Rechtsprechung
   BFH, 15.10.2019 - V R 29/19 (V R 44/16), V R 29/19, V R 44/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,46386
BFH, 15.10.2019 - V R 29/19 (V R 44/16), V R 29/19, V R 44/16 (https://dejure.org/2019,46386)
BFH, Entscheidung vom 15.10.2019 - V R 29/19 (V R 44/16), V R 29/19, V R 44/16 (https://dejure.org/2019,46386)
BFH, Entscheidung vom 15. Januar 2019 - V R 29/19 (V R 44/16), V R 29/19, V R 44/16 (https://dejure.org/2019,46386)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,46386) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • IWW

    § 76 Abs. 1 Satz 1 der Finanzgerichtsordnung, § ... 96 Abs. 1, Abs. 2 FGO, § 96 Abs. 1 FGO, § 126 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 FGO, § 126 Abs. 2 FGO, § 15 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 des Umsatzsteuergesetzes, § 14 UStG, Art. 17 der Richtlinie 77/388/EWG, Richtlinie 77/388/EWG, § 15 Abs. 1 Nr. 1 Satz 2 UStG, §§ 14, 14a UStG, § 14 Abs. 4 UStG, § 14 Abs. 4 Satz 1 Nr. 1 UStG, § 14 Abs. 4 Satz 1 Nr. 5 UStG, § 14 Abs. 4 Satz 1 Nr. 6 UStG, Art. 226 der Richtlinie 2006/112/EG, § 164 Abs. 1 des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB), § 167 Abs. 1, § 166 Abs. 2 BGB, § 179 BGB, § 14 Abs. 3 Satz 2 UStG, §§ 163, 227 der Abgabenordnung (AO), §§ 16, 18 UStG, 227 AO, § 11 Abs. 2 FGO, § 118 Abs. 2 FGO, Art. 22 Abs. 3 Buchst. b der Richtlinie 77/388/EWG, § 31 Abs. 4 der Umsatzsteuer-Durchführungsverordnung, § 641 BGB, § 31 Abs. 4 UStG, § 76 Abs. 1 FGO, § 295 der Zivilprozessordnung, § 155 Satz 1 FGO, § 96 Abs. 1 Satz 1 FGO, § 136 Abs. 1 Satz 1 FGO

  • IWW

    § 76 Abs. 1 Satz 1 der Finanzgerichtsordnung, § ... 96 Abs. 1, Abs. 2 FGO, § 96 Abs. 1 FGO, § 126 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 FGO, § 126 Abs. 2 FGO, § 15 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 des Umsatzsteuergesetzes, § 14 UStG, Art. 17 der Richtlinie 77/388/EWG, Richtlinie 77/388/EWG, § 15 Abs. 1 Nr. 1 Satz 2 UStG, §§ 14, 14a UStG, § 14 Abs. 4 UStG, § 14 Abs. 4 Satz 1 Nr. 1 UStG, § 14 Abs. 4 Satz 1 Nr. 5 UStG, § 14 Abs. 4 Satz 1 Nr. 6 UStG, Art. 226 der Richtlinie 2006/112/EG, § 164 Abs. 1 des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB), § 167 Abs. 1, § 166 Abs. 2 BGB, § 179 BGB, § 14 Abs. 3 Satz 2 UStG, §§ 163, 227 der Abgabenordnung (AO), §§ 16, 18 UStG, 227 AO, § 11 Abs. 2 FGO, Art. 226 Nr. 6 MwStSystRL, Art. 226 MwStSystRL, § 118 Abs. 2 FGO, Art. 22 Abs. 3 Buchst. b der Richtlinie 77/388/EWG, § 31 Abs. 4 der Umsatzsteuer-Durchführungsverordnung, § 641 BGB, § 31 Abs. 4 UStG, § 76 Abs. 1 FGO, § 295 der Zivilprozessordnung, § 155 Satz 1 FGO, § 96 Abs. 1 Satz 1 FGO, § 136 Abs. 1 Satz 1 FGO

  • Bundesfinanzhof

    UStG § 15 Abs 1 S 1 Nr 1, UStG § ... 14 Abs 4 S 1 Nr 1, UStG § 14 Abs 4 S 1 Nr 5, UStG § 14 Abs 4 S 1 Nr 6, BGB § 164 Abs 1, BGB § 167 Abs 1, BGB § 179, AO § 163, AO § 227, FGO § 76 Abs 1, FGO § 96 Abs 1, EWGRL 388/77 Art 17 Abs 2, EGRL 112/2006 Art 226, EWGRL 388/77 Art 22 Abs 3 Buchst b, FGO § 11 Abs 2
    Anforderungen zur Leistungsbeschreibung und zum Leistungszeitpunkt für eine zum Vorsteuerabzug berechtigende Rechnung

  • Bundesfinanzhof

    Anforderungen zur Leistungsbeschreibung und zum Leistungszeitpunkt für eine zum Vorsteuerabzug berechtigende Rechnung

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 15 Abs 1 S 1 Nr 1 UStG 1999, § 14 Abs 4 S 1 Nr 1 UStG 1999, § 14 Abs 4 S 1 Nr 5 UStG 1999, § 14 Abs 4 S 1 Nr 6 UStG 1999, § 164 Abs 1 BGB
    Anforderungen zur Leistungsbeschreibung und zum Leistungszeitpunkt für eine zum Vorsteuerabzug berechtigende Rechnung

  • Betriebs-Berater

    Anforderungen zur Leistungsbeschreibung und zum Leistungszeitpunkt für eine zum Vorsteuerabzug berechtigende Rechnung

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anforderungen zur Leistungsbeschreibung und zum Leistungszeitpunkt für eine zum Vorsteuerabzug berechtigende Rechnung

  • rechtsportal.de

    Voraussetzungen des Vorsteuerabzugs aus einer Rechnung für Trockenbauarbeiten

  • datenbank.nwb.de

    Anforderungen zur Leistungsbeschreibung und zum Leistungszeitpunkt für eine zum Vorsteuerabzug berechtigende Rechnung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Anforderungen zur Leistungsbeschreibung und zum Leistungszeitpunkt für eine zum Vorsteuerabzug berechtigende Rechnung

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Anforderungen zur Leistungsbeschreibung und zum Leistungszeitpunkt für eine zum Vorsteuerabzug berechtigende Rechnung

  • die-aktiengesellschaft.de (Leitsatz)

    Anforderungen zu Leistungsbeschreibung und Leistungszeitpunkt für zum Vorsteuerabzug berechtigende Rechnung

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Anforderungen zur Leistungsbeschreibung und zum Leistungszeitpunkt für eine zum Vorsteuerabzug berechtigende Rechnung

  • pwc.de (Kurzinformation)

    Anforderungen zur Leistungsbeschreibung und zum Leistungszeitpunkt für eine zum Vorsteuerabzug berechtigende Rechnung

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Leistungsbeschreibung bei der Rechnungsstellung

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Leistungsbeschreibung bei der Rechnungsstellung

Sonstiges (2)

  • IWW (Verfahrensmitteilung)

    FGO § 15 Abs 1 Nr 1, UStG § 14, EWGRL 388/77 Art 22 Abs 3
    Vorsteuerabzug, Rechnung, Zeitpunkt

  • juris (Verfahrensmitteilung)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BB 2020, 413
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • BFH, 11.03.2020 - XI R 38/18

    Keine Versagung des Vorsteuerabzugs bei fehlendem Nachweis eines Steuerbetrugs;

    Leistender ist in der Regel derjenige, der die Lieferungen oder sonstigen Leistungen im eigenen Namen gegenüber einem anderen selbst ausführt oder durch einen Beauftragten ausführen lässt (vgl. BFH-Urteile vom 05.12.2018 - XI R 44/14, BFHE 263, 359, Rz 30; vom 14.02.2019 - V R 47/16, BFHE 264, 76, Rz 27; vom 15.10.2019 - V R 29/19 (V R 44/16), zur amtlichen Veröffentlichung bestimmt, BFH/NV 2020, 298, Rz 22; BFH-Beschluss vom 02.01.2018 - XI B 81/17, BFH/NV 2018, 457, Rz 18).
  • BFH, 11.11.2020 - XI R 7/20

    Vorsteueraufteilung bei gemischt genutzten Gebäuden; sachgerechter Schlüssel bei

    b) Allerdings hat das FG --aus seiner Sicht konsequenterweise-- die Höhe der geltend gemachten Vorsteuerbeträge ebenso wenig geprüft wie die Frage, ob für diese Rechnungen vorliegen, die in den Streitjahren einen Vorsteuerabzug erlaubten (vgl. zum Rechnungserfordernis Senatsurteil vom 10.07.2019 - XI R 28/18, BFHE 266, 387, Rz 15 ff.; BFH-Urteile vom 15.10.2019 - V R 14/18, BFHE 267, 120, BStBl II 2020, 596, Rz 28 ff.; V R 29/19 (V R 44/16), BFHE 267, 129, Rz 18; vom 12.03.2020 - V R 48/17, BFHE 268, 443, BStBl II 2020, 604, Rz 16, 37 ff.; Senatsbeschlüsse vom 16.05.2019 - XI B 13/19, BFHE 264, 521, Rz 29; vom 18.05.2020 - XI B 105/19, BFH/NV 2020, 1097, Rz 3).
  • BFH, 18.05.2020 - XI B 105/19

    Anforderungen an die zur Ausübung des Rechts auf Vorsteuerabzug erforderliche

    Nach § 15 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 Satz 2 des Umsatzsteuergesetzes (UStG) ist Voraussetzung für den Vorsteuerabzug, dass der Unternehmer eine nach den §§ 14, 14a UStG ausgestellte Rechnung besitzt (vgl. zu diesem Erfordernis BFH-Urteile vom 10.07.2019 - XI R 28/18, zur amtlichen Veröffentlichung bestimmt, BFH/NV 2020, 313, Rz 15; vom 15.10.2019 - V R 29/19 (V R 44/16), zur amtlichen Veröffentlichung bestimmt, BFH/NV 2020, 298, Rz 18; BFH-Beschluss vom 16.05.2019 - XI B 13/19, BFHE 264, 521, Rz  29).
  • BFH, 15.07.2020 - V B 9/19

    Versagung des Vorsteuerabzugs bei fehlender Identität von Leistendem und

    Die Versagung des Vorsteuerabzugs beruht somit darauf, dass es an der --nach ständiger Rechtsprechung für den Vorsteuerabzug erforderlichen-- Identität von Leistendem und Rechnungsaussteller fehlt (Senatsurteile vom 15.10.2019 - V R 29/19, zur amtlichen Veröffentlichung bestimmt, BFH/NV 2020, 298; vom 14.02.2019 - V R 47/16, BFHE 264, 76, sowie vom 10.09.2015 - V R 17/14, BFH/NV 2016, 80; s.a. BFH-Urteil vom 12.08.2009 - XI R 48/07, BFH/NV 2010, 259).
  • FG Münster, 27.08.2020 - 5 K 1297/17

    Umsatzsteuer - Reihengeschäft, Anforderungen an den Übergang der Verfügungsmacht;

    Was zur Erfüllung dieser Voraussetzung erforderlich ist, richtet sich nach den Umständen des Einzelfalls (BFH, Urt. vom 15.10.2019 - V R 29/19, BFH/NV 2020, 298 m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht