Rechtsprechung
   BFH, 25.09.1992 - VI R 109/87   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1992,2104
BFH, 25.09.1992 - VI R 109/87 (https://dejure.org/1992,2104)
BFH, Entscheidung vom 25.09.1992 - VI R 109/87 (https://dejure.org/1992,2104)
BFH, Entscheidung vom 25. September 1992 - VI R 109/87 (https://dejure.org/1992,2104)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1992,2104) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse

  • datenbank.nwb.de (Kurzinformation)

    § 9 Abs. 1 Nr. 6 EStG
    Lohnsteuer; Definition des Begriffs ,,Arbeitsmittel''

Papierfundstellen

  • BFHE 169, 176
  • BB 1992, 2353
  • DB 1992, 2532
  • BStBl II 1993, 106
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • BFH, 20.07.2006 - VI R 94/01

    Aufteilung der Aufwendungen für die Hinreise und Rückreise bei gemischt

    Ob im Einzelfall die beruflich/betrieblich veranlassten Zeitanteile einer Reise nicht nur von untergeordneter Bedeutung sind, ist im Wesentlichen eine Frage der tatrichterlichen Würdigung, die grundsätzlich dem FG obliegt (vgl. BFH-Urteil vom 25. September 1992 VI R 109/87, BFHE 169, 176, BStBl II 1993, 106; BFH-Beschluss vom 26. Januar 2001 VI B 210/00, BFH/NV 2001, 809).
  • BFH, 27.10.2011 - III R 92/10

    Kindergeldanspruch: Keine Berücksichtigung der Aufwendungen für eine private

    sowie Personalcomputer gehören können (vgl. BFH-Urteile vom 25. September 1992 VI R 109/87, BFHE 169, 176, BStBl II 1993, 106; vom 19. Februar 2004 VI R 135/01, BFHE 205, 220, BStBl II 2004, 958), regelmäßig auszugehen sein.
  • FG Rheinland-Pfalz, 22.01.2004 - 6 K 2184/02

    Computertisch als GWG absetzbar

    Denn die Aufwendungen für einen Schreibtisch können auch dann als Werbungskosten abgezogen werden, wenn dieses Möbelstück nicht in einem anerkannten Arbeitszimmer steht, aber ansonsten dessen berufliche Nutzung sicher ist (BFH-Urteil vom 25.09.1992 VI R 109/87, BStBl. II 1993, 106).
  • FG Schleswig-Holstein, 12.12.1997 - V 799/97

    Erfolgsneutrale Ausbuchung eines im landwirtschaftlichen Betrieb als gewillkürtes

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • FG Baden-Württemberg, 18.07.2000 - 13 K 30/95

    Technische Nutzungsdauer einer antiquarisch erworbenen, als Arbeitsmittel

    Das Gericht hält es unabhängig davon für die notwendige und zulässige Schätzung (§ 96 Abs. 1 Satz 1 Finanzgerichtsordnung - FGO - i.V.m. § 162 Abgabenordnung - AO - vgl. BFH-Urteil vom 25. September 1992 VI R 109/87, BStBl II 1993, 106 /107 unter Nr. 1) zur Gewährleistung der Gleichmäßigkeit der Besteuerung für geboten, an vorhandene gesetzliche Regelungen anzuknüpfen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht