Rechtsprechung
   BFH, 21.12.2017 - IV R 44/14   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2017,55033
BFH, 21.12.2017 - IV R 44/14 (https://dejure.org/2017,55033)
BFH, Entscheidung vom 21.12.2017 - IV R 44/14 (https://dejure.org/2017,55033)
BFH, Entscheidung vom 21. Dezember 2017 - IV R 44/14 (https://dejure.org/2017,55033)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,55033) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • IWW

    § 208 Abs. 1 der Insolvenzordnung, § ... 15 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 Satz 1 Halbsatz 2 EStG, § 126 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 der Finanzgerichtsordnung, § 48 Abs. 1 Nr. 1 Alternative 2, Abs. 2 FGO, § 48 Abs. 1 Nr. 1 Alternative 1 FGO, § 728 des Bürgerlichen Gesetzbuchs, § 48 Abs. 1 Nr. 1 FGO, § 183 der Abgabenordnung (AO), § 60 Abs. 3 Satz 2 FGO, § 40 Abs. 2 FGO, § 15 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 Satz 2 EStG, § 15 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 EStG, § 15 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 Sätze 1 und 2 EStG, § 24 des Umwandlungssteuergesetzes, § 15 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 Satz 1 Halbsatz 2 und Satz 2 EStG, § 11 Abs. 1 EStG, §§ 4, 5 EStG, § 249 Abs. 1 Satz 1 des Handelsgesetzbuchs (HGB), § 242 Abs. 1 bis 3 HGB, § 118 Abs. 2 FGO, § 174 Abs. 1 AO, § 135 Abs. 1 FGO

  • Bundesfinanzhof

    Korrespondierende Bilanzierung in Höhe der Rückstellung für die Erstellung des Jahresabschlusses - Klagebefugnis des Empfangsbevollmächtigten einer atypisch stillen Gesellschaft bei deren Vollbeendigung - keine Beiladung weiterer Gesellschafter - Widerstreitende ...

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 15 Abs 1 S 1 Nr 2 S 1 Halbs 1 EStG 2002, § 15 Abs 1 S 1 Nr 2 S 2 EStG 2002, § 242 Abs 1 HGB, § 242 Abs 2 HGB, § 242 Abs 3 HGB
    Korrespondierende Bilanzierung in Höhe der Rückstellung für die Erstellung des Jahresabschlusses - Klagebefugnis des Empfangsbevollmächtigten einer atypisch stillen Gesellschaft bei deren Vollbeendigung - keine Beiladung weiterer Gesellschafter - Widerstreitende ...

  • Wolters Kluwer

    Bilanzierung der Aufwendungen für die Erstellung des Jahresabschlusses einer Personengesellschaft durch einen der Gesellschafter; Behandlung der Sondervergütungen eines nur mittelbar beteiligten Gesellschafters

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Korrespondierende Bilanzierung in Höhe der Rückstellung für die Erstellung des Jahresabschlusses

  • rechtsportal.de

    Bilanzierung der Aufwendungen für die Erstellung des Jahresabschlusses einer Personengesellschaft durch einen der Gesellschafter

  • datenbank.nwb.de

    Korrespondierende Bilanzierung in Höhe der Rückstellung für die Erstellung des Jahresabschlusses

In Nachschlagewerken

Sonstiges (4)

  • IWW (Verfahrensmitteilung)

    EStG § 15 Abs 1 S 1 Nr 2, EStG § 4 Abs 1, HGB § 249
    Personengesellschaft, Steuerberatung, Rückstellung, Aktivierung, Sonderbilanz

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Erlaubt bzw. erzwingt § 15 Abs. 1 Nr. 2 EStG die Aktivierung noch nicht verdienter Leistungsentgelte?" von Dipl.-Finw. Bernhard Paus, original erschienen in: DStZ 2018, 391 - 396.

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Erlaubt bzw. erzwingt § 15 Abs. 1 Nr. 2 EStG die Aktivierung noch nicht verdienter Leistungsentgelte?" von Dipl.-Finw. Bernhard Paus, original erschienen in: DStZ 2018, 391 - 396.

  • juris(Abodienst) (Verfahrensmitteilung)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BFH, 01.03.2018 - IV R 38/15

    Eigenes Vermögen des Inhabers des Handelsgewerbes während des Bestehens einer

    Diesem stehen deshalb dieselben prozessualen Befugnisse zu wie einem vertretungsberechtigten Geschäftsführer nach dem Regeltatbestand des § 48 Abs. 1 Nr. 1 Alternative 1 FGO; er handelt im eigenen Namen im Interesse der Feststellungsbeteiligten und damit für diese als gesetzlicher Prozessstandschafter (vgl. z.B. BFH-Urteile vom 12. Mai 2016 IV R 27/13, Rz 16, und vom 21. Dezember 2017 IV R 44/14, Rz 14 f.).

    Im Ergebnis wird die atypisch stille Gesellschaft für steuerliche Zwecke wie eine im Innenverhältnis bestehende (fiktive) KG behandelt (BFH-Urteil vom 21. Dezember 2017 IV R 44/14, Rz 26).

  • OLG Braunschweig, 08.04.2019 - 1 Ss 5/19

    Zu den Anforderungen an die Feststellung der vorenthaltenen

    Den Geschäftsführer trifft die Pflicht, Rückstellungen für die Erstellung des Jahresabschlusses zu bilden (vgl. BFH, Urt. v. 21.12.2017, IV R 44/14, juris, Rn. 30 f.) und dann sachkundige Dritte so rechtzeitig zu beauftragen, dass die Bilanz fristgerecht erstellt werden kann.
  • FG München, 08.10.2018 - 7 K 519/14

    Stiller Gesellschafter, negativer Feststellungsbescheid, Feststellungsbescheiden,

    Im Ergebnis wird die atypisch stille Gesellschaft für steuerliche Zwecke wie eine im Innenverhältnis bestehende (fiktive) KG behandelt (BFH-Urteil vom 21. Dezember 2017 IV R 44/14, BHF/NV 2018, 407, Rz 26).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht