Rechtsprechung
   BFH, 21.11.1997 - V S 4/92   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1997,11852
BFH, 21.11.1997 - V S 4/92 (https://dejure.org/1997,11852)
BFH, Entscheidung vom 21.11.1997 - V S 4/92 (https://dejure.org/1997,11852)
BFH, Entscheidung vom 21. November 1997 - V S 4/92 (https://dejure.org/1997,11852)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1997,11852) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • BVerwG, 17.03.2015 - 5 A 1.15

    Unzulässigkeit eines Nichtigkeits- und Restitutionsantrages als außerordentlicher

    Die Wiederaufnahme abgeschlossener Verfahren setzt mit Blick auf den Zweck dieses Verfahrens voraus, dass die sie abschließende Entscheidung der materiellen Rechtskraft fähig ist (vgl. BFH, Beschlüsse vom 21. November 1997 - V S 4.92 - BFH/NV 1998, 494 und vom 26. März 1998 - XI K 5/97, IX S 32/97 - juris Rn. 2).

    Das trifft auf einen die Prozesskostenhilfe versagenden Beschluss nicht zu (vgl. BVerfG, Nichtannahmebeschluss vom 15. Mai 2007 - 1 BvR 2347/05 - WM 2007, 1170 ; BGH, Beschlüsse vom 3. März 2004 - IV ZB 43/03 - NJW 2004, 1805 und vom 10. März 2005 - XII ZB 19/04 - NJW 2005, 1498 ; BFH, Beschluss vom 21. November 1997 - V S 4.92 - BFH/NV 1998, 494 m.w.N.).

  • BVerwG, 17.03.2015 - 5 A 2.15

    Statthaftigkeit eines Nichtigkeitsantrags und Restitionsantrags bzgl. Ablehnung

    Die Wiederaufnahme abgeschlossener Verfahren setzt mit Blick auf den Zweck dieses Verfahrens voraus, dass die sie abschließende Entscheidung der materiellen Rechtskraft fähig ist (vgl. BFH, Beschlüsse vom 21. November 1997 - V S 4.92 - BFH/NV 1998, 494 und vom 26. März 1998 - XI K 5/97, IX S 32/97 - juris Rn. 2).

    Das trifft auf einen die Prozesskostenhilfe versagenden Beschluss nicht zu (vgl. BVerfG, Nichtannahmebeschluss vom 15. Mai 2007 - 1 BvR 2347/05 - WM 2007, 1170 ; BGH, Beschlüsse vom 3. März 2004 - IV ZB 43/03 - NJW 2004, 1805 und vom 10. März 2005 - XII ZB 19/04 - NJW 2005, 1498 ; BFH, Beschluss vom 21. November 1997 - V S 4.92 - BFH/NV 1998, 494 m.w.N.).

  • BVerwG, 17.03.2015 - 5 A 3.15

    Unzulässigkeit eines Nichtigkeits- und Restitutionsantrages als außerordentlicher

    Die Wiederaufnahme abgeschlossener Verfahren setzt mit Blick auf den Zweck dieses Verfahrens voraus, dass die sie abschließende Entscheidung der materiellen Rechtskraft fähig ist (vgl. BFH, Beschlüsse vom 21. November 1997 - V S 4.92 - BFH/NV 1998, 494 und vom 26. März 1998 - XI K 5/97, IX S 32/97 - juris Rn. 2).

    Das trifft auf einen die Prozesskostenhilfe versagenden Beschluss nicht zu (vgl. BVerfG, Nichtannahmebeschluss vom 15. Mai 2007 - 1 BvR 2347/05 - WM 2007, 1170 ; BGH, Beschlüsse vom 3. März 2004 - IV ZB 43/03 - NJW 2004, 1805 und vom 10. März 2005 - XII ZB 19/04 - NJW 2005, 1498 ; BFH, Beschluss vom 21. November 1997 - V S 4.92 - BFH/NV 1998, 494 m.w.N.).

  • BVerwG, 17.03.2015 - 5 A 5.15

    Unzulässigkeit eines Nichtigkeits- und Restitutionsantrages als außerordentlicher

    Die Wiederaufnahme abgeschlossener Verfahren setzt mit Blick auf den Zweck dieses Verfahrens voraus, dass die sie abschließende Entscheidung der materiellen Rechtskraft fähig ist (vgl. BFH, Beschlüsse vom 21. November 1997 - V S 4.92 - BFH/NV 1998, 494 und vom 26. März 1998 - XI K 5/97, IX S 32/97 - juris Rn. 2).

    Das trifft auf einen die Prozesskostenhilfe versagenden Beschluss nicht zu (vgl. BVerfG, Nichtannahmebeschluss vom 15. Mai 2007 - 1 BvR 2347/05 - WM 2007, 1170 ; BGH, Beschlüsse vom 3. März 2004 - IV ZB 43/03 - NJW 2004, 1805 und vom 10. März 2005 - XII ZB 19/04 - NJW 2005, 1498 ; BFH, Beschluss vom 21. November 1997 - V S 4.92 - BFH/NV 1998, 494 m.w.N.).

  • BVerwG, 17.03.2015 - 5 A 4.15

    Unzulässigkeit eines Nichtigkeits- und Restitutionsantrages als außerordentlicher

    Die Wiederaufnahme abgeschlossener Verfahren setzt mit Blick auf den Zweck dieses Verfahrens voraus, dass die sie abschließende Entscheidung der materiellen Rechtskraft fähig ist (vgl. BFH, Beschlüsse vom 21. November 1997 - V S 4.92 - BFH/NV 1998, 494 und vom 26. März 1998 - XI K 5/97, IX S 32/97 - juris Rn. 2).

    Das trifft auf einen die Prozesskostenhilfe versagenden Beschluss nicht zu (vgl. BVerfG, Nichtannahmebeschluss vom 15. Mai 2007 - 1 BvR 2347/05 - WM 2007, 1170 ; BGH, Beschlüsse vom 3. März 2004 - IV ZB 43/03 - NJW 2004, 1805 und vom 10. März 2005 - XII ZB 19/04 - NJW 2005, 1498 ; BFH, Beschluss vom 21. November 1997 - V S 4.92 - BFH/NV 1998, 494 m.w.N.).

  • BFH, 18.03.2003 - I K 1/03

    Wiederaufnahme von Verfahren

    Der Antrag auf "erneute Behandlung" dieses Verfahrens ist daher als wiederholter Antrag auf Bewilligung von PKH zu werten (BFH-Beschlüsse vom 21. November 1997 V S 4/92, BFH/NV 1998, 494; vom 26. März 1998 XI S 32/97, BFH/NV 1998, 1252).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht