Rechtsprechung
   BFH, 16.12.1998 - I R 74/98   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1998,1932
BFH, 16.12.1998 - I R 74/98 (https://dejure.org/1998,1932)
BFH, Entscheidung vom 16.12.1998 - I R 74/98 (https://dejure.org/1998,1932)
BFH, Entscheidung vom 16. Dezember 1998 - I R 74/98 (https://dejure.org/1998,1932)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1998,1932) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

Kurzfassungen/Presse

  • datenbank.nwb.de (Kurzinformation)

    § 8 Nr. 7 Satz 2 GewStG; § 12 AO
    Gewerbesteuer; mehrere Bauausführungen als Betriebsstätten

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 188, 113
  • BB 1999, 1254
  • BB 1999, 998
  • DB 1999, 997
  • BStBl II 1999, 365
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • BFH, 13.09.2000 - X R 174/96

    Betriebsstätte eines Schornsteinfegermeisters

    Abgrenzung zu ausländischen Betriebsstätten; vom 16. Dezember 1998 I R 74/98, BFHE 188, 113, BStBl II 1999, 365; BFH-Beschluss vom 10. November 1998 I B 80/97, BFH/NV 1999, 665; Glanegger/Güroff, Gewerbesteuergesetz, 4. Aufl. 1999, § 2 Rz. 236, § 28 Rz. 4, § 30 Rz. 2; Blümich/Obermeier bzw. Hofmeister, Gewerbesteuergesetz, § 2 Rz. 841 f., § 28 Rz. 11; Meyer-Scharenberg/Popp/Woring, Gewerbesteuer-Kommentar, 2. Aufl. 1996, § 2 Rz. 741, § 28 Rz. 4; Birk in Hübschmann/ Hepp/Spitaler, Abgabenordnung-Finanzgerichtsordnung, § 12 AO 1977 Rz. 6; Buciek in Beermann, Steuerliches Verfahrensrecht, § 12 AO 1977 Rz. l).
  • FG Hamburg, 30.03.2005 - V 131/01

    Gewerbesteuerzerlegung und Betriebsstättenbegriff

    Was unter einer Betriebsstätte zu verstehen ist, ergibt sich - auch für gewerbesteuerliche Zwecke - aus § 12 AO , weil §§ 28 ff. GewStG keine eigene Definition enthalten (vgl. BFH, Urteile vom 17.3.1982, I R 189/79, BFHE 136, 120 , BStBl II 1982, 624 ; vom 8.3.1988, VIII R 270/81, BFH/NV 1988, 735; vom 26.2.1992, I R 58/91, BFH/NV 1992, 766; vom 16.12.1998, I R 74/98, BFHE 188, 113 , BStBl II 1999, 365; vom 13.9.2000, X R 174/96, BFHE 194, 222 , BStBl II 2001, 734 ; Beschluss vom 10.11.1998, I B 80/97, BFH/NV 1999, 665 ).
  • BFH, 09.07.2003 - I R 4/02

    Wiedereinsetzung - verzögerte Postbeförderung

    Dasselbe gilt, wenn mehrere Bauausführungen oder Montagen sich zeitlich überschneidend über mehr als sechs Monate hinziehen (Senatsurteil vom 16. Dezember 1998 I R 74/98, BFHE 188, 113, BStBl II 1999, 365).
  • FG Sachsen, 16.02.2005 - 6 K 532/00

    Haftungsinanspruchnahme einer irischen Gesellschaft nach § 42d EStG

    Schließlich werden auch die Bauausführungen hinzugerechnet, die sich allein wegen ihrer zeitlichen Überschneidung mehr als sechs Monate hinziehen (vgl. BFH-Urteil vom 16. Dezember 1998 I R 74/98, BFHE 188, 113 , BStBl II 1999, 365).
  • FG München, 23.04.2001 - 7 K 396/97

    Lohnsteuerhaftung des Verfügungsberechtigten eines portugiesischen

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • FG Baden-Württemberg, 30.09.2004 - 10 K 258/01

    Gewerbesteuerrechtliche (Wieder-)Hinzurechnung von Pachtzinsen bei Verpachtung

    Ein Betrieb oder Teilbetrieb wird dann i.S. von § 8 Nr. 7 Satz 2 Halbsatz 2 GewStG verpachtet, wenn der Vermieter oder Verpächter dem Pächter die wesentlichen Betriebsgrundlagen eines (Teil-) Betriebs, d.h. einen - allein lebensfähigen - wirtschaftlichen Organismus vermietet oder verpachtet (vgl. z.B. BFH-Urteile vom 16. Dezember 1998 1 R 74/98, BStBl II 1999, 365, und vom 10. Juli 1996 1 R 132/94, BStBl II 1997, 226).
  • FG Berlin-Brandenburg, 12.09.2017 - 9 K 9281/12

    Lohnsteuerhaftung einer inländischen GmbH als Entleiher für im Inland tätige

    Polnische Arbeitnehmer des vorgenannten Einzelunternehmens führten "Montagen" von Heizungs- und Sanitäranlagen im Zeitraum Februar 2003 bis August 2003 auf zwei räumlich vergleichsweise nah beieinanderliegenden Baustellen in I... bzw. in der unmittelbar an I... grenzenden Gemeinde N...  im Interesse desselben Unternehmens (K... GmbH) durch, die gemäß § 12 Satz 2 Nr. 8 AO zusammengerechnet als Betriebsstätte im Sinne der AO anzusehen sind (vgl. dazu allgemein: BFH-Urteil vom 16. Dezember 1998 I R 74/98, BStBl II 1999, 365 m. w. N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht