Rechtsprechung
   BFH, 24.02.2016 - VII R 7/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,5871
BFH, 24.02.2016 - VII R 7/15 (https://dejure.org/2016,5871)
BFH, Entscheidung vom 24.02.2016 - VII R 7/15 (https://dejure.org/2016,5871)
BFH, Entscheidung vom 24. Februar 2016 - VII R 7/15 (https://dejure.org/2016,5871)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,5871) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • lexetius.com

    Keine Stromsteuerentstehung für in einem Versorgungsnetz entstandene Umspann- und Leitungsverluste

  • IWW

    § 4 des Stromsteuergesetzes (StromStG), § 119 Abs. 1 der Ab... gabenordnung, § 3 Nr. 2 des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG), § 2 Nr. 1 StromStG, § 5 Abs. 1 Satz 1 StromStG, § 1 Abs. 3 der Stromsteuer-Durchführungsverordnung (StromStV), § 4 StromStG, § 5 Abs. 1 Satz 1 1. Alternative StromStG, § 126a der Finanzgerichtsordnung (FGO), § 118 Abs. 2 FGO, § 126 Abs. 2 FGO, § 1 Abs. 1 Satz 1 StromStG, § 5 StromStG, § 3 Nr. 2 EnWG, § 3 Nr. 17 EnWG, § 1 Abs. 1, 2 EnWG, § 5 Abs. 1 Satz 2 StromStG, § 2 Nr. 2 StromStG, § 1a StromStV, § 5 Abs. 1 Satz 1 2. Alternative StromStG, § 135 Abs. 2 FGO

  • Bundesfinanzhof

    Keine Stromsteuerentstehung für in einem Versorgungsnetz entstandene Umspann- und Leitungsverluste

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 2 Nr 2 StromStG, § 5 Abs 1 S 1 StromStG, § 5 Abs 1 S 2 StromStG, § 1 Abs 1 EnWG, § 1 Abs 2 EnWG
    Keine Stromsteuerentstehung für in einem Versorgungsnetz entstandene Umspann- und Leitungsverluste

  • Wolters Kluwer

    Erhebung der Stromsteuer auf Umspannverluste und Leitungsverluste

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Keine Stromsteuerentstehung für in einem Versorgungsnetz entstandene Umspann- und Leitungsverluste

  • rechtsportal.de

    Erhebung der Stromsteuer auf Umspann- und Leitungsverluste

  • datenbank.nwb.de

    Keine Stromsteuerentstehung für in einem Versorgungsnetz entstandene Umspann- und Leitungsverluste

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Stromsteuer für Leitungsverluste?

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Für in einem Versorgungsnetz entstandene Umspann- und Leitungsverluste entsteht keine Stromsteuer

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Keine Stromsteuerentstehung für in einem Versorgungsnetz entstandene Umspann- und Leitungsverluste

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Keine Steuerentstehung für Umspann- und Leitungsverluste

  • deloitte-tax-news.de (Kurzinformation)

    Stromsteuer: Keine Steuerentstehung für Umspann- und Leitungsverluste in einem Versorgungsnetz

Sonstiges

  • IWW (Verfahrensmitteilung)

    StromStG § 5 Abs 1
    Stromsteuer, Leitungsnetz, Verlust, Eigenverbrauch

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 252, 568
  • BB 2016, 853
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BFH, 24.04.2018 - VII R 21/17

    Stromentnahme durch eine Tochtergesellschaft kann der Muttergesellschaft nicht

    Gegen die Möglichkeit einer "Verschiebung" der Entnahme des Stroms durch ein Unternehmen (hier die GmbH) auf ein anderes Unternehmen (hier die Klägerin) durch vertragliche Gestaltungen spricht außerdem, dass es sich bei der Entnahme um einen Realakt handelt, der im Stromsteuerrecht zeitlich mit dem Verbrauch zusammenfällt (vgl. z.B. Senatsbeschluss vom 24. Februar 2016 VII R 7/15, BFHE 252, 568, ZfZ 2016, 138).
  • OLG Hamm, 16.07.2018 - 8 U 119/17

    Erhebung der EEG -Umlage bei Stromlieferungen an den Betreiber eines

    Dass Netzverluste keinen Letztverbrauch darstellten, sei auch vom BFH (Beschl. v. 24.02.2016, VII R 7/15) zur Stromsteuer nach Stromsteuergesetz (StromStG) bestätigt worden.
  • FG Hamburg, 22.02.2019 - 4 K 147/16

    Stromsteuer: Steuerbefreiung nach § 9 Abs. 1 Nr. 2 StromStG - Begriff der

    Der Beklagte hat mit seinem Anhörungsschreiben vom 7. Oktober 2015 (...) darauf hingewiesen, dass ausschließlich der von XXX als Letztverbrauchern entnommene Strom nach der Umformung zu versteuern sei (zu Umspann- und Leitungsverlusten, BFH, Beschluss vom 24. Februar 2016, VII R 7/15, juris; Milewski in Möhlenkamp/Milewski, EnergieStG StromStG, 2012, § 1 StromStG Rn. 9 m.w.N.; Möhlenkamp, ebenda, § 8 StromStG, Rn. 18).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht