Rechtsprechung
   BFH, 22.03.2018 - X R 5/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,18213
BFH, 22.03.2018 - X R 5/16 (https://dejure.org/2018,18213)
BFH, Entscheidung vom 22.03.2018 - X R 5/16 (https://dejure.org/2018,18213)
BFH, Entscheidung vom 22. März 2018 - X R 5/16 (https://dejure.org/2018,18213)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,18213) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • IWW

    § 10b des Einkommensteuergesetzes, § ... 10b Abs. 1 Satz 6 EStG, § 10b Abs. 1 Satz 1 EStG, § 10b Abs. 1 Satz 6 Alternative 2 EStG, § 126 Abs. 3 Nr. 2 FGO, § 10b Abs. 1 EStG, § 10b Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 EStG, §§ 52 bis 54 der Abgabenordnung (AO), § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes (KStG), § 5 Abs. 2 Nr. 2 zweiter Halbsatz KStG, § 10b Abs. 1 Satz 2 Nr. 3 EStG, § 52 Abs. 2 Nr. 2 AO, § 52 Abs. 2 Nr. 4 AO, § 52 Abs. 2 Nr. 5 AO, § 53 AO, § 54 AO, § 155 Satz 1 FGO, § 293 der Zivilprozessordnung (ZPO), § 118 Abs. 1 FGO, § 560 ZPO, § 295 ZPO, § 50 Abs. 1 Satz 2 EStDV, § 51 Abs. 2 AO, § 58 Nr. 1 AO, §§ 51 ff. AO, § 10b EStG, § 143 Abs. 2 FGO

  • Bundesfinanzhof

    EStG § 10b Abs 1 S 2 Nr 1, EStG § 10b Abs 1 S 6, AO § 51 Abs 2, FGO § 118 Abs 2, FGO § 155 S 1, ZPO § 293, AO § 54, ZPO § 295, EStG § 10b Abs 1 S 2 Nr 3, EStG VZ 2010
    Steuerliche Berücksichtigung von Zuwendungen an eine in der EU belegene Kirche

  • Bundesfinanzhof

    Steuerliche Berücksichtigung von Zuwendungen an eine in der EU belegene Kirche

  • Wolters Kluwer

    Sonderausgabenabzugsfähigkeit von Spenden an eine griechisch-katholische Pfarrgemeinde in Rumänien

  • Betriebs-Berater

    Spenden an in der EU belegene Kirche - Inlandsbezug - Keine Bindung der Revision an mangelhafte Feststellung zum ausländischen Recht

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Sonderausgabenabzugsfähigkeit von Spenden an eine griechisch-katholische Pfarrgemeinde in Rumänien

  • datenbank.nwb.de

    Steuerliche Berücksichtigung von Zuwendungen an eine in der EU belegene Kirche

Kurzfassungen/Presse (5)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Die Spende an eine Pfarrgemeinde - und die Frage der Unentgeltlichkeit

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Ausländisches Recht - im Finanzgerichtsverfahren

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Die in der EU ansässige Spendenempfängerin - und die Zuwendungsbestätigung

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Die Spende an eine rumänische Kirchengemeinde

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Spenden an in der EU belegene Kirche - Inlandsbezug - Keine Bindung der Revision an mangelhafte Feststellung zum ausländischen Recht

In Nachschlagewerken

Sonstiges (2)

  • IWW (Verfahrensmitteilung)

    EStG § 10b Abs 1 S 6, AO § 51 Abs 2
    Spende, Auslandsspende, Sonderausgabe, Auslegung

  • juris(Abodienst) (Verfahrensmitteilung)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 261, 132
  • BB 2018, 1621
  • BB 2019, 221
  • BStBl II 2018, 651
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BFH, 05.11.2019 - X R 23/17

    Sonderausgabenabzug für Altersvorsorgeaufwendungen bei steuerfreiem Arbeitslohn

    Aus diesem Grund geht die Sache an die Vorinstanz zurück; es ist Aufgabe des FG als Tatsacheninstanz, das maßgebende ausländische Recht gemäß § 155 Satz 1 FGO i.V.m. § 293 der Zivilprozessordnung zu ermitteln (ständige BFH-Rechtsprechung, vgl. z.B. Urteil vom 19.01.2017 - IV R 50/14, BFHE 257, 35, BStBl II 2017, 456, Rz 60, m.w.N., sowie vom 22.03.2018 - X R 5/16, BFHE 261, 132, BStBl II 2018, 651, Rz 22).
  • BFH, 17.07.2019 - II B 35/18

    Keine Verletzung der richterlichen Hinweispflicht

    Aufgrund einer entsprechenden Verfahrensrüge ist zu prüfen, ob das FG die Ermittlungen frei von Verfahrensmängeln durchgeführt hat, insbesondere das ihm eingeräumte Ermessen pflichtgemäß ausgeübt und die Erkenntnisquellen genutzt hat (BFH-Urteil vom 22. März 2018 - X R 5/16, BFHE 261, 132, BStBl II 2018, 651, Rz 22 ff.).
  • FG Berlin-Brandenburg, 28.06.2018 - 9 K 11080/17
    Deutschlands bedarf (vgl. auch BFH, Urteil vom 22. März 2018 - X R 5/16, BFH/NV 2018,.

    Zuwendungen dokumentiert werden (vgl. Urteil vom 22. März 2018 - X R 5/16, a.a.O.).

  • FG Köln, 08.05.2019 - 9 K 1652/18
    Wegen weiterer Einzelheiten wird auf das den Beteiligten bekannte Urteil des BFH vom 22.03.2018 X R 5/16 verwiesen.

    Da die übrigen Voraussetzungen des Spendenabzugs - die Unentgeltlichkeit der Zuwendung, der ordnungsgemäßen Spendenbescheinigung und des Inlandsbezugs - nach der vorangegangenen höchstrichterlichen Entscheidung im Verfahren X R 5/16 nunmehr als gegeben anzusehen sind, ist allein noch die Streitfrage zu klären, ob die Spendenempfängerin in Rumänien einer Körperschaft des öffentlichen Rechts vergleichbar ist, allerdings nach Maßgabe des rumänischen Rechts.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht