Rechtsprechung
   BFH, 17.09.2014 - IV R 33/11   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,50068
BFH, 17.09.2014 - IV R 33/11 (https://dejure.org/2014,50068)
BFH, Entscheidung vom 17.09.2014 - IV R 33/11 (https://dejure.org/2014,50068)
BFH, Entscheidung vom 17. September 2014 - IV R 33/11 (https://dejure.org/2014,50068)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,50068) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • lexetius.com

    Aufnahme neuer Gesellschafter in eine Personengesellschaft gegen Zuzahlung an Altgesellschafter

  • IWW

    §§ 190 ff., §§ ... 226 ff. des Umwandlungsgesetzes, § 16 Abs. 1 Nr. 2 des Einkommensteuergesetzes, § 24 Abs. 1 des Umwandlungssteuergesetzes, § 126 Abs. 3 Satz 1 Nr. 2 der Finanzgerichtsordnung, § 24 Abs. 1, Abs. 2 UmwStG, § 16 Abs. 1, Abs. 2 EStG, § 24 Abs. 1 UmwStG, § 16 Abs. 1 Nr. 2 EStG, § 34 EStG, § 24 UmwStG, § 16 Abs. 2 Satz 1 EStG, § 118 Abs. 2 FGO, § 16 Abs. 2 EStG, § 4 Abs. 1, § 5 EStG, § 24 Abs. 3 Satz 1 UmwStG, § 9 des Bewertungsgesetzes, §§ 16, 34 EStG, § 15 EStG, § 143 Abs. 2 FGO

  • Bundesfinanzhof

    Aufnahme neuer Gesellschafter in eine Personengesellschaft gegen Zuzahlung an Altgesellschafter

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 24 Abs 1 UmwStG 1995, § 16 Abs 1 EStG 1997, § 16 Abs 2 EStG 1997, § 34 EStG 1997, § 24 Nr 2 EStG 1997
    Aufnahme neuer Gesellschafter in eine Personengesellschaft gegen Zuzahlung an Altgesellschafter

  • Deutsches Notarinstitut

    EStG §§ 16 Abs. 1 u. 2, 34; UmwStG § 24
    Aufnahme neuer Gesellschafter in Personengesellschaft gegen Zuzahlung an Altgesellschafter

  • Wolters Kluwer

    Besteuerung des im Zuge der Aufnahme eines neuen Gesellschafters gegen Zuzahlung an die Altgesellschafter in eine Personengesellschaft aufgedeckten Gewinns

  • Betriebs-Berater

    Aufnahme neuer Gesellschafter in eine Personengesellschaft gegen Zuzahlung an Altgesellschafter

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    UmwStG § 24; EStG § 16 Abs. 1 und Abs. 2, § 34
    Aufnahme neuer Gesellschafter in eine Personengesellschaft gegen Zuzahlung an Altgesellschafter

  • rechtsportal.de

    Besteuerung des im Zuge der Aufnahme eines neuen Gesellschafters gegen Zuzahlung an die Altgesellschafter in eine Personengesellschaft aufgedeckten Gewinns

  • datenbank.nwb.de

    Aufnahme neuer Gesellschafter in eine Personengesellschaft gegen Zuzahlung an Altgesellschafter

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Aufnahme neuer Gesellschafter gegen Zuzahlung an die Altgesellschafter

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Aufnahme neuer Gesellschafter in eine Personengesellschaft gegen Zuzahlung an Altgesellschafter

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Aufnahme neuer Gesellschafter gegen Zuzahlung an Altgesellschafter

  • deloitte-tax-news.de (Kurzinformation)

    Aufnahme neuer Gesellschafter in eine Personengesellschaft gegen Zuzahlung an Altgesellschafter

  • pwc.de (Kurzinformation)

    Aufnahme neuer Gesellschafter gegen Zuzahlung

In Nachschlagewerken

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 248, 121
  • BB 2015, 2607
  • BB 2015, 917
  • BB 2016, 47
  • DB 2015, 714
  • BStBl II 2015, 717
  • NZG 2015, 766
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BFH, 27.10.2015 - VIII R 47/12

    Tilgung der Kaufpreisverpflichtung eines Neugesellschafters aus künftigen

    § 24 des Umwandlungssteuergesetzes (UmwStG) ist auf diesen Veräußerungsvorgang nicht anwendbar (s. zum Ganzen BFH-Urteil vom 17. September 2014 IV R 33/11, BFHE 248, 121, BStBl II 2015, 717, m.w.N.).

    b) Zum Veräußerungspreis i.S. des § 16 Abs. 2 Satz 1 EStG gehören alle Leistungen, die der Veräußerer vom Erwerber für die Übertragung erhält, sowie Leistungen, die der Veräußerer in unmittelbarem wirtschaftlichen Zusammenhang mit der Veräußerung vom Erwerber oder --ohne dass dies der Erwerber veranlasst hat-- von einem Dritten erlangt (ständige Rechtsprechung, s. BFH-Urteile in BFHE 248, 121, BStBl II 2015, 717; vom 25. Juni 2009 IV R 3/07, BFHE 226, 62, BStBl II 2010, 182).

  • BFH, 01.03.2018 - IV R 38/15

    Eigenes Vermögen des Inhabers des Handelsgewerbes während des Bestehens einer

    Diese Vorschrift erfasst nur die für eigene Rechnung des Einbringenden vollzogene Einbringung des Betriebsvermögens, d.h. der Einbringende muss durch die Einbringung selbst die Rechtsstellung eines Gesellschafters und Mitunternehmers der (erweiterten) Personengesellschaft erlangen (z.B. BFH-Urteil vom 17. September 2014 IV R 33/11, BFHE 248, 121, BStBl II 2015, 717, m.w.N.).
  • FG Köln, 28.01.2015 - 12 K 178/12

    Werbungskosten, Progressionsvorbehalt, Veranlassungszusammenhang, Korrespondenz

    In dem vom Kläger im Rahmen der mündlichen Verhandlung angeführten Urteil des BFH vom 28.02.2013 (IV R 33/11, BStBl II 2013, 629) hat der BFH erneut diese Rechtsprechung bestätigt.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht