Rechtsprechung
   BFH, 25.03.2003 - IX R 106/00   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2003,11158
BFH, 25.03.2003 - IX R 106/00 (https://dejure.org/2003,11158)
BFH, Entscheidung vom 25.03.2003 - IX R 106/00 (https://dejure.org/2003,11158)
BFH, Entscheidung vom 25. März 2003 - IX R 106/00 (https://dejure.org/2003,11158)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,11158) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Judicialis
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    AO § 173 Abs. 2
    Änderungssperre nach § 173 Abs. 2 AO; Prüfungsanordnung

  • datenbank.nwb.de

    Umfang der Änderungssperre gem. § 173 Abs. 2 AO bei Anordnung einer Bp. betreffend die Einkünfte aus VuV einer GbR

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Auslegung einer Prüfungsanordnung; Enger wirtschaftlicher Zusammenhang der Provisionszahlungen mit der Erzielung von Einkünften aus Vermietung und Verpachtung; Zurechnung der Provision zum von der Prüfungsanordnung umfassten Lebenssachverhalt "Vermietung und ...

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • FG Hamburg, 21.07.2014 - 6 K 273/13

    Einkommensteuer: GmbH-Geschäftsanteile weder notwendiges noch gewillkürtes

    Maßgebend für die Frage, ob ein Bescheid aufgrund einer Außenprüfung ergangen ist, ist, welche Steuerarten und Besteuerungszeiträume nach der Prüfungsanordnung umfasst sein sollten (BFH-Urteil vom 25.03.2003 IX R 106/00 BFH/NV 2004, 1379; Loose in Tipke/Kruse, AO/FGO, § 173 Rz. 93 m. w. N.).
  • FG Hamburg, 04.11.2010 - 3 K 65/10

    Prüfungsanordnung bei vollbeendeter Schifffahrtsgellschaft: Adressierung,

    Welche Prüfungsmaßnahmen von der Prüfungsanordnung abgedeckt werden sollen und damit von der Steuerpflichtigen zu dulden sind, ist in entsprechender Anwendung des § 133 BGB und damit maßgeblich danach zu ermitteln, wie der Steuerpflichtige den materiellen Gehalt der Erklärung nach den ihn bekannten Umständen unter Berücksichtigung von Treu und Glauben verstehen konnte (BFH vom 25. März 2003 IX R 106/00, BFH/NV 2004, 1379; vom 11. November 1987 X R 54/82, BFHE 152, 166, BStBl II 1988, 307; vom 25. August 1981 VII B 3/81, BFHE 134, 97, BStBl II 1982, 34).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht