Rechtsprechung
   BFH, 19.09.1969 - III R 105/66   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1969,1604
BFH, 19.09.1969 - III R 105/66 (https://dejure.org/1969,1604)
BFH, Entscheidung vom 19.09.1969 - III R 105/66 (https://dejure.org/1969,1604)
BFH, Entscheidung vom 19. September 1969 - III R 105/66 (https://dejure.org/1969,1604)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1969,1604) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Wolters Kluwer

    Abziehbarkeit von zum Erwerb einer vermögensteuerbefreiten Schachtelbeteiligung an einer französischen Tochtergesellschaft aufgenommenen Schulden

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • BFHE 97, 382
  • DB 1970, 1255
  • BStBl II 1970, 203
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BFH, 08.11.2000 - II R 37/98

    Grundstücke im Beitrittsgebiet; vermögenssteuerrechtliche Behandlung

    Würde der Gesetzgeber Verbindlichkeiten zum Erwerb steuerbefreiter Wirtschaftsgüter bei der Ermittlung des Gesamtvermögens zum Abzug zulassen, so wäre dies eine Steuervergünstigung, für die es nur dann eine Veranlassung gäbe, wenn die Steuerbefreiung des Wirtschaftsguts als Steuervergünstigung konzipiert wäre (vgl. auch BFH-Urteil vom 19. September 1969 III R 105/66, BFHE 97, 382, BStBl II 1970, 203).
  • BFH, 14.11.1969 - III R 10/68

    Wirtschaftsgüter - Vermögensteuerbefreiung - Wasserkraftwerke - Einheitsbewertung

    Nach § 62 Abs. 1 BewG sind die mit den Anlagen wirtschaftlich in Zusammenhang stehenden Schulden bei der Einheitsbewertung des Betriebsvermögens ebenfalls nicht zu berücksichtigen (vgl. zum Verhältnis des § 59 Nr. 1 BewG zu § 62 Abs. 1 BewG auch das Urteil des Senats III R 105/66 vom 19. September 1969 -- Slg. 97, 382, BStBl II 1970, 203 --).
  • BFH, 28.01.1972 - III R 4/71

    Schachtelbeteiligung - Schulden - Wirtschaftlicher Zusammenhang -

    Der Senat sieht in der oben dargestellten und schon in den Urteilen III R 21/67 vom 19. Dezember 1969 (BFH 97, 387, BStBl II 1970, 201) und III R 105/66 vom 19. September 1969 (BFH 97, 382, BStBl II 1970, 203) vertretenen Rechtsauffassung keinen Verstoß gegen den Gleichheitssatz des Art. 3 GG.
  • FG Hessen, 08.05.2003 - 4 K 3039/00

    Einheitsbewertung; Betriebsvermögen; Schulden; Wesentlicher Anteil; Ausländische

    Hieraus folgt, was zwischen den Beteiligten nicht streitig ist, dass Verbindlichkeiten zur Anschaffung steuerbegünstigter ausländischer Schachtelbeteiligungen im Rahmen der Einheitsbewertung des Betriebsvermögens nicht steuermindernd in Abzug gebracht werden können (s.a. die BFH-Urteile vom 19. September 1969 III R 105/66, BStBl II 1970, 203, und vom 28. Januar 1972 III R 4/71, BStBl. II 1972, 416).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht