Rechtsprechung
   BFH, 24.02.2000 - V R 89/98   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2000,2137
BFH, 24.02.2000 - V R 89/98 (https://dejure.org/2000,2137)
BFH, Entscheidung vom 24.02.2000 - V R 89/98 (https://dejure.org/2000,2137)
BFH, Entscheidung vom 24. Februar 2000 - V R 89/98 (https://dejure.org/2000,2137)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2000,2137) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

Kurzfassungen/Presse

  • datenbank.nwb.de (Leitsatz)

    Umsatzsteuer; steuerfreie Lieferung eines unbebauten Grundstücks mit steuerpflichtiger Überlassung vorbereitender Planungsleistungen

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 191, 84
  • BB 2000, 2295
  • BB 2000, 970
  • DB 2000, 1060
  • BStBl II 2000, 278
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • BFH, 22.02.2001 - V R 77/96

    Vorsteuerabzug bei Vermietungsumsätzen

    Auch dieser letztgenannte Umsatz unterliegt keiner Steuerbefreiung, insbesondere nicht der des § 4 Nr. 9 Buchst. a UStG (vgl. insoweit BFH, Urteil vom 24. Februar 2000 V R 89/98, BFHE 191, 84, BStBl II 2000, 278).
  • BFH, 28.05.2008 - I R 87/07

    Verlustabzug - Verlust der wirtschaftlichen Identität - Anteilsübertragung und

    Der Tenor der angefochtenen Entscheidung des FG war wegen eines offenbaren Schreibfehlers gemäß § 107 Abs. 1 FGO dahin gehend zu berichtigen, dass die Bescheide "... vom 15. Mai 2002 ..." aufgehoben werden (zur Korrekturmöglichkeit im Revisionsverfahren siehe z.B. BFH-Urteil vom 24. Februar 2000 V R 89/98, BFHE 191, 84, BStBl II 2000, 278).
  • BFH, 17.11.2004 - I R 75/01

    General Agreement on Trade in Services; GATS

    Dieser offenbare Rechenfehler darf nach § 107 Abs. 1 FGO auch vom Revisionsgericht berichtigt werden (s. BFH-Urteil vom 24. Februar 2000 V R 89/98, BFHE 191, 84, BStBl II 2000, 278, a.E.).
  • BFH, 21.08.2003 - XI B 239/02

    Offenbare Unrichtigkeit

    Die Berichtigung nach § 107 FGO kann auch noch durch die Revisionsinstanz vorgenommen werden und ist auch nach Eintritt der Rechtskraft zulässig (Urteil des Bundesfinanzhofs --BFH-- vom 24. Februar 2000 V R 89/98, BFHE 191, 84, BStBl II 2000, 278).
  • BFH, 03.03.2005 - II B 114/04

    Offenbare Unrichtigkeit

    Der Eintritt der Rechtskraft steht einer Berichtigung offenbarer Unrichtigkeiten, die nach § 107 Abs. 1 FGO "jederzeit" vorzunehmen ist, nicht entgegen (BFH-Urteil vom 24. Februar 2000 V R 89/98, BFHE 191, 84, BStBl II 2000, 278, unter II.2.).
  • FG Münster, 13.07.2004 - 5 K 521/00

    Umsatzsteuerfreiheit von im Rahmen einer Organschaft erbrachten Bauleistungen

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • FG Münster, 18.09.2003 - 5 K 5865/01

    Aufteilung des Entgelts beim Verkauf eines beplanten Grundstücks

    Die mit dem Verkauf des Grundstücks zugleich erbrachten Planungsarbeiten sind von der steuerfreien Lieferung des Grundstücks zu unterscheiden und unterliegen der USt, vgl. BFH in BStBl II 2000, 278.
  • FG Mecklenburg-Vorpommern, 07.11.2001 - 1 K 119/99

    Zusammenhang zwischen einem Grundstückskaufvertrag und weiteren, die zukünftige

    Denn der V. Senat des BFH trenne in ständiger Rechtsprechung bei der Anwendung von § 4 Nr. 9 Buchst. a) UStG den Grundstücksveräußerungsvorgang einerseits und die Werklieferung andererseits und behandele lediglich die Grundstücksveräußerung als umsatzsteuerfrei, die Werklieferung aber stets als umsatzsteuerpflichtig (vgl. BFH-Urteil vom 24. Februar 2000 V R 89/98, BFHE 191, 84 , BStBl II 2000, 278 ).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht