Rechtsprechung
   BFH, 26.06.1975 - VIII R 39/74   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1975,389
BFH, 26.06.1975 - VIII R 39/74 (https://dejure.org/1975,389)
BFH, Entscheidung vom 26.06.1975 - VIII R 39/74 (https://dejure.org/1975,389)
BFH, Entscheidung vom 26. Juni 1975 - VIII R 39/74 (https://dejure.org/1975,389)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1975,389) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Wolters Kluwer

    Dienstleistungsunternehmen - Vermögensverwaltung - Ausgegliederte Verwaltungsabteilung - Teilbetrieb - Eigener Kundenkreis - Wirkungskreis - Örtliche Abgrenzbarkeit

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    EStG § 16 Abs. 1; GewStG § 7

Papierfundstellen

  • BFHE 116, 391
  • BStBl II 1975, 832
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (13)

  • BFH, 02.08.1978 - I R 78/76

    Zur Abgrenzung eines Teilbetriebs bei Handelsunternehmen

    Dabei kommt den einzelnen Abgrenzungsmerkmalen - wie örtliche Trennung, gesonderte Buchführung, Einsatz verschiedenen Personals, usw. - unterschiedliches Gewicht zu, je nachdem, ob es sich um einen Fertigungs-, Handels- oder Dienstleistungbetrieb handelt (vgl. z. B. das BFH-Urteil vom 26. Juni 1975 VIII R 39/74, BFHE 116, 391, BStBl II 1975, 832; siehe auch Merten, Der Betrieb 1974 S. 797).

    Es wird dabei außer den bereits genannten Entscheidungen des BFH IV R 202/68, I R 154/71, VIII R 39/74 und I R 99/75 auch noch dessen Urteile vom 23. November 1967 IV 83/63 (BFHE 90, 435, BStBl II 1968, 123), vom 8. September 1971 I R 66/68 (BFHE 103, 173, BStBl II 1972, 118), vom 20. Februar 1974 I R 127/71 (BFHE 111, 499, BStBl II 1974, 357) und vom 19. Februar 1976 IV R 179/72 (BFHE 118, 323, BStBl II 1976, 415) zu beachten haben.

  • BFH, 25.02.1993 - V R 35/89

    Eine Übertragung einer Zahnarztpraxis mit angeschlossenem Dentallabor führt im

    Im Labor wurden nur Leistungen für die Patienten der Klägerin ausgeführt (vgl. zu diesen Kriterien BFH-Urteile vom 26. Juni 1975 VIII R 39/74, BFHE 116, 391, BStBl II 1975, 832; vom 15. März 1984 IV R 189/81, BFHE 140, 563, BStBl II 1984, 486).
  • BFH, 17.12.1975 - I R 29/74

    Eine Aufgabe-Entschädigung gehört nicht zum Gewerbeertrag, wenn sie dem

    Als Gewerbeertrag kommen nicht nur Einkünfte in Betracht, die aufgrund einer werbenden Tätigkeit erzielt werden, sondern auch Entschädigungen für Eingriffe in das Betriebsvermögen (z. B. Entschädigungen für die teilweise Stillegung, teilweise Übertragung eines unselbständigen Betriebsteiles: BFH-Urteil vom 18. September 1962 I 206/61 U, BFHE 75, 547, BStBl III 1962, 468; Ausgleichszahlungen an einen Handelsvertreter i. S. von § 89 b HGB, § 24 Nr. 1 c EStG: BFH-Urteil vom 5. Dezember 1968 IV R 270/66, BFHE 94, 462, BStBl II 1969, 196; Entschädigungen für entgangenen Gewinn wegen einer behördlich veranlaßten Verlegung von Geschäftsräumen: BFH-Urteil I R 45/70; Abfindungen für die Einschränkung oder Auflösung von Vertragsverhältnissen bei fortbestehendem Gewerbebetrieb: BFH-Urteil vom 20. März 1974 I R 198/72, BFHE 112, 157, BStBl II 1974, 486, und vom 20. Juni 1975 VIII R 39/74, BFHE 116, 391, BStBl II 1975, 832).
  • FG Köln, 23.03.2000 - 2 K 6152/95

    Rechtmäßigkeit eines Einkomensteuerbescheids; Veräußerung eines Teilbetriebs;

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • FG Köln, 23.02.2000 - 2 K 6152/95

    Teilbetriebseigenschaft einer Spielhalle; Voraussetzungen für die Annahme einer

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • FG Köln, 23.03.2000 - 2 K 6152/96

    Teilbetriebsbegriff im Dienstleistungsgewerbe

    Der Teil eines Betriebes kann z.B. dann als lebensfähiger Teilbetrieb angesehen werden, wenn dieser einen eigenen Kundenkreis hat und sein Wirkungskreis von demjenigen des Hauptbetriebs örtlich abgrenzbar ist (BFH-Urteil vom 26. Juni 1975 VIII R 39/74, BFHE 116, 391 ; BStBl II 1975, 832) oder wenn er eigene Einkaufsbeziehungen unterhält (BFH in BFH/NV 1992, 516).

    - wirtschaftliche Eigenständigkeit wie gesonderte Buchführung/Kostenrechnung (BFH-Urteil vom 12. September 1979 I R 146/76, BFHE 129, 62 ; BStBl II 1980, 51) oder unterschiedliche Vertrags- und vor allem Preisgestaltung (BFH in BFHE 155, 521; BStBl II 1989, 376), das Bestehen eines eigenen Kundenkreises ist auch hier von Bedeutung (BFH in BFHE 116, 391 ; BStBl II 1975, 832);.

  • FG Köln, 27.11.1998 - 2 K 2847/94

    Veräußerung eines Teilbetriebes; Erfordernis der Selbständigkeit und unabhängiger

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • BFH, 13.02.1980 - I R 14/77

    Tankstelle eines Kraftstoff-Großhandels ist kein Teilbetrieb

  • BFH, 12.01.1978 - IV R 84/74

    Eine nach § 3 Nr. 8 EStG 1965 steuerfreie Entschädigung nach dem

  • FG Rheinland-Pfalz, 19.09.2002 - 4 K 3449/98

    Veräußerung eines Geschäftsbereichs als Teilbetriebsveräußerung

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht