Rechtsprechung
   BFH, 22.05.2017 - X R 4/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,21417
BFH, 22.05.2017 - X R 4/17 (https://dejure.org/2017,21417)
BFH, Entscheidung vom 22.05.2017 - X R 4/17 (https://dejure.org/2017,21417)
BFH, Entscheidung vom 22. Mai 2017 - X R 4/17 (https://dejure.org/2017,21417)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,21417) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (12)

  • lexetius.com

    Rücknahme eines Rechtsmittels ohne Mitwirkung des Prozessvertreters

  • IWW

    § 124 Abs. 1, § 126 ... Abs. 1 der Finanzgerichtsordnung (FGO), § 125 Abs. 1 Satz 1 FGO, § 62 Abs. 4 Satz 1 FGO, § 62 Abs. 4 FGO, § 62a FGO, § 67 Abs. 4 der Verwaltungsgerichtsordnung, § 57 Nr. 1 FGO, § 120 Abs. 1 FGO, § 120 Abs. 2 Satz 1 FGO, § 120 Abs. 2 Satz 3 FGO, § 135 Abs. 2 FGO

  • Bundesfinanzhof

    FGO § 62 Abs 4, FGO § 124 Abs 1, FGO § 126 Abs 1
    Rücknahme eines Rechtsmittels ohne Mitwirkung des Prozessvertreters

  • Bundesfinanzhof

    Rücknahme eines Rechtsmittels ohne Mitwirkung des Prozessvertreters

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 62 Abs 4 FGO, § 124 Abs 1 FGO, § 126 Abs 1 FGO
    Rücknahme eines Rechtsmittels ohne Mitwirkung des Prozessvertreters

  • Wolters Kluwer

    Verwerfung der Revision als unzulässig mangels Postulationsfähigkeit bei der Rücknahme der Revision

  • BRAK-Mitteilungen

    Rücknahme eines Rechtsmittels ohne Mitwirkung des Prozessvertreters

    Direkte Verlinkung nicht möglich.
    Eingabe in der Suchmaske auf der nächsten Seite: BRAK-Mitt. 2017, 196

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Verwerfung der Revision als unzulässig mangels Postulationsfähigkeit bei der Rücknahme der Revision

  • rechtsportal.de

    FGO § 125 Abs. 1 S. 1; FGO § 62 Abs. 4 S. 1
    Verwerfung der Revision als unzulässig mangels Postulationsfähigkeit bei der Rücknahme der Revision

  • datenbank.nwb.de

    Rücknahme eines Rechtsmittels ohne Mitwirkung des Prozessvertreters

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Rücknahme eines Rechtsmittels - ohne Mitwirkung des Prozessvertreters

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BFH, 19.10.2017 - X E 1/17

    Fälligkeit der Gerichtsgebühren bei finanzgerichtlichen Klagen

    Die Erinnerung gegen die Kostenrechnung des Bundesfinanzhofs -Kostenstelle- vom 16. Februar 2017 KostL 265/17 (X R 4/17) wird zurückgewiesen.

    Mit Kostenrechnung vom 16. Februar 2017 X R 4/17 (KostL 265/17) setzte die Kostenstelle des Bundesfinanzhofs (BFH) für das Verfahren der Revision Gerichtskosten nach Nr. 6120 des Kostenverzeichnisses zu § 3 Abs. 2 des Gerichtskostengesetzes (GKG) von 11.415 EUR fest.

    Mit Beschluss vom 22. Mai 2017 X R 4/17 hat der Senat die Revision als unzulässig verworfen.

    Die Erinnerung ist unbegründet, da die Kostenrechnung des BFH vom 16. Februar 2017 X R 4/17 (KostL 265/17) rechtmäßig ist.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht