Rechtsprechung
   BFH, 25.09.2017 - VI B 25/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,45407
BFH, 25.09.2017 - VI B 25/17 (https://dejure.org/2017,45407)
BFH, Entscheidung vom 25.09.2017 - VI B 25/17 (https://dejure.org/2017,45407)
BFH, Entscheidung vom 25. September 2017 - VI B 25/17 (https://dejure.org/2017,45407)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,45407) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • IWW

    § 115 Abs. 2 Nr. 1 der Finanzgerichtsordnung, § ... 115 Abs. 2 Nr. 1 FGO, § 35a Abs. 4 Satz 1 des Einkommensteuergesetzes (EStG), § 35a Abs. 2 Satz 1 EStG, § 115 Abs. 2 Nr. 2 Alternative 2 FGO, § 116 Abs. 5 Satz 2 FGO, § 135 Abs. 2 FGO

  • Bundesfinanzhof

    EStG § 35a Abs 2 S 1, EStG § 35a Abs 4 S 1, FGO § 115 Abs 2 Nr 1, FGO § 115 Abs 2 Nr 2 Alt 2, EStG VZ 2013, EStG VZ 2014
    Steuerermäßigung bei Aufwendungen für die Inanspruchnahme haushaltsnaher Dienstleistungen - Ausführen eines Hundes

  • Bundesfinanzhof

    Steuerermäßigung bei Aufwendungen für die Inanspruchnahme haushaltsnaher Dienstleistungen - Ausführen eines Hundes

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 35a Abs 2 S 1 EStG 2009, § 35a Abs 4 S 1 EStG 2009, § 115 Abs 2 Nr 1 FGO, § 115 Abs 2 Nr 2 Alt 2 FGO, EStG VZ 2013
    Steuerermäßigung bei Aufwendungen für die Inanspruchnahme haushaltsnaher Dienstleistungen - Ausführen eines Hundes

  • Wolters Kluwer

    Zurückweisung der Nichtzulassungsbeschwerde betreffend die Einordnung des Ausführens von Hunden als haushaltsnahe Dienstleistung mangels grundsätzlicher Bedeutung

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Zurückweisung de Nichtzulassungsbeschwerde betreffend die Einordnung des Ausführens von Hunden als haushaltsnahe Dienstleistung mangels grundsätzlicher Bedeutung

  • datenbank.nwb.de

    Steuerermäßigung bei Aufwendungen für die Inanspruchnahme haushaltsnaher Dienstleistungen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • raschlosser.com (Kurzinformation)

    Steuern sparen durch Gassigänger

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Ausführen eines Hundes - als haushaltsnahe Dienstleistung

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Ausführen eines Hundes als haushaltsnahe Dienstleistung

  • wittich-hamburg.de (Kurzinformation)

    Haushaltsnahe Dienstleistungen: Hundegassiservice ist absetzbar

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BFH, 21.02.2018 - VI R 18/16

    Keine begünstigte Handwerkerleistung bei Baukostenzuschuss für öffentliche

    Dabei legt der erkennende Senat den Begriff "im Haushalt" in Übereinstimmung mit der Literatur räumlich-funktional aus (Senatsurteile in BFHE 245, 49, BStBl II 2014, 882, Rz 14 f.; vom 20. März 2014 VI R 55/12, BFHE 245, 45, BStBl II 2014, 880; vom 3. September 2015 VI R 18/14, BFHE 251, 435, BStBl II 2016, 272; Senatsbeschluss vom 25. September 2017 VI B 25/17, BFH/NV 2018, 39; Kratzsch in Frotscher, EStG, Freiburg 2011, § 35a Rz 77; Eversloh in Lademann, EStG, § 35a EStG Rz 93; Bode, in: Kirchhof/Söhn/ Mellinghoff, EStG, § 35a Rz D 7, E 7; Schmidt/Krüger, EStG, 36. Aufl., § 35a Rz 21; Wüllenkemper, EFG 2013, 52).
  • FG Berlin-Brandenburg, 07.11.2018 - 7 K 7101/16

    Steuerermäßigung gemäß § 35a EStG für Tierbetreuung - Zusammenhang zum Haushalt

    Es muss sich dann allerdings um Tätigkeiten handeln, die ansonsten üblicherweise von Familienmitgliedern erbracht und in unmittelbarem räumlichen Zusammenhang zum Haushalt durchgeführt werden und dem Haushalt dienen (Bundesfinanzhof -BFH-, Urteil vom 20.03.2014 - VI R 55/12, Bundessteuerblatt -BStBl.- II 2014, 880; Beschluss vom 25.09.2017 - VI B 25/17, Sammlung amtlich nicht veröffentlichter Entscheidungen -BFH/NV- 2018, 39).

    Der räumliche Bezug zum Haushalt ergibt sich in einem derartigen Fall dadurch, dass ein wesentlicher Teil der Dienstleistung mit der Abholung und dem Zurückbringen des Hundes räumlich in dem Haushalt des Steuerpflichtigen erbracht wird (BFH, Urteil vom 03.09.2015 - VI R 13/15, BStBl. II 2016, 47; Beschluss vom 25.09.2017 - VI B 25/17, a.a.O., mit weiteren Nachweisen).

    Die Revision ist nicht zuzulassen, weil die Fragen im Zusammenhang mit einer Hundebetreuung als haushaltsnahe Dienstleistung geklärt sind (BFH, Beschluss vom 25.09.2017 - VI B 25/17, BFH/NV 2018, 39).

  • FG München, 13.12.2017 - 11 K 2998/16

    Handwerkerleistung, Bundesfinanzhof, Steuerbevollmächtigte, Steuerermäßigung,

    Der Begriff des Haushalts ist insoweit räumlich-funktional auszulegen (BFH-Urteil vom 03. September 2015 VI R 18/14, BStBl II 2016, 272, BFH-Beschluss vom 25. September 2017, VI B 25/17, iuris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht