Rechtsprechung
   BFH, 23.03.1995 - IV R 58/94   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1995,600
BFH, 23.03.1995 - IV R 58/94 (https://dejure.org/1995,600)
BFH, Entscheidung vom 23.03.1995 - IV R 58/94 (https://dejure.org/1995,600)
BFH, Entscheidung vom 23. März 1995 - IV R 58/94 (https://dejure.org/1995,600)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1995,600) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse

  • datenbank.nwb.de (Kurzinformation)

    §§ 6 Abs. 1 Nr. 1, 21 EStG
    Einkommensteuer; öffentlicher Zuschuß zum Bau einer Tiefgarage

Papierfundstellen

  • BFHE 177, 385
  • NJW 1995, 2871 (Ls.)
  • BB 1995, 1682
  • BB 1995, 1724
  • DB 1995, 1939
  • BStBl II 1995, 702
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (32)

  • BFH, 13.11.1997 - V R 11/97

    Öffentlicher Zuschuß zum Bau einer Tiefgarage

    Selbst wenn es entsprechend den Grundsätzen des von der Klägerin zitierten BFH-Urteils vom 23. März 1995 IV R 58/94 (BFHE 177, 385, BStBl II 1995, 702) die Herstellungskosten der Tiefgarage mindert, ist dies umsatzsteuerrechtlich ohne Bedeutung.
  • BFH, 26.02.2002 - IX R 20/98

    Geschlossene Fonds - Eigenkapitalvermittlungsprovisionen

    Diese Würdigung der Nachlässe entspricht der Rechtsprechung zu Investitionszuschüssen (vgl. BFH-Urteile vom 23. März 1995 IV R 58/94, BFHE 177, 385, BStBl II 1995, 702; vom 26. März 1991 IX R 104/86, BFHE 164, 263, BStBl II 1992, 999; vgl. auch BFH-Urteil vom 26. November 1996 VIII R 58/93, BFHE 182, 85, BStBl II 1997, 390).
  • BFH, 29.11.2007 - IV R 81/05

    Behandlung von Investitionszuschüssen bei Einnahmenüberschussrechnung

    b) Nach der Rechtsprechung des III. und IV. Senats des BFH führen öffentliche Investitionszuschüsse bei bilanzierenden Steuerpflichtigen grundsätzlich zu einer Minderung der Anschaffungs- oder Herstellungskosten der geförderten Wirtschaftsgüter (Urteile vom 14. Juli 1988 IV R 78/85, BFHE 154, 212, BStBl II 1989, 189; vom 28. April 1989 III R 4/87, BFHE 156, 497, BStBl II 1989, 618, und vom 23. März 1995 IV R 58/94, BFHE 177, 385, BStBl II 1995, 702).

    An dieser Rechtsprechung hält der Senat aus den in seinem Urteil in BFHE 177, 385, BStBl II 1995, 702 wiedergegebenen Gründen fest (vgl. zuletzt Senatsurteil vom 5. Juni 2003 IV R 56/01, BFHE 202, 343, BStBl II 2003, 801; ebenso für den Bereich der Vermietung und Verpachtung der IX. Senat des BFH, Urteil vom 26. März 1991 IX R 104/86, BFHE 164, 263, BStBl II 1992, 999).

  • BFH, 19.07.1995 - I R 56/94

    Teilwert - Herstellungskosten - Zuschußempfänger - Krankenhauswäsche

    - Ein Investitionszuschuß mindere die Anschaffungs- oder Herstellungskosten und damit die Bemessungsgrundlage für die AfA (vgl. so BFH in BFHE 154, 212, BStBl II 1989, 189; BFH-Urteile vom 28. April 1989 III R 4/87, BFHE 156, 497, BStBl II 1989, 618; vom 23. März 1995 IV R 58/94, BFHE 177, 385, BStBl II 1995, 702; Groh, DB 1988, 2417, Steuer und Wirtschaft - StuW - 1994, 90).

    Beide Senate haben letztlich offengelassen, ob das Wahlrecht gemäß Abschn. 34 Abs. 1 EStR besteht oder nicht (vgl. auch Urteil des IV. Senats vom 23. März 1995 IV R 58/94, BFHE 177, 385, BStBl II 1995, 702).

  • BFH, 04.02.1999 - IV R 54/97

    Rückstellung für bedingt rückzahlbare Zuschüsse

    Nichts anderes kann dann bei Investitionszuschüssen gelten, und zwar ungeachtet ihrer bilanziellen Behandlung (vgl. dazu z.B. Senatsurteil vom 23. März 1995 IV R 58/94, BFHE 177, 385, BStBl II 1995, 702, m.w.N.).
  • BFH, 05.06.2003 - IV R 56/01

    Buchwertansatz in einer Übergangsbilanz

    Beim Übergang von der Gewinnermittlung nach Durchschnittssätzen zum Bestandsvergleich bestimmen sich die in die Übergangsbilanz einzustellenden Buchwerte landwirtschaftlicher Betriebsgebäude nach den um die üblichen AfA und etwaige Investitionszuschüsse geminderten Anschaffungs- oder Herstellungskosten (Fortentwicklung des Senatsurteils vom 10. Dezember 1992 IV R 17/92, BFHE 170, 145, BStBl II 1993, 344, sowie Festhalten an den Grundsätzen des Senatsurteils vom 23. März 1995 IV R 58/94, BFHE 177, 385, BStBl II 1995, 702).

    Denn öffentliche Investitionszuschüsse führen bei bilanzierenden Steuerpflichtigen nach der Auffassung des III. und IV. Senats des Bundesfinanzhofs (BFH) grundsätzlich zu einer Minderung der Anschaffungs- oder Herstellungskosten der geförderten Wirtschaftsgüter (Urteile vom 14. Juli 1988 IV R 78/85, BFHE 154, 212, BStBl II 1989, 189; vom 28. April 1989 III R 4/87, BFHE 156, 497, BStBl II 1989, 618, und vom 23. März 1995 IV R 58/94, BFHE 177, 385, BStBl II 1995, 702).

    An dieser Rechtsprechung hält der Senat aus den in seinem Urteil in BFHE 177, 385, BStBl II 1995, 702 wiedergegebenen Gründen fest.

  • BFH, 26.11.1996 - VIII R 58/93

    Einkommensteuerrechtliche Behandlung von Gegenständen des Anlagevermögens eines

    Demgegenüber führen öffentliche Investitionszuschüsse bei bilanzierenden Steuerpflichtigen nach Auffassung des III. und IV. Senats des BFH grundsätzlich zu einer Minderung der Anschaffungskosten oder Herstellungskosten des geförderten Wirtschaftsguts (BFH-Urteil vom 23. März 1995 IV R 58/94, BFHE 177, 385, BStBl II 1995, 702).

    Die Zuschüsse müßten vielmehr als Ertrag erfaßt und ggf. passiv abgegrenzt werden (§ 5 Abs. 3 Satz 1 Nr. 2 EStG a. F. - jetzt § 5 Abs. 5 Satz 1 Nr. 2 EStG - BFH in BFHE 177, 385, BStBl II 1995, 702 unter c, m. w. N.).

    Sollte der Krankenhausträger aber in der Steuerbilanz auch die Sofortversteuerung der Zuschüsse wählen können (Abschn. 34 Abs. 2 EStR 1975 - R 34 Abs. 2 EStR 1995 - BFH in BFHE 167, 69, BStBl II 1992, 488; in BFHE 179, 19, BStBl II 1996, 28; letztlich offengelassen in BFHE 154, 212, BStBl II 1989, 189; in BFHE 156, 497, BStBl II 1989, 618; in BFHE 177, 385, BStBl II 1995, 702), dann hat er dieses Wahlrecht im Sinne einer Minderung der Anschaffungskosten bzw. Herstellungskosten ausgeübt, wenn er seiner handelsrechtlichen und steuerrechtlichen Gewinnermittlung die Krankenhausbilanz zugrunde legt.

  • BFH, 31.05.2005 - I R 35/04

    Sonderposten mit Rücklageanteil in der Handelsbilanz kein Schuldposten

    ddd) Der vorstehend erläuterten Beurteilung steht nicht die Rechtsprechung des IV. Senats (BFH-Urteil vom 23. März 1995 IV R 58/94, BFHE 177, 385, BStBl II 1995, 702; vom 5. Juni 2003 IV R 56/01, BFHE 202, 343, BStBl II 2003, 801) und des IX. Senats des BFH (BFH-Urteil vom 26. März 1991 IX R 104/86, BFHE 164, 263, BStBl II 1992, 999) entgegen, nach der öffentliche Investitionszuschüsse grundsätzlich --und nicht erst bei Ausübung eines entsprechenden Wahlrechts-- die Anschaffungskosten der bezuschussten Wirtschaftsgüter mindern.
  • BFH, 14.10.2003 - IX R 60/02

    Fördermittel als Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung

    Die Leistung eines Dritten muss jedoch in unmittelbarem rechtlichen und wirtschaftlichen Zusammenhang mit der Überlassung des Gebrauchs oder der Nutzung stehen, wie dies z.B. bei einer Mietpreisbindung oder einem Belegungsrecht der Fall ist (vgl. Urteile des Bundesfinanzhofs --BFH-- vom 26. März 1991 IX R 104/86, BFHE 164, 263, BStBl II 1992, 999; vom 25. Januar 1994 IX R 121/90, BFH/NV 1994, 845, und vom 23. März 1995 IV R 58/94, BFHE 177, 385, BStBl II 1995, 702).
  • FG Hessen, 16.05.2002 - 1 K 4360/00

    Zuschuss; öffentliche Mittel; Mehrfamilienhaus; Vermietung und Verpachtung;

    Zur Begründung verweisen sie im wesentlichen auf die Urteile des Bundesfinanzhofs (BFH) vom 26.03.1991 IX R 104/86, Bundessteuerblatt (BStBl) II 1992, 999, und vom 23.03.1995 IV R 58/94, BStBl II 1995, 702, sowie die Kommentierung von Drenseck in Schmidt, Einkommensteuergesetz ( EStG ), § 7 Rz. 63. Das Urteil des erkennenden Senats vom 22.08.2000 1 K 5760/98, Entscheidungen der Finanzgerichte (EFG) 2001, 138, stehe im Widerspruch zur höchstrichterlichen Rechtsprechung und betreffe zudem einen anderen Sachverhalt insoweit, als es im Urteilsfall um eine Förderung im hessischen Mietbauprogramm nach § 88 d des Zweiten Wohnungsbaugesetzes (II. WoBauG) gegangen und dem Zuschussgeber selbst ein Belegungsrecht mit Mietpreisbindung auf 20 Jahre eingeräumt worden sei.

    Die vorstehende Differenzierung nach dem Zweck des Zuschusses entspricht entgegen der Auffassung der Kläger den Grundsätzen der BFH-Urteile in BStBl II 1992, 999, betreffend Zuschüsse aus denkmalpflegerischen Gründen (Minderung der Herstellungskosten), in BFH/NV 1994, 845, betreffend staatliche Prämien für die familiengerechte Belegung einer Wohnung (Einnahmen) und in BStBl II 1995, 702, betreffend einen gemeindlichen Zuschuss zum Bau einer Tiefgarage ohne Mietpreisbindung und Nutzungsbeschränkung (Minderung der Herstellungskosten).

    Dies erscheint deshalb geboten, weil es in den in BStBl II 1992, 999, und BStBl II 1995, 702, veröffentlichten Urteilen des BFH hierauf letztlich nicht ankam, da es sich zweifelsfrei um Fälle der Minderung der Herstellungskosten gehandelt hat.

    Der IV. Senat hat aber in dem Urteil in BStBl II 1995, 702, ausdrücklich dahingestellt sein lassen, ob er sich der Auffassung des IX. Senats, dass ein Zuschuss zu den Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung zu rechnen ist, wenn mit seiner Gewährung Mietpreisbindungen, Belegungsrechte o.ä.

  • BFH, 11.09.2013 - IV R 57/10

    Entschädigung für Aufforstung landwirtschaftlicher Flächen bei

  • BFH, 04.11.1999 - IV B 152/98

    Passivposten bei zweckgebundenen Zuschüssen

  • FG Berlin-Brandenburg, 16.01.2008 - 11 K 2278/03

    Ertragsteuerrechtliche Behandlung von öffentlichen Investitionszuschüssen -

  • BFH, 27.04.2000 - I R 12/98

    Öffentliche Investitionszuschüsse für Wasserversorgung; Zuordnung

  • BFH, 11.06.2010 - IV S 1/10

    Grundsatz der rechtsschutzgewährenden Auslegung - Aussetzung der Vollziehung

  • BFH, 14.10.2003 - IX R 12/02

    VuV - öffentliche Fördermittel

  • FG Münster, 27.04.2005 - 1 K 4221/03

    FördG -AfA abnutzbarer Wirtschaftsgüter bei Gewährung öffentlicher Zuschüsse im

  • BFH, 14.10.2003 - IX R 34/02

    VuV - öffentliche Fördermittel

  • FG Brandenburg, 24.01.1996 - 2 K 453/95

    Anspruch auf Zweckgebundene Fördermittel für die Sanierung von Heizungsanlagen

  • FG Düsseldorf, 28.04.2004 - 5 K 7697/00

    Umsatzsteuerpflichtiges Leistungsentgelt; Errichtung einer Tiefgarage;

  • FG Hessen, 19.08.2003 - 7 K 4251/01

    Zuschuss; öffentliche Mittel; Vermietung- und Verpachtung; Mietwohnungsbau;

  • FG Hessen, 23.08.2001 - 9 K 5013/97

    Investitionszuschuss; Herstellungskosten; Betriebsausgaben; Afa;

  • FG Hessen, 19.08.2003 - 7 K 4622/01

    Zuschuss; öffentliche Mittel; Vermietung- und Verpachtung; Mietwohnungsbau;

  • FG Berlin, 11.11.1997 - 5105/96

    Zahlung des Vermittlers an Investoren eines Immobilienfonds

  • OLG Köln, 28.05.1998 - 7 U 157/95

    Anspruch auf Schadensersatz im Zusammenhang mit steuerrechtlichen Auswirkungen

  • FG Köln, 25.04.1997 - 3 K 3214/94

    Städtische Zahlungen zur Errichtung eines Parkhauses

  • FG Bremen, 25.03.1997 - 196071K 1

    Eigenprovision für Übernahme eines Kommanditanteils

  • FG München, 19.11.2003 - 10 K 3722/02

    Leistungsfreie Baudarlehen nach dem Dritten Förderungsweg als echte Darlehen und

  • FG Düsseldorf, 09.12.1997 - 6 K 3210/94

    Steuerliche Behandlung eines Investitionszuschusses; Einordnung eines

  • FG Hessen, 22.08.2000 - 1 K 5760/98

    Wohnungsbauförderung; Zuschuss; Mietpreisbindung; Einnahme; Vermietung und

  • FG Sachsen, 19.10.2016 - 8 V 795/16

    Ertragssteuerliche Behandlung eines gewährten Fluthilfezuschusses als

  • FG Brandenburg, 19.01.1999 - 3 K 453/97

    Investitionszulage für Fahrgelderhebungssysteme und Fahrscheinentwerter sowie

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht