Rechtsprechung
   BFH, 25.11.2014 - I R 78/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,48397
BFH, 25.11.2014 - I R 78/12 (https://dejure.org/2014,48397)
BFH, Entscheidung vom 25.11.2014 - I R 78/12 (https://dejure.org/2014,48397)
BFH, Entscheidung vom 25. November 2014 - I R 78/12 (https://dejure.org/2014,48397)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,48397) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • lexetius.com

    Festsetzung eines Körperschaftsteuererhöhungsbetrags bei bloßem Formwechsel - Vorgreiflichkeit des Feststellungsverfahrens - Wirksamkeit des erklärten Verzichts auf die Durchführung einer mündlichen Verhandlung

  • IWW

    § 37 Abs. 3 des Körperschaftst... euergesetzes 1999, § 10 des Umwandlungssteuergesetzes, § 37 Abs. 3 KStG 1999, § 37 Abs. 3 Satz 2 KStG 1999, § 37 Abs. 3 Satz 3 KStG 1999, § 4 UmwStG, § 14 UmwStG, § 126 Abs. 3 Satz 1 Nr. 2 der Finanzgerichtsordnung, § 180 Abs. 1 Nr. 2 Buchst. a der Abgabenordnung, § 34 Abs. 2a KStG 1999, § 37 Abs. 3 Satz 1 KStG 1999, § 20 Abs. 1 Nr. 1 oder 2 des Einkommensteuergesetzes 1997, § 8b Abs. 1 KStG 1999, § 37 Abs. 2 KStG 1999, § 37 Abs. 2 Satz 1 und 2 KStG 1999, § 37 KStG, § 4 des Umwandlungssteuergesetzes, § 10 UmwStG, § 37 KStG 1999, § 4 Abs. 7 Satz 1 UmwStG, § 118 Abs. 2 FGO, § 9 UmwStG, § 15 UmwStG, §§ 12, 14, 16 UmwStG, § 14 Satz 1 UmwStG, § 25 UmwStG, § 1 Abs. 2, 4 UmwStG, §§ 20, 131 des Umwandlungsgesetzes, § 191 Abs. 1 UmwG, § 191 Abs. 2 UmwG, § 180 Abs. 1 Nr. 2 Buchst. a AO, § 4 Abs. 4, 5 UmwStG, § 4 Abs. 4 UmwStG, § 182 Abs. 1 Satz 1 AO, § 37 Abs. 3 Satz 4 und 5 KStG 1999, § 180 AO, § 74 FGO, § 143 Abs. 2 FGO, § 121 Satz 1 FGO

  • Bundesfinanzhof

    AO § 180 Abs 1 Nr 2 Buchst a, UmwStG § ... 4, UmwStG § 10, UmwStG § 14, GG Art 2 Abs 1, GG Art 20 Abs 3, FGO § 90 Abs 2, KStG § 34 Abs 2a, FGO § 121 S 1, KStG § 37 Abs 2, FGO § 126 Abs 3 S 1 Nr 2, KStG § 37 Abs 3 S 1, AO § 182 Abs 1, KStG § 37 Abs 3 S 3, UmwStG § 25, KStG § 37 Abs 3 S 2, GG Art 103 Abs 1, KStG § 37 Abs 3 S 4, FGO § 96 Abs 2, KStG § 37 Abs 3 S 5
    Festsetzung eines Körperschaftsteuererhöhungsbetrags bei bloßem Formwechsel - Vorgreiflichkeit des Feststellungsverfahrens - Wirksamkeit des erklärten Verzichts auf die Durchführung einer mündlichen Verhandlung

  • Bundesfinanzhof

    Festsetzung eines Körperschaftsteuererhöhungsbetrags bei bloßem Formwechsel - Vorgreiflichkeit des Feststellungsverfahrens - Wirksamkeit des erklärten Verzichts auf die Durchführung einer mündlichen Verhandlung

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 180 Abs 1 Nr 2 Buchst a AO, § 34 Abs 2a KStG 1999 vom 20.12.2001, § 37 Abs 2 KStG 1999 vom 20.12.2001, § 37 Abs 3 S 1 KStG 1999 vom 20.12.2001, § 37 Abs 3 S 3 KStG 1999 vom 20.12.2001
    Festsetzung eines Körperschaftsteuererhöhungsbetrags bei bloßem Formwechsel - Vorgreiflichkeit des Feststellungsverfahrens - Wirksamkeit des erklärten Verzichts auf die Durchführung einer mündlichen Verhandlung

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anforderungen an die Feststellung des Übernahmegewinns bei Formwechsel von einer Kapitalgesellschaft in eine Personengesellschaft

  • rechtsportal.de

    Anforderungen an die Feststellung des Übernahmegewinns bei Formwechsel von einer Kapitalgesellschaft in eine Personengesellschaft

  • datenbank.nwb.de

    Festsetzung eines Körperschaftsteuererhöhungsbetrags bei einem Formwechsel von einer Kapitalgesellschaft in eine Personengesellschaft nach § 14 UmwStG 1995; Fiktion eines Vermögensübergangs beim Formwechsel nach § 14 UmwStG 1995

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Festsetzung eines Körperschaftsteuererhöhungsbetrags bei bloßem Formwechsel

In Nachschlagewerken

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BFH, 06.04.2016 - I R 61/14

    Begriff "Wirtschaftlicher Zusammenhang" in § 34c Abs. 1 Satz 4 EStG - Umfang der

    Eine eigenständige Ermittlung dieser Besteuerungsgrundlagen innerhalb des dem Feststellungsverfahren nachgeordneten (Folge-)Verfahrens ist ausgeschlossen (Senatsurteile vom 24. Mai 2006 I R 9/05, BFH/NV 2006, 2019; vom 25. November 2014 I R 78/12, BFH/NV 2015, 523).
  • BFH, 08.11.2016 - I R 35/15

    Keine teleologische Reduktion des § 5 Abs. 4b Satz 1 EStG - Abzinsung von

    Da diese (Nach-)Steuerbelastung nach Wortlaut und Zweck der Regelung (dazu Senatsurteil vom 25. November 2014 I R 78/12, BFH/NV 2015, 523) auch dann eingreift, wenn das Einkommen der empfangenden Körperschaft negativ ist (z.B. Lange in Rödder/Herlinghaus/Neumann, KStG, § 37 Rz 49; Thurmayr in Herrmann/Heuer/Raupach, § 37 KStG Rz 70; jeweils m.w.N.), ist die Steuerfestsetzung lediglich vom Erhalt der in § 37 Abs. 3 Satz 1 KStG genannten Ausschüttungen abhängig (Senatsurteil vom 28. November 2007 I R 42/07, BFHE 219, 321, BStBl II 2008, 390) und damit auch nicht an die im anhängigen Rechtsstreit allein umstrittene Frage gebunden, ob die von der Klägerin angesetzten Rückstellungen den Steuerbilanzgewinn vermindert haben.
  • LG Frankfurt/Main, 28.04.2017 - 12 O 374/15
    Zwar ist es richtig, dass das Umwandlungssteuerrecht nicht stets der zivilrechtlichen Wertung folgt und entsprechend in einigen Fällen der formwechselnden Umwandlung entgegen der im Zivilrecht angenommenen Rechtsträgeridentität einen tauschähnlichen entgeltlichen Rechtsträgerwechsel annimmt (BFHE 211, 472; BFHE 217, 162; BFH, Urteil vom 25.11.2014, Az. I R 78/12, juris).

    Die von der Klägerin zitierte Rechtsprechung führt die Fiktion des Formwechsels als tauschähnlichen entgeltlichen Rechtsträgerwechsel stets auf eine der beiden Normen zurück: so bezieht sich die Entscheidung BFHE 211, 472 [BFH 19.10.2005 - I R 38/04] auf § 25 UmwStG, die Entscheidung BFHE 217, 162 [BFH 26.06.2007 - IV R 58/06] sowie die erste nach dem streitgegenständlichen Zeitraum ergangene Entscheidung BFH vom 25.11.2014, Az. I R 78/12 auf § 14 UmwStG 1995, die insoweit inhaltsgleiche Vorgängernorm zu § 9 UmwStG.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht