Rechtsprechung
   BFH, 20.06.2007 - II R 56/05   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,434
BFH, 20.06.2007 - II R 56/05 (https://dejure.org/2007,434)
BFH, Entscheidung vom 20.06.2007 - II R 56/05 (https://dejure.org/2007,434)
BFH, Entscheidung vom 20. Juni 2007 - II R 56/05 (https://dejure.org/2007,434)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,434) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • lexetius.com

    GG Art. 3 Abs. 1, Art. 3 Abs. 3, Art. 6 Abs. 1, Art. 14 Abs. 1, Art. 105 Abs. 3, Art. 106 Abs. 2 Nr. 2; ErbStG § 15 Abs. 1, § 16 Abs. 1 Nr. 1, § 17, § 19 Abs. 1

  • IWW
  • Simons & Moll-Simons

    GG Art. 3 Abs. 1, Art. 3 Abs. 3, Art. 6 Abs. 1, Art. 14 Abs. 1, Art. 105 Abs. 3, Art. 106 Abs. 2 Nr. 2; ErbStG § 15 Abs. 1, § 16 Abs. 1 Nr. 1, § 17, § 19 Abs. 1

  • Judicialis

    Keine erbschaftsteuerrechtliche Gleichbehandlung eingetragener Lebenspartner mit Ehegatten

  • RA Kotz

    Lebenspartner - keine erbschaftsteuerrechtliche Gleichbehandlung mit Ehegatten

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Keine erbschaftsteuerrechtliche Gleichbehandlung eingetragener Lebenspartner mit Ehegatten

  • datenbank.nwb.de

    Keine erbschaftsteuerliche Gleichbehandlung eingetragener Lebenspartner mit Ehegatten

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Erbschaftssteuerliche Behandlung von eingetr. Lebenspartnerschaft

Kurzfassungen/Presse (15)

  • IWW (Kurzinformation)

    Eingetragene Lebenspartnerschaft - Lebenspartner: Freibetrag und Steuerklasse

  • raschlosser.com (Kurzinformation)

    Lebenspartner in der Erbschaftsteuer

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Lebenspartner in der Erbschaftsteuer

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Eingetragene Lebenspartner zahlen mehr Erbschaftsteuer als Ehepartner

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Erbschaftsteuerrechtliche Ungleichbehandlung von Ehepartnern und Lebenspartnern; Einordnung eingetragener Lebenspartnerschaften in eine erbschaftsteuerliche Steuerklasse; Festsetzung der Erbschaftsteuer nach der Steuerklasse III oder I; Bestehen eines besonderen Schutzes ...

  • rkkm.de (Kurzinformation/Kurzanmerkung)

    Keine erbschaftssteuerrechtliche Gleichbehandlung eingetragener Lebenspartner mit Ehegatten

  • gruner-siegel-partner.de (Kurzinformation)

    Keine Gleichbehandlung eingetragener Lebenspartner mit Ehegatten

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Erbschaftssteuer - Eingetragene Lebenspartnerin erbt nicht wie ein "Ehegatte"

  • heuking.de PDF, S. 14 (Kurzinformation)

    Anwendung niedrigerer Erbschaftsteuersätze für Übertragungen zwischen eingetragenen Lebenspartnern

  • ebnerstolz.de (Kurzinformation)

    Erbschaftsteuer: Eingetragene Lebenspartner haben keinen Anspruch auf Gleichbehandlung mit Eheleuten

  • ebnerstolz.de (Kurzinformation)

    Eingetragene Lebenspartner sind erbschaftsteuerrechtlich nicht wie Ehegatten zu behandeln

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Erbschaftsteuer: Keine Gleichbehandlung eingetragener Lebenspartner mit Ehegatten

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Keine Gleichbehandlung eingetragener Lebenspartner mit Ehegatten

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Erbschaftsteuer: Keine Gleichbehandlung eingetragener Lebenspartner mit Ehegatten - Gleichheitsgebot des Grundgesetzes wird nicht verletzt

  • 123recht.net (Pressemeldung, 15.8.2007)

    Eingetragene Lebenspartner zahlen höhere Erbschaftssteuer // Bevorzugung der Ehe bei Erbe bestätigt

Besprechungen u.ä. (2)

  • meyer-koering.de (Entscheidungsbesprechung)

    Erbschaftsteuerliche Behandlung von Lebenspartnern - keine Gleichbehandlung mit Ehegatten

  • rkkm.de (Kurzinformation/Kurzanmerkung)

    Keine erbschaftssteuerrechtliche Gleichbehandlung eingetragener Lebenspartner mit Ehegatten

In Nachschlagewerken

  • smartsteuer.de | Lexikon des Steuerrechts
    Ehegattengemeinschaften und eingetragene Lebenspartnerschaften
    Gleichstellung im Erbschafts-, Schenkungs- und Grunderwerbsteuerrecht
    Grundsätzliches
    Verdeckte Gewinnausschüttung
    Rechtsfolgen der verdeckten Gewinnausschüttung
    Beim Gesellschafter (natürliche Person)

Sonstiges (2)

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Beschluss des BFH v. 20.06.2007, Az.: II R 56/05 - (24/08) (Lebenspartnerschaften)" von der Redaktion der Agrar- und Umweltrecht, original erschienen in: Agrar- und Umweltrecht 2008, 248 - 249.

  • juris(Abodienst) (Verfahrensmitteilung)

Papierfundstellen

  • BFHE 217, 183
  • NJW 2007, 3455
  • FamRZ 2007, 1651 (Ls.)
  • BB 2007, 1886
  • DB 2007, 1849
  • BStBl II 2007, 649
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (9)

  • BVerfG, 07.07.2009 - 1 BvR 1164/07

    Gleichbehandlung eingetragener Lebensgemeinschaft

    Der II. Senat hat auf seine Rechtsprechung zur Erbschaft- und Schenkungsteuer verwiesen (Beschluss vom 1. Februar 2007 - II R 43/05 -, n.v.; BFHE 217, 183), der VIII. Senat auf seine Rechtsprechung zum Kindergeld für gleichgeschlechtliche Ehegatten nach niederländischem Recht (Urteil vom 30. November 2004 - VIII R 61/04 -, BFH/NV 2005, S. 695).
  • BVerfG, 21.07.2010 - 1 BvR 611/07

    Steuerliche Diskriminierung eingetragener Lebenspartnerschaften

    b) Der Beschluss des Bundesfinanzhofs vom 20. Juni 2007 - II R 56/05 - verletzt die Beschwerdeführerin zu 2) in ihrem Grundrecht aus Artikel 3 Absatz 1 des Grundgesetzes.
  • BAG, 14.01.2009 - 3 AZR 20/07

    Eingetragene Lebenspartnerschaft - betriebliche Altersversorgung -

    Die Verfassung selbst bildet mit Art. 6 Abs. 1 GG den sachlichen Grund für eine Differenzierung (BVerfG 17. Juli 2002 - 1 BvF 1/01, 1 BvF 2/01 - zu B II 1 c cc der Gründe, BVerfGE 105, 313; BVerwG 15. November 2007 - 2 C 33/06 - zu 2 a der Gründe, NJW 2008, 868; BFH 20. Juni 2007 - II R 56/05 - zu II 1 a der Gründe, BFHE 217, 183).
  • BVerfG, 04.08.2009 - 1 BvR 2492/08

    Einstweilige Außerkraftsetzung bzw Einschränkung der Anwendung von Teilen des

    Der II. Senat hat auf seine Rechtsprechung zur Erbschaft- und Schenkungsteuer verwiesen (Beschluss vom 1. Februar 2007 - II R 43/05 -, n.v.; BFHE 217, 183), der VIII. Senat auf seine Rechtsprechung zum Kindergeld für gleichgeschlechtliche Ehegatten nach niederländischem Recht (Urteil vom 30. November 2004 - VIII R 61/04 -, BFH/NV 2005, S. 695).
  • FG Berlin-Brandenburg, 13.02.2008 - 14 K 5331/04

    Kein verfassungsrechtlicher Anspruch von Partnern einer eingetragenen

    Entgegen der Auffassung des Beklagten und des Bundesfinanzhofs (Beschluss vom 20.06.2007 II R 56/05, BStBl II 2007, 649 ) rechtfertige Art. 6 GG nicht jegliche Ungleichbehandlung anderer Lebensgemeinschaften als der Ehe.

    Der Bundesfinanzhof hat - wie schon zuvor mit Beschluss vom 01.02.2007 zum Aktenzeichen II R 43/05 - zuletzt mit Beschluss vom 20.06.2007 zum Aktenzeichen II R 56/05 (BStBl II 2007; 649) entschieden, dass Artikel 3 Abs. 1 und 3 sowie Artikel 14 Abs. 1 GG es nicht gebieten, eingetragene Lebenspartner erbschaftsteuerrechtlich in dieselbe Steuerklasse einzuordnen und ihnen dieselben Freibeträge zu gewähren wie Ehegatten.

    Soweit der Kläger aus den partnerschaftlichen Rechtsverhältnissen einen Verstoß gegen das Eigentumsrecht nach Artikel 14 Abs. 1 GG herleiten will, weil er erbschaftsteuerrechtlich nicht mit einem Ehegatten gleichbehandelt werde, führt dies - wie schon vom BFH für den von ihm zu beurteilenden Sachverhalt festgestellt - tatsächlich wieder zurück auf den Ehegattenbegriff des Artikel 6 Abs. 1 GG und den Gleichheitsgrundsatz des Artikel 3 Abs. 1 und 3 GG (BFH-Beschluss vom 20.06.2007 II R 56/05, BStBl II 2007, 649 ).

  • OVG Berlin-Brandenburg, 05.02.2008 - 12 B 5.07

    Ärzteversorgung; Hinterbliebenenrente; Gleichbehandlung von Ehegatten und

    Nach wie vor ist für Verheiratete jedoch typisch, dass sie Kinder haben, ihren Lebensunterhalt und ihre Unterhaltspflichten im Wesentlichen aus ihrem Einkommen bestreiten und mit Vorsorgekosten für den Ehegatten und die Kinder belastet sind, die bei gleichgeschlechtlichen Lebenspartnern und Nichteltern gerade nicht anfallen (VGH der UEK, a.a.O., Abdruck S. 9; BVerwG, Urteil vom 25. Juli 2007, a.a.O., Rn. 25; BVerfG, Beschluss vom 20. September 2007, a.a.O., Rn. 18; BFH, Beschluss vom 20. Juni 2007 - II R 56.05 -, BFHE 217, 183, Rn. 9; BGH, Urteil vom 14. Februar 2007 - IV ZR 267/04 -, NJW-RR 2007, 1441, Rn. 14; VG Koblenz, Urteil vom 7. Februar 2006 - 6 K 871/05.KO -, juris, Rn. 18; BFH, Urteil vom 26. Januar 2006 - III R 51.05 -, BFHE 212, 236, Rn. 28; Bayr. VGH, Beschluss vom 29. Juli 2005, a.a.O., Rn. 10; BVerwG, Beschluss vom 29. Februar 2000, a.a.O.; BVerfG, Beschluss vom 21. Mai 1999, a.a.O.).
  • VG Freiburg, 10.10.2007 - 2 K 1745/07

    Eingetragene Lebenspartnerschaft; Gleichstellung mit der Ehe;

    Diese unterschiedliche Verfassungsrechtslage bezüglich der Ehe und der eingetragenen Lebenspartnerschaft hat auch vor Art. 3 Abs. 1 GG Bestand (vgl. BVerwG, Urteil vom 25.7.2007 - 6 C 27.06 - zur Hinterbliebenenversorgung nach der Satzung eines ärztlichen Versorgungswerks; BFH, Beschluss vom 20.6.2007 - II R 56/05 - DStR 2007, 1476 zum Steuerrecht).
  • FG Münster, 27.05.2010 - 8 V 52/10

    Keine entsprechende Anwendung der Steuerbefreiung für den Grundstückserwerb im

    Auch aus Art. 3 Abs. 3 GG könne die Pflicht des Gesetzgebers, die eingetragenen Lebenspartner grundsätzlich steuerrechtlich den Ehegatten gleichzustellen, nicht hergeleitet werden (Hinweis auf BFH-Urteil vom 01.02.2007 II R 43/05, nv. - Verfassungsbeschwerde anhängig 1 BvR 611/07 - und vom 20.06.2007 II R 56/05, BStBl. II 2007, 649).
  • VG Münster, 13.12.2007 - 3 K 1845/05

    Kein Anspruch des gleichgeschlechtlichen Lebenspartners auf Hinterbliebenenrente

    So auch BVerfG, Nichtannahmebeschluss vom 20. September 2007 -2 BvR 855/06-, juris, Versagung des Verheiratetenzuschlages für Beamte, die in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft leben; Vorinstanz: BVerwG, Urteil vom 26. Januar 2006 -2 C 43.04-, juris; BFH, Beschluss vom 20. Juni 2007 -II R 56/05-, NJW 2007, 3455, keine erbschaftsteuerrechtliche Gleichstellung von Ehegatten und eingetragenen Lebenspartnern; BFH, Urteil vom 26. Januar 2006 -III R 51/05-, juris, keine Zusammenveranlagung und kein Splittingtarif für eingetragene Lebenspartner; Bayr. VGH, Beschluss vom 29. L1.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht