Rechtsprechung
   BFH, 22.08.2013 - VII R 20/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,29074
BFH, 22.08.2013 - VII R 20/12 (https://dejure.org/2013,29074)
BFH, Entscheidung vom 22.08.2013 - VII R 20/12 (https://dejure.org/2013,29074)
BFH, Entscheidung vom 22. August 2013 - VII R 20/12 (https://dejure.org/2013,29074)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,29074) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • lexetius.com

    Zu den Folgen eines nicht ordnungsgemäß erledigten Verbrauchsteuerversandverfahrens

  • openjur.de

    Zu den Folgen eines nicht ordnungsgemäß erledigten Verbrauchsteuerversandverfahrens

  • Bundesfinanzhof

    FGO § 76, BranntwMonG § 143 Abs 1 S 1... , BranntwMonG § 143 Abs 3, BranntwMonG § 143 Abs 4 S 1 Nr 1, BranntwMonG § 130 Abs 1 S 1, BranntwMonG § 133 Abs 2 Nr 2, BranntwMonG § 135, EWGRL 12/92 Art 20 Abs 3, EGV 2073/2004 Art 28, EGV 2073/2004 Art 31 Abs 1
    Zu den Folgen eines nicht ordnungsgemäß erledigten Verbrauchsteuerversandverfahrens

  • Bundesfinanzhof

    Zu den Folgen eines nicht ordnungsgemäß erledigten Verbrauchsteuerversandverfahrens

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 76 FGO, § 143 Abs 1 S 1 BranntwMonG, § 143 Abs 3 BranntwMonG, § 143 Abs 4 S 1 Nr 1 BranntwMonG, § 130 Abs 1 S 1 BranntwMonG
    Zu den Folgen eines nicht ordnungsgemäß erledigten Verbrauchsteuerversandverfahrens

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Steuerpflichtigkeit von aus einem Steuerlager in Deutschland an ein Steuerlager in einem anderen Mitgliedstaat versandten, dort aber nicht angekommenen Erzeugnissen i.S. von§ 130 Abs. 1 S. 1 BranntwMonG

  • datenbank.nwb.de

    Voraussetzung für die wirksame Eröffnung eines Steuerversandverfahrens; Folgen eines nicht ordnungsgemäß erledigten Verbrauchsteuerversandverfahrens

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BGH, 09.12.2015 - 1 StR 256/15

    Steuerhinterziehung (Hinterziehung von Schaumweinsteuer: Entstehen der

    Dafür ist ausreichend, dass die H. KG als Empfängerin objektiv als Inhaberin eines Steuerlagers zum Bezug des Schaumweins unter Steueraussetzung berechtigt war, unabhängig davon, ob das Verfahren im Weiteren ordnungsgemäß durchgeführt wird (vgl. BFH, Beschluss vom 22. August 2013 - VII R 20/12, ZfZ 2013, 333 mwN).
  • BFH, 08.01.2014 - VII S 45/13

    Isolierte Anhörungsrüge gegen Anhörungsmitteilung nach § 126a Satz 2 FGO

    Mit Beschluss vom 22. August 2013 VII R 20/12 hat der Senat die Revision gegen das Urteil des Finanzgerichts Düsseldorf vom 4. April 2012  4 K 9238/11 VBr als unbegründet zurückgewiesen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht