Rechtsprechung
   BFH, 22.01.2013 - IX R 25/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,15487
BFH, 22.01.2013 - IX R 25/11 (https://dejure.org/2013,15487)
BFH, Entscheidung vom 22.01.2013 - IX R 25/11 (https://dejure.org/2013,15487)
BFH, Entscheidung vom 22. Januar 2013 - IX R 25/11 (https://dejure.org/2013,15487)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,15487) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • lexetius.com

    Nutzung zu eigenen Wohnzwecken (§ 4 Satz 1 EigZulG)

  • IWW
  • openjur.de

    Nutzung zu eigenen Wohnzwecken (§ 4 Satz 1 EigZulG)

  • Bundesfinanzhof

    Nutzung zu eigenen Wohnzwecken (§ 4 Satz 1 EigZulG)

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 2 S 1 EigZulG, § 4 S 1 EigZulG, § 9 Abs 3 EigZulG, § 127 FGO
    (Nutzung zu eigenen Wohnzwecken (§ 4 Satz 1 EigZulG))

  • zfir-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Gewährung der Eigenheimzulage auch bei nur Teilnutzung abgeschlossener Wohnung zu eigenen Wohnzwecken

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Begriff der Nutzung zu eigenen Wohnzwecken i.S. von § 4 S. 1 EigZulG

  • datenbank.nwb.de

    Nutzung zu eigenen Wohnzwecken i.S.d. § 4 Satz 1 EigZulG

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Dachgeschoss zu Wohnung umgebaut: Anspruch auf Eigenheimzulage?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Begriff der Nutzung zu eigenen Wohnzwecken i.S. von § 4 S. 1 EigZulG

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BFH, 12.12.2017 - VIII R 6/14

    Rechtmäßigkeit eines Unsicherheitsabschlags von den geltend gemachten

    Da auch wegen der Einkommensteuer für das Streitjahr 1996 die Revision hinsichtlich des hilfsweisen Änderungsbegehrens aus den unten dargelegten Erwägungen begründet ist, wird die Sache auch insoweit gemäß § 126 Abs. 3 Satz 1 Nr. 2 FGO an das FG zurückverwiesen (s. z.B. BFH-Urteil vom 22. Januar 2013 IX R 25/11, BFH/NV 2013, 1387).
  • BFH, 14.11.2013 - VI R 21/12

    Inhaltsgleich mit BFH-Urteil vom 14.11.2013 VI R 20/12 - Aufwendungen für die

    Damit liegt dem FG-Urteil ein nicht mehr existierender Bescheid zugrunde mit der Folge, dass auch das FG-Urteil keinen Bestand mehr haben kann (vgl. z.B. Urteile des Bundesfinanzhofs --BFH-- vom 28. August 2003 IV R 20/02, BFHE 203, 143, BStBl II 2004, 10; vom 26. Januar 2011 IX R 7/09, BFHE 232, 463, BStBl II 2011, 540; vom 22. Januar 2013 IX R 25/11, BFH/NV 2013, 1387).
  • BFH, 05.09.2013 - XI R 52/10

    Kein Ausschluss von Kindergeld bei unterbliebener Antragstellung im Mitgliedstaat

    Damit liegt der Vorentscheidung --soweit das Kindergeld für die Zeit von Oktober bis Dezember 2007 betroffen ist-- ein nicht mehr existierender Bescheid zugrunde mit der Folge, dass auch das Urteil des FG insoweit keinen Bestand haben kann (vgl. dazu z.B. BFH-Urteile vom 28. August 2003 IV R 20/02, BFHE 203, 143, BStBl II 2004, 10; vom 26. Januar 2011 IX R 7/09, BFHE 232, 463, BStBl II 2011, 540; vom 10. Oktober 2012 VIII R 44/10, BFH/NV 2013, 359; vom 22. Januar 2013 IX R 25/11, BFH/NV 2013, 1387, jeweils m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht