Rechtsprechung
   BFH, 16.06.2015 - IX R 26/14   

Volltextveröffentlichungen (8)

  • lexetius.com

    Erhalt von Bestechungsgeldern - Herausgabe an den Arbeitgeber - Verzicht von Ansprüchen gegenüber dem Arbeitgeber zur Schadenswiedergutmachung

  • IWW

    § 22 Nr. 3 des Einkommensteuergesetzes (EStG), § ... 22 Nr. 3 EStG, §§ 687 Abs. 2, 681, 667 des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB), § 22 Nr. 3 Satz 3 EStG, § 126 Abs. 2 der Finanzgerichtsordnung (FGO), § 22 Nr. 3 Satz 1 EStG, § 2 Abs. 1 Satz 1 Nr. 7 EStG, § 2 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 bis 6 EStG, § 22 Nr. 1, 1 a, 2 oder 4 EStG, § 2 Abs. 1 Satz 1 Nr. 7, Abs. 2 Nr. 2 EStG, § 11 Abs. 1 Satz 1 EStG, § 11 Abs. 2 Satz 1 EStG, § 687 Abs. 2, § 681 Satz 2, § 667 BGB, § 675 BGB, § 11 Abs. 2 EStG, § 9 Abs. 1 Satz 1, § 19 EStG, § 10d EStG, § 118 Abs. 2 FGO, § 22 Nr. 3 Satz 3 und 4 EStG, § 23 Abs. 3 Satz 8 EStG, Art. 3 Abs. 1 des Grundgesetzes, Art. 3 Abs. 1 GG, § 22 Nr. 3 Satz 4 EStG, § 2 Abs. 2 EStG, § 23 Abs. 3 Satz 8 und 9 EStG, § 15 Abs. 4 Sätze 1 und 2 EStG, § 15 Abs. 4 Satz 3 EStG, § 135 Abs. 2 FGO

  • Bundesfinanzhof

    Erhalt von Bestechungsgeldern - Herausgabe an den Arbeitgeber - Verzicht von Ansprüchen gegenüber dem Arbeitgeber zur Schadenswiedergutmachung

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 2 Abs 1 S 1 Nr 7 EStG 2002, § 2 Abs 2 Nr 2 EStG 2002, § 9 Abs 1 EStG 2002, § 11 Abs 2 EStG 2002, § 19 Abs 1 S 1 Nr 1 EStG 2002
    Erhalt von Bestechungsgeldern - Herausgabe an den Arbeitgeber - Verzicht von Ansprüchen gegenüber dem Arbeitgeber zur Schadenswiedergutmachung

  • Jurion
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Ertragsteuerliche Behandlung an einen Arbeitnehmer gezahlter Bestechungsgelder

  • datenbank.nwb.de

    Erhalt von Bestechungsgeldern - Herausgabe an den Arbeitgeber

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (9)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Steuerpflicht für Bestechungsgelder

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Herausgabe von Bestechungsgeldern an geschädigten Arbeitgeber führt im Abflusszeitpunkt zu Werbungskosten

  • Jurion (Kurzinformation)

    Bestechungsgelder an einen Arbeitnehmer als sonstige Einkünfte

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Erhalt von Bestechungsgeldern - Herausgabe an den Arbeitgeber

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Behandlung von Bestechungsgeldern

  • haas-seminare-steuern-finanzen.de (Kurzinformation)

    Bestechungsgelder in der Steuererklärung angeben?

  • haufe.de (Ausführliche Zusammenfassung)

    Bestechungsgelder an Arbeitnehmer

  • pwc.de (Kurzinformation)

    Rückzahlung von Bestechungsgeldern als Werbungskosten bei sonstigen Einkünften

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Bestechung: Wie versteuert man 2 Millionen Euro Schmiergeld?

Sonstiges

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Erhalt von Bestechungsgeldern und Schadenswiedergutmachung gegenüber dem Arbeitgeber" von Lukas Hilbert, original erschienen in: NWB 2015, 3216 - 3217.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 250, 362
  • DB 2015, 2422
  • BStBl II 2015, 1019



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • BFH, 31.01.2017 - IX R 10/16  

    Besteuerung von Entschädigungen für ehrenamtliche Richterinnen und Richter

    Eine (sonstige) Leistung i.S. von § 22 Nr. 3 EStG ist jedes Tun, Unterlassen oder Dulden, das Gegenstand eines entgeltlichen Vertrages sein kann und das um des Entgelts willen erbracht wird (ständige Rechtsprechung, vgl. zuletzt BFH-Urteil vom 16. Juni 2015 IX R 26/14, BFHE 250, 362, BStBl II 2015, 1019, unter II.1.; Blümich/Nacke, § 22 EStG Rz 161; Fischer in Kirchhof, a.a.O., § 22 Rz 66).
  • FG Köln, 01.06.2016 - 14 K 545/14  

    Einkommensteuerliche Ermittlung der Entstehung sowie der Höhe steuerpflichtiger

    Das Innehaben einer Forderung führt grundsätzlich nicht zu einem Zufluss, so dass auch im Verzicht auf eine Forderung grundsätzlich kein Abfluss zu sehen ist (BFH-Urteile vom 20. März 2013 X R 30/11, GmbHR 2013, 1053; vom 16. Juni 2015 IX R 26/14, BFHE 250, 362, BStBl II 2015, 1019).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht