 316 AO, §§ 143 Abs. 1, 135 Abs. 1 FGO

  • Bundesfinanzhof

    AO § 119 Abs 1, AO § 309 Abs 1, AO § 316, AO § 321 Abs 1, ZPO § 857, BGB § 133, BGB § 157
    Pfändung einer Internet-Domain

Kurzfassungen/Presse

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Pfändbarkeit einer Internet-Domain?

Sonstiges (3)

  • IWW (Verfahrensmitteilung)

    AO § 309, AO § 316, AO § 321
    Pfändung, Internet, Drittschuldner

  • Bundesfinanzhof (Verfahrensmitteilung)

    AO § 309 ; AO § 316 ; AO § 321

  • Bundesfinanzhof (Terminmitteilung)

    Pfändung der Ansprüche aus einem Internet-Domainvertrag

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MMR 2021, 314
  • MIR 2021, Dok. 004
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht