Rechtsprechung
   BFH, 20.10.2004 - II R 54/02   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2004,2508
BFH, 20.10.2004 - II R 54/02 (https://dejure.org/2004,2508)
BFH, Entscheidung vom 20.10.2004 - II R 54/02 (https://dejure.org/2004,2508)
BFH, Entscheidung vom 20. Januar 2004 - II R 54/02 (https://dejure.org/2004,2508)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,2508) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • Judicialis
  • Deutsches Notarinstitut

    GrEStG § 1 Abs. 2a
    Fehlerhafte Personengesellschaft; fehlerhafter Beitritt zu einer Personengesellschaft; Geltung der zivilrechtlichen Grundsätz im Grunderwerbsteuerrecht

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    GrEStG § 1 Abs. 2a
    Grunderwerbsteuer: Beachtung der zivilrechtlichen Grundsätze über fehlerhafte Personengesellschaftsverhältnisse einschließlich derjenigen über den fehlerhaften Beitritt

  • datenbank.nwb.de

    Beachtung der zivilrechtlichen Grundsätze über fehlerhafte Personengesellschaftsverhältnisse

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Fehlerhafte Personengesellschaftsverhältnisse: Grunderwerbssteuer

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Relevanz der Grundsätze über fehlerhafte Personengesellschaftsverhältnisse einschließlich derjenigenüber den fehlerhaften Beitritt zu einer Personengesellschaft im Grunderwerbsteuerrecht; Geltung der Grundsätze der fehlerhaften Personengesellschaft für die Gesellschaft ...

  • kanzlei-klumpe.de PDF, S. 10 (Kurzinformation)

    Die zivilrechtlichen Grundsätze über fehlerhafte Personengesellschaftsverhältnisse, auch die über den fehlerhaften Gesellschafterbeitritt, gelten auch im Grunderwerbsteuerrecht

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 208, 47
  • BB 2005, 594 (Ls.)
  • BB 2005, 813
  • DB 2005, 593
  • BStBl II 2005, 299
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 23.11.2011 - II R 64/09

    Grunderwerbsteuerbarer Erwerb eines Gesellschaftsanteils an Grundstücks-GbR -

    Denn im Grunderwerbsteuerrecht gelten die im Zivilrecht entwickelten Grundsätze zum fehlerhaften Beitritt zu einer GbR (BFH-Urteil vom 20. Oktober 2004 II R 54/02, BFHE 208, 47, BStBl II 2005, 299).

    Die für die fehlerhafte Gesellschaft entwickelten Grundsätze gelten auch für den fehlerhaften Beitritt zu einer GbR, so dass auch ein fehlerhaft vollzogener Beitritt zu einer Gesellschaft regelmäßig nur mit Wirkung für die Zukunft vernichtbar ist (BFH-Urteil in BFHE 208, 47, BStBl II 2005, 299, m.w.N.).

  • OLG Hamm, 12.04.2007 - 27 U 190/06

    Anspruch auf Rückzahlung von Einnahmen einer Gesellschaft wegen der fehlerhaften

    bb) Demgemäß wird bei der Besteuerung die von der Zivilrechtsprechung entwickelte Rechtsfigur der fehlerhaften Gesellschaft, die zum gesicherten Bestandteil des Gesellschaftsrechts gehört, beachtet, weil das Gesellschaftsrecht ihm weitgehende Wirkung zumisst und eine rückwirkende Abwicklung der in Vollzug gesetzten Gesellschaft unter dem Gesichtspunkt der fehlerhaften Gesellschaft ausschließt (vgl. FG Düsseldorf, Urt. v. 11.5.2000, 14 K 2643/96, DStRE 2000, 1192 für Mitunternehmerstellung im Rahmen der Einkommensteuer; BFH, Urt. v. 20.10.2004, II R 54/02, BFHE 208, 47 für Grunderwerbsteuer).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht