Rechtsprechung
   BFH, 21.05.2014 - I R 42/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,24464
BFH, 21.05.2014 - I R 42/12 (https://dejure.org/2014,24464)
BFH, Entscheidung vom 21.05.2014 - I R 42/12 (https://dejure.org/2014,24464)
BFH, Entscheidung vom 21. Mai 2014 - I R 42/12 (https://dejure.org/2014,24464)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,24464) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (15)

  • lexetius.com

    "Poolung" von Treugeberrechten - Vorliegen eines Treuhandverhältnisses - Arbeitslohn

  • IWW
  • openjur.de

    "Poolung" von Treugeberrechten; Vorliegen eines Treuhandverhältnisses; Arbeitslohn

  • Bundesfinanzhof

    AO § 39 Abs 2 Nr 1 S 2, BGB § 741, BGB § 744, EStG § 19 Abs 1 S 1 Nr 1, EStG VZ 2005, EStG § 20
    "Poolung" von Treugeberrechten - Vorliegen eines Treuhandverhältnisses - Arbeitslohn

  • Bundesfinanzhof

    "Poolung" von Treugeberrechten - Vorliegen eines Treuhandverhältnisses - Arbeitslohn

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 39 Abs 2 Nr 1 S 2 AO, § 741 BGB, § 744 BGB, § 19 Abs 1 S 1 Nr 1 EStG 2002, EStG VZ 2005
    "Poolung" von Treugeberrechten - Vorliegen eines Treuhandverhältnisses - Arbeitslohn

  • Deutsches Notarinstitut

    BGB §§ 741, 744; AO § 39 Abs. 2 Nr. 1 S. 2; EStG § 19
    "Poolung" von Treugeberrechten - Zurechnung von Wirtschaftsgütern

  • cpm-steuerberater.de

    “Poolung” von Treugeberrechten – Vorliegen eines Treuhandverhältnisses – Arbeitslohn

  • Betriebs-Berater

    "Poolung" von Treugeberrechten - Vorliegen eines Treuhandverhältnisses - Arbeitslohn

  • Techniker Krankenkasse
  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    AO § 39 Abs. 2 Nr. 1 Satz 2; BGB § 741; BGB § 744
    "Poolung" von Treugeberrechten

  • rechtsportal.de

    AO § 39 Abs. 2 Nr. 1 Satz 2; BGB § 741 ; BGB § 744
    Ertragssteuerliche Behandlung des Gewinns aus der Veräußerung von treuhänderisch durch eine Dritte gehaltenen Anteilen an einer Kapitalgesellschaft

  • datenbank.nwb.de

    "Poolung" von Treugeberrechten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Geschäftsanteile als Arbeitslohn

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    "Poolung" von Treugeberrechten

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Ertragssteuerliche Behandlung des Gewinns aus der Veräußerung von treuhänderisch durch eine Dritte gehaltenen Anteilen an einer Kapitalgesellschaft; Abgrenzung von steuerpflichtigem Arbeitslohn und steuerfreiem Veräußerungsgewinn

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Steuerrechtliche Anerkennung eines Treuhandverhältnisses bezüglich Geschäftsanteils an GmbH

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Steuerliche Anerkennung eines Treuhandverhältnisses in Bezug auf einen Geschäftsanteil an einer GmbH

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    "Poolung" von Treugeberrechten - Vorliegen eines Treuhandverhältnisses - Arbeitslohn

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    "Poolung" von Treugeberrechten

Besprechungen u.ä.

In Nachschlagewerken

  • smartsteuer.de | Lexikon des Steuerrechts
    Inländische Einkünfte
    Überblick

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 246, 119
  • BB 2014, 2261
  • DB 2014, 2084
  • BStBl II 2015, 4
  • NZG 2014, 1193
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (15)

  • BFH, 29.06.2016 - II R 41/14

    Freigebige Zuwendung bei der Übertragung eines Einzelkontos zwischen Eheleuten

    Es ändert --entgegen der Ansicht der Klägerin-- nicht die bisherige höchstrichterliche Rechtsprechung zur Beweislastverteilung bei Treuhandverhältnissen, nach der bei der Prüfung, ob ein Treuhandverhältnis tatsächlich gegeben ist, ein strenger Maßstab anzulegen ist (vgl. BFH-Urteile vom 4. Dezember 2007 VIII R 14/05, BFH/NV 2008, 745, und vom 21. Mai 2014 I R 42/12, BFHE 246, 119, BStBl II 2015, 4) und dies auch bei Ehegatten gilt (BFH-Urteil vom 5. März 1980 II R 148/76, BFHE 130, 198, BStBl II 1980, 402; BFH-Beschluss vom 18. November 2004 II B 176/03, BFH/NV 2005, 355).
  • BFH, 04.10.2016 - IX R 43/15

    Veräußerungsgewinn aus einer Kapitalbeteiligung an einem Unternehmen als

    Kein Arbeitslohn liegt vor, wenn die Zuwendung wegen anderer Rechtsverhältnisse oder aufgrund sonstiger, nicht auf dem Dienstverhältnis beruhender Beziehungen zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber gewährt wird (ständige Rechtsprechung, s. Urteile des Bundesfinanzhofs --BFH-- vom 20. Mai 2010 VI R 12/08, BFHE 230, 136, BStBl II 2010, 1069; vom 19. Juni 2008 VI R 4/05, BFHE 222, 353, BStBl II 2008, 826; vom 21. Mai 2014 I R 42/12, BFHE 246, 119, BStBl II 2015, 4; jeweils m.w.N.).

    Der Veräußerungsgewinn aus einer Kapitalbeteiligung an einem Unternehmen führt insbesondere nicht allein deshalb zu Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit, weil die Beteiligung von einem Arbeitnehmer des Unternehmens gehalten und veräußert wurde und auch nur Arbeitnehmern im Allgemeinen oder sogar nur bestimmten Arbeitnehmern angeboten worden war (s. BFH-Urteile in BFHE 226, 47, BStBl II 2010, 69, und in BFHE 246, 119, BStBl II 2015, 4).

  • BFH, 12.07.2016 - II R 42/14

    Feststellung einer Steuerhinterziehung - Vorliegen eines Treuhandverhältnisses

    b) Hinsichtlich der inhaltlichen Anforderungen an das Vorliegen eines Treuhandverhältnisses verbleibt es bei den von der höchstrichterlichen Rechtsprechung aufgestellten Grundsätzen, dass bei der Prüfung, ob ein Treuhandverhältnis tatsächlich vorliegt, ein strenger Maßstab anzulegen ist (BFH-Urteile vom 4. Dezember 2007 VIII R 14/05, BFH/NV 2008, 745, und vom 21. Mai 2014 I R 42/12, BFHE 246, 119, BStBl II 2015, 4).
  • FG Köln, 20.05.2015 - 3 K 3253/11

    Einkommensteuerliche Bewertung des Gewinn aus der Veräußerung einer

    Als derartige Zuwendungen aufgrund von Sonderrechtsbeziehungen kommen unter anderem die Veräußerung von Sachen oder Rechten - z.B. auch einer kapitalmäßigen Beteiligung am Arbeitgeber oder an einem anderen Unternehmen - in Betracht (vgl. BFH Urteil vom 21.05.2014 I R 42/12, BStBl. II 2015, 4).
  • BFH, 10.05.2016 - IX R 13/15

    Veräußerung von Kapitalgesellschaftsanteilen - Höhe der Anschaffungskosten bei

    aa) Die Voraussetzungen dafür sind weder im Zivilrecht noch für das Steuerrecht gesetzlich bestimmt (vgl. Urteil des Bundesfinanzhofs --BFH-- vom 21. Mai 2014 I R 42/12, BFHE 246, 119, BStBl II 2015, 4).
  • FG Baden-Württemberg, 09.05.2017 - 5 K 3825/14

    Kapitalbeteiligung von Arbeitnehmern am Unternehmen des Arbeitgebers -

    Der Veräußerungsgewinn aus einer Kapitalbeteiligung an einem Unternehmen führt insbesondere nicht allein deshalb zu Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit, weil die Beteiligung von einem Arbeitnehmer des Unternehmens gehalten und veräußert wurde und auch nur Arbeitnehmern im Allgemeinen oder sogar nur bestimmten Arbeitnehmern angeboten worden war (BFH-Urteile vom 17.06.2009 VI R 69/06, BStBl II 2010, 69 und vom 21.05.2014 I R 42/12, BStBl II 2015, 4).
  • FG Baden-Württemberg, 26.06.2017 - 8 K 4018/14

    Sog. Managementbeteiligung als notwendiges Betriebsvermögen eines selbständig

    Die Argumentation der Kläger werde auch durch das Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) vom 21. Mai 2014 (I R 42/12, BFHE 246, 119, BStBl II 2015, 4) gestützt.

    Kein Arbeitslohn liegt vor, wenn die Zuwendung wegen anderer Rechtsverhältnisse oder aufgrund sonstiger, nicht auf dem Dienstverhältnis beruhender Beziehungen zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber gewährt wird (ständige Rechtsprechung, vgl. z.B. BFH-Urteile vom 19. Juni 2008 VI R 4/05, BFHE 222, 353, BStBl II 2008, 826, Rz 17; vom 20. Mai 2010 VI R 12/08, BFHE 230, 136, BStBl II 2010, 1069, Rz 20; vom 21. Mai 2014 I R 42/12, BFHE 246, 119, BStBl II 2015, 4, Rz 48; jeweils m.w.N.).

  • FG Hamburg, 25.11.2015 - 2 K 258/14

    Einkommensteuerliche Berücksichtigung eines Verlusts aus der Veräußerung von

    Solche Rechtsbeziehungen zeigen ihre Unabhängigkeit und Eigenständigkeit insbesondere dadurch, dass sie auch selbständig und losgelöst vom Dienstverhältnis bestehen könnten (vgl. BFH-Urteil vom 21. Mai 2014 I R 42/12, BStBl II 2015, 4; FG Münster, Urteil vom 2. Oktober 2014 14 K 3691/11E, EFG 2015, 25; Rev.: VI R 67/14).
  • FG München, 03.08.2017 - 2 V 814/17

    Anteilsveräußerung, Kapitalbeteiligung, Sonderrechtsbeziehung,

    Kein Arbeitslohn liegt vor, wenn die Zuwendung wegen anderer Rechtsverhältnisse oder aufgrund sonstiger, nicht auf dem Dienstverhältnis beruhender Beziehungen zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber gewährt wird (vgl. z.B. BFH-Urteile vom 20. Mai 2010 VI R 12/08, BStBl II 2010, 1069; vom 19. Juni 2008 VI R 4/05, BStBl II 2008, 826; vom 21. Mai 2014 I R 42/12, BStBl II 2015, 4; jeweils m.w.N.).

    Als eine unabhängige Sonderrechtsbeziehung kommt u.a. kapitalmäßige Beteiligung des Arbeitnehmers an seinem Arbeitgeber oder einem anderen Unternehmen in Betracht (vgl. BFH-Urteil vom 21. Mai 2014 I R 42/12, BStBl II 2015, 4).

  • FG Münster, 02.10.2014 - 14 K 3691/11

    Verbilligte Aktienüberlassung an GmbH des Geschäftsführers

    Der Arbeitnehmer nutzt in diesem Fall sein Kapital als eine vom Arbeitsverhältnis unabhängige und eigenständige Erwerbsgrundlage zur Einkunftserzielung (vgl. Urteil des BFH vom 21.05.2014 - I R 42/12, DB 2014, 2084).
  • FG Münster, 14.08.2015 - 14 K 3290/13

    Verbilligte Veräußerung einer Gmbh-Beteiligung durch die beherrschende

  • FG Münster, 07.12.2018 - 4 K 1366/17

    Einkommensteuerliche Qualifikation von Genussrechtserträgen (hier: Arbeitslohn

  • FG Köln, 24.03.2017 - 7 K 2603/14

    Mitarbeiteroption, aber kein Arbeitslohn?!

  • FG München, 29.05.2017 - 12 K 930/14

    Arbeitnehmer, Arbeitgeber, Einspruch, Arbeitsvertrag, Aktien, Scheidung, Arbeit,

  • FG Düsseldorf, 29.10.2019 - 10 K 1908/15
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht