Rechtsprechung
   BFH, 25.11.2015 - II R 35/14   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,43123
BFH, 25.11.2015 - II R 35/14 (https://dejure.org/2015,43123)
BFH, Entscheidung vom 25.11.2015 - II R 35/14 (https://dejure.org/2015,43123)
BFH, Entscheidung vom 25. November 2015 - II R 35/14 (https://dejure.org/2015,43123)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,43123) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • lexetius.com

    Keine Grunderwerbsteuerbefreiung nach § 3 Nr. 3 GrEStG für Anteilsvereinigung durch Erwerb von Gesellschaftsanteilen im Rahmen einer Erbauseinandersetzung

  • IWW

    § 1 Abs. 3 Nr. 1 des Grunderwerbsteuergesetzes (GrEStG), § ... 3 Nrn. 2 und 3 GrEStG, § 3 Nr. 3 GrEStG, § 3 Nr. 2 GrEStG, § 127 der Finanzgerichtsordnung, § 68 Satz 1 FGO, § 127 FGO, § 1 Abs. 3 Nr. 1 GrEStG, § 1 Abs. 3 Nr. 3 GrEStG, § 1 Abs. 2a GrEStG, § 3 Nr. 3 Satz 1 GrEStG, § 2032 Abs. 1 des Bürgerlichen Gesetzbuchs, § 3 Nr. 2 Satz 1 GrEStG, § 169 Abs. 2 Satz 1 Nr. 2 der Abgabenordnung (AO), § 170 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 AO, § 13 Nr. 5 Buchst. a GrEStG, § 136 Abs. 1 Satz 1 FGO

  • Bundesfinanzhof

    Keine Grunderwerbsteuerbefreiung nach § 3 Nr. 3 GrEStG für Anteilsvereinigung durch Erwerb von Gesellschaftsanteilen im Rahmen einer Erbauseinandersetzung

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 1 Abs 3 Nr 1 GrEStG 1997, § 3 Nr 2 GrEStG 1997, § 3 Nr 3 GrEStG 1997, § 13 Nr 5 Buchst a GrEStG 1997, § 19 Abs 1 S 1 Nr 4 GrEStG 1997
    Keine Grunderwerbsteuerbefreiung nach § 3 Nr. 3 GrEStG für Anteilsvereinigung durch Erwerb von Gesellschaftsanteilen im Rahmen einer Erbauseinandersetzung

  • Wolters Kluwer

    Grunderwerbsteuerliche Behandlung des mit einer Anteilsvereinigung verbundenen Erwerbs eines zum Nachlass gehörenden Anteils an einer Personen- oder Kapitalgesellschaft im Zuge einer Erbauseinandersetzung

  • Betriebs-Berater

    Keine GrESt-Befreiung für Anteilsvereinigung durch Erwerb von Gesellschaftsanteilen bei einer Erbauseinandersetzung

  • zfir-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    GrEStG § 1 Abs. 3 Nr. 1, § 3 Nr. 2 und 3
    Keine Grunderwerbsteuerbefreiung für Miterben bei mehr als 95 %iger Beteiligung an grundbesitzender Gesellschaft durch Anteilsvereinigung nach Erbauseinandersetzung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Grunderwerbsteuerliche Behandlung des mit einer Anteilsvereinigung verbundenen Erwerbs eines zum Nachlass gehörenden Anteils an einer Personen- oder Kapitalgesellschaft im Zuge einer Erbauseinandersetzung

  • datenbank.nwb.de

    Keine Grunderwerbsteuerbefreiung nach § 3 Nr. 3 GrEStG für Anteilsvereinigung durch Erwerb von Gesellschaftsanteilen im Rahmen einer Erbauseinandersetzung

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Gewerbesteuerbefreiung für Miterben einer Kapitalgesellschaft?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Anteilsvereinigung in der Erbauseinandersetzung - und die Grunderwerbsteuerbefreiung

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Keine Grunderwerbsteuerbefreiung nach § 3 Nr. 3 GrEStG für Anteilsvereinigung durch Erwerb von Gesellschaftsanteilen bei Erbauseinandersetzung

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Befreiung von der Grunderwerbsteuer kann bei Erwerb eines Gesellschaftsanteils durch einen Miterben ausgeschlossen sein

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Erwerb von Gesellschaftsanteilen i.R. einer Erbauseinandersetzung

  • pwc.de (Kurzinformation)

    Keine Grunderwerbsteuerbefreiung für Anteilsvereinigung durch Erwerb von Gesellschaftsanteilen im Rahmen einer Erbauseinandersetzung

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Keine GrESt-Befreiung für Anteilsvereinigung durch Erwerb von Gesellschaftsanteilen bei Erbauseinandersetzung" von RAin/StBin Julia Heinmüller, original erschienen in: BB 2016, 674 - 676.

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 251, 498
  • BB 2016, 403
  • BB 2016, 674
  • DB 2016, 691
  • BStBl II 2016, 234
  • NZG 2016, 320
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 16.01.2019 - II R 7/16

    Grunderwerbsteuerpflicht für ein Kaufrechtsvermächtnis

    Ein Vermögensgegenstand gehört, wenn der Erblasser mehrere Erben hinterlässt, zum Nachlass, wenn er den Erben in dieser Eigenschaft in gesamthänderischer Verbundenheit (vgl. § 2032 Abs. 1 BGB) zusteht (BFH-Urteil vom 25. November 2015 II R 35/14, BFHE 251, 498, BStBl II 2016, 234, Rz 18).
  • BFH, 20.01.2016 - II R 29/14

    Anwendbarkeit des § 1 Abs. 3 Nr. 2 GrEStG bei Ausscheiden von Kommanditisten

    Ein Anspruch auf Übertragung eines Anteils an einer Personengesellschaft wird demgegenüber begründet, wenn die Übertragung der Beteiligung eines Gesellschafters an der Personengesellschaft auf einen anderen Gesellschafter oder einen Dritten vereinbart wird (vgl. Urteil des Bundesfinanzhofs --BFH-- vom 25. November 2015 II R 35/14, abrufbar unter www.bundesfinanzhof.de).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht