Rechtsprechung
   BFH, 23.07.2019 - XI R 48/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,32398
BFH, 23.07.2019 - XI R 48/17 (https://dejure.org/2019,32398)
BFH, Entscheidung vom 23.07.2019 - XI R 48/17 (https://dejure.org/2019,32398)
BFH, Entscheidung vom 23. Juli 2019 - XI R 48/17 (https://dejure.org/2019,32398)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,32398) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • IWW

    § 6a Abs. 1 des Einkommensteuergesetzes (EStG), § ... 8 Abs. 1 des Körperschaftsteuergesetzes (KStG), § 3 Betriebsrentengesetz, § 6a Abs. 1 Nr. 3 EStG, § 126 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 der Finanzgerichtsordnung, § 8 Abs. 1 Satz 1 KStG, § 6a Abs. 1 EStG, § 6a Abs. 1 Nr. 2 EStG, § 6a Abs. 3 EStG, § 3 des Gesetzes zur Verbesserung der betrieblichen Altersversorgung, § 17 Abs. 1 Satz 2 BetrAVG, § 3 BetrAVG, § 4 Abs. 5 BetrAVG, § 3 Abs. 2 BetrAVG, § 3 Abs. 5 BetrAVG, § 6a Abs. 1 Nr. 3 Halbsatz 2 EStG, § 118 Abs. 2 FGO, § 253 Abs. 2 des Handelsgesetzbuchs, § 6a Abs. 3 Satz 3 EStG, § 2 Abs. 1 Satz 1 der Verordnung über Rechnungsgrundlagen für die Deckungsrückstellungen, § 4 Abs. 5 Satz 1 BetrAVG, § 6a EStG, § 135 Abs. 1 FGO

  • Bundesfinanzhof

    EStG § 6a Abs 1 Nr 2, EStG § 6a Abs 1 Nr 3 Halbs 2, BetrAVG § 3 Abs 2, BetrAVG § 4 Abs 5, BetrAVG § 17 Abs 1, EStG VZ 2007
    Abfindungsklausel und Eindeutigkeitsgebot

  • Bundesfinanzhof

    Abfindungsklausel und Eindeutigkeitsgebot

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 6a Abs 1 Nr 2 EStG 2002, § 6a Abs 1 Nr 3 Halbs 2 EStG 2002 vom 20.12.2001, § 3 Abs 2 BetrAVG, § 4 Abs 5 BetrAVG, § 17 Abs 1 BetrAVG
    Abfindungsklausel und Eindeutigkeitsgebot

  • juris.de

    § 6a Abs 1 Nr 2 EStG 2002, § 6a Abs 1 Nr 3 Halbs 2 EStG 2002 vom 20.12.2001, § 3 Abs 2 BetrAVG, § 4 Abs 5 BetrAVG, § 17 Abs 1 BetrAVG, EStG VZ 2007
    Abfindungsklausel und Eindeutigkeitsgebot

  • Betriebs-Berater

    Abfindungsklausel und Eindeutigkeitsgebot bei Pensionszusagen

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Abfindungsklausel und Eindeutigkeitsgebot

  • rechtsportal.de

    Voraussetzungen der steuerlichen Anerkennung einer Pensionsrückstellung

  • datenbank.nwb.de

    Abfindungsklausel und Eindeutigkeitsgebot

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Abfindungsklausel und Eindeutigkeitsgebot (II)

  • pwc.de (Kurzinformation)

    Abfindungsklausel und Eindeutigkeitsgebot bei Pensionszusage

  • deloitte-tax-news.de (Kurzinformation)

    Eindeutigkeitsgebot bei Pensionszusagen

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Eindeutigkeitsgebot bei Abfindungsklauseln

Sonstiges (2)

  • IWW (Verfahrensmitteilung)

    EStG § 6a Abs 1 Nr 2, EStG § 6a Abs 1 Nr 3, BetrAVG § 3 Abs 5, BetrAVG § 4 Abs 5
    Pensionsrückstellung, Pensionszusage, Abfindung, Schriftform

  • juris (Verfahrensmitteilung)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BB 2019, 2991
  • NZG 2020, 200
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BFH, 27.05.2020 - XI R 9/19

    Ansatz einer Pensionsrückstellung für einen Alleingesellschafter-Geschäftsführer

    Die Entgeltumwandlung erfolgte nicht gemäß § 1 Abs. 2 BetrAVG und die Unverfallbarkeit der künftigen Pensionsleistung folgt nicht aus § 1b Abs. 5 BetrAVG; denn ein Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH mit Sperrminorität ist kein Arbeitnehmer im arbeitsrechtlichen Sinne und unterfällt nicht § 17 Abs. 1 Satz 1 oder 2 BetrAVG (vgl. Urteile des Bundesgerichtshofs vom 01.10.2019 - II ZR 386/17, Deutsches Steuerrecht --DStR-- 2019, 2550, Rz 10 ff., 26 ff., m.w.N. aus der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts und des Bundessozialgerichts; vom 01.10.2019 - II ZR 387/17, Zeitschrift für das gesamte Insolvenz- und Sanierungsrecht 2019, 2488, Rz 11; s. zur Unanwendbarkeit auch Höfer in Höfer/Veit/Verhuven, Betriebsrentenrecht, Bd. II, Kap. 44 Rz 206.2 und 206.7 sowie 454 ff.; zur Nichtheranziehung des BetrAVG bei Statuswechsel s.a. Senatsurteil vom 23.07.2019 - XI R 48/17, BFHE 265, 267, BStBl II 2019, 763, Rz 12, 19 f.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht