Rechtsprechung
   BFH, 23.10.2019 - XI R 43/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,51482
BFH, 23.10.2019 - XI R 43/18 (https://dejure.org/2019,51482)
BFH, Entscheidung vom 23.10.2019 - XI R 43/18 (https://dejure.org/2019,51482)
BFH, Entscheidung vom 23. Januar 2019 - XI R 43/18 (https://dejure.org/2019,51482)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,51482) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • IWW
  • Bundesfinanzhof

    KAGG § 40a Abs 1 S 2, KAGG § 43 Abs 18, KStG § 8b Abs 3, GG Art 20 Abs 3, GG Art 100 Abs 1, BVerfGG § 80 Abs 1, StVergAbGProtUmsG, KAGG § 40a Abs 1, KStG § 8b Abs 2
    Verfassungsrechtlich zulässige Rückwirkung des § 43 Abs. 18 KAGG?

  • Bundesfinanzhof

    Verfassungsrechtlich zulässige Rückwirkung des § 43 Abs. 18 KAGG?

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 40a Abs 1 S 2 KAGG vom 22.12.2003, § 43 Abs 18 KAGG vom 22.12.2003, § 8b Abs 3 KStG 2002 vom 15.10.2002, Art 20 Abs 3 GG, Art 100 Abs 1 GG
    Verfassungsrechtlich zulässige Rückwirkung des § 43 Abs. 18 KAGG?

  • juris.de

    § 40a Abs 1 S 2 KAGG vom 22.12.2003, § 43 Abs 18 KAGG vom 22.12.2003, § ... 8b Abs 3 KStG 2002 vom 15.10.2002, Art 20 Abs 3 GG, Art 100 Abs 1 GG, § 80 Abs 1 BVerfGG, StVergAbGProtUmsG, § 40a Abs 1 KAGG vom 23.10.2000, § 8b Abs 2 KStG 2002
    Verfassungsrechtlich zulässige Rückwirkung des § 43 Abs. 18 KAGG?

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Verfassungsrechtlich zulässige Rückwirkung des § 43 Abs. 18 KAGG ?

  • rechtsportal.de

    Vorlage an das Bundesverfassungsgericht betreffend die Hinzurechnung sog. negativer Aktiengewinne aus der Veräußerung von Sonder-Wertpapiervermögen bei der Einkommensermittlung einer Kapitalanlagesellschaft

  • datenbank.nwb.de

    Verfassungsrechtlich zulässige Rückwirkung des § 43 Abs. 18 KAGG?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • Bundesfinanzhof (Pressemitteilung)

    Vorlage an das BVerfG: BFH hält rückwirkende Anwendung des § 40a Abs. 1 Satz 2 KAGG auf im Mai 2003 erfolgte Veräußerungen von Anteilscheinen aus einem Wertpapier-Sondervermögen für verfassungswidrig

  • datev.de (Kurzinformation)

    Rückwirkende Anwendung des § 40a Abs. 1 Satz 2 KAGG verfassungswidrig?

  • pwc.de (Kurzinformation)

    Verfassungsrechtlich zulässige Rückwirkung des § 43 Abs. 18 KAGG?

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Rückwirkende Anwendung des § 40a Abs. 1 Satz 2 KAGG verfassungswidrig?

Sonstiges

  • IWW (Verfahrensmitteilung)

    KStG § 8b Abs 3, KAGG § 40a Abs 1 S 2, KAGG § 43 Abs 18, EStG § 3c Abs 2, GG Art 2 Abs 1, GG Art 20 Abs 3
    Kapitalanlagegesellschaft, Anteilsveräußerung, Hinzurechnung, Rückwirkung, Verfassungsmäßigkeit

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BB 2020, 736
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG Berlin-Brandenburg, 18.06.2020 - 10 K 5250/16

    Verfassungsmäßigkeit der rückwirkenden Änderung von § 27 Abs. 5 KStG durch das

    a) aa) Aus dem Rechtsstaatsprinzip des Art. 20 Abs. 3 GG folgt das Gebot des Vertrauensschutzes, welches in belastender Weise rückwirkende Gesetze grundsätzlich verbietet (vgl. zuletzt BFH, Vorlagebeschluss vom 23.10.2019, XI R 43/18, Deutsches Steuerrecht - DStR - 2020, 538 m. w. N.).

    Im Steuerrecht liegt eine unechte Rückwirkung dann vor, wenn der Gesetzgeber Normen mit Wirkung für den laufenden Veranlagungszeitraum ändert (BVerfGE 72, 200, 252 f.; BFH, Vorlagebeschluss vom 23.10.2019, XI R 43/18, DStR 2020, 538, 540 m. w. N.).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht