Rechtsprechung
   BFH, 26.06.2013 - I R 48/12   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,29069
BFH, 26.06.2013 - I R 48/12 (https://dejure.org/2013,29069)
BFH, Entscheidung vom 26.06.2013 - I R 48/12 (https://dejure.org/2013,29069)
BFH, Entscheidung vom 26. Juni 2013 - I R 48/12 (https://dejure.org/2013,29069)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,29069) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • lexetius.com

    Ansässigkeit, Abkommensberechtigung und Schachtelprivilegierung einer US-amerikanischen "S-Corporation" nach Maßgabe des DBA-USA 1989/2008

  • IWW
  • openjur.de

    Ansässigkeit, Abkommensberechtigung und Schachtelprivilegierung einer US-amerikanischen "S-Corporation" nach Maßgabe des DBA-USA 1989/2008

  • Bundesfinanzhof

    Ansässigkeit, Abkommensberechtigung und Schachtelprivilegierung einer US-amerikanischen "S-Corporation" nach Maßgabe des DBA-USA 1989/2008

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 20 Abs 1 Nr 1 S 2 EStG 2002, § 43 Abs 1 S 1 Nr 1 EStG 2002, § 49 Abs 1 Nr 5 Buchst a EStG 2002, § 50d Abs 1 S 2 EStG 2002, § 32 Abs 5 KStG 2002 vom 21.03.2013
    Ansässigkeit, Abkommensberechtigung und Schachtelprivilegierung einer US-amerikanischen "S-Corporation" nach Maßgabe des DBA-USA 1989/2008

  • cpm-steuerberater.de

    Ansässigkeit, Abkommensberechtigung und Schachtelprivilegierung einer US-amerikanischen “S-Corporation” nach Maßgabe des DBA-USA 1989/2008

  • Betriebs-Berater

    DBA-USA 1989/2008 - Ansässigkeit, Abkommensberechtigung und Schachtelprivilegierung einer US-amerikanischen "S-Corporation"

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Steuerliche Behandlung der Einnahmen einer sog. S-Corporation nach dem DBA-USA 1989/2008; Begriff des Nutzungsberechtigten im Sinne von Art. 10 Abs. 2 DBA-USA 1989/2008

  • datenbank.nwb.de

    Ansässigkeit, Abkommensberechtigung und Schachtelprivilegierung einer US-amerikanischen "S-Corporation" nach Maßgabe des DBA-USA 1989/2008

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Steuerliche Behandlung der Einnahmen einer sog. S-Corporation nach dem DBA-USA 1989/2008; Begriff des Nutzungsberechtigten im Sinne von Art. 10 Abs. 2 DBA-USA 1989/2008

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Zur Schachtelprivilegierung einer US-amerikanischen S-Corporation u.a.

  • Betriebs-Berater (Kurzinformation)

    DBA-USA 1989/2008 -Ansässigkeit, Abkommensberechtigung und Schachtelprivilegierung einer US-amerikanischen S-Corporation"

  • deloitte-tax-news.de (Kurzinformation)

    Ansässigkeit, Abkommensberechtigung und Schachtelprivileg bei einer zur transparenten Besteuerung optierenden US-Kapitalgesellschaft (sog. S-Corporation)

  • deloitte-tax-news.de (Kurzinformation)

    Teilreduzierung der Quellensteuer auf Dividenden an eine S-Corporation

  • pwc.de (Kurzinformation)

    Abkommensberechtigung und Quellensteuerermäßigung für S-Corporation

Besprechungen u.ä.

  • handelsblatt.com (Entscheidungsbesprechung)

    Zur Auslegung von Art. 1 Abs. 7 DBA-USA 2008

Sonstiges (3)

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zur Entscheidung des BFH vom 26.06.2013, Az.: I R 48/12 (Abkommensberechtigung der "S-Corporation")" von RA/StB Harald Schwetlik, original erschienen in: GmbH-StB 2014, 5 - 7.

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "S-Corporation die Zweite - Kernaussagen und Folgewirkungen des BFH-Urteils vom 26.6.2013, I R 48/12" von RA/StB Friedhelm Jacob und RA/StB/FAStR Dr. Martin Klein, original erschienen in: IStR 2014, 121 - 130.

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Schachtelprivileg für transparente Rechtsgebilde nach dem DBA USA - BFH, Urteil vom 16. 6. 2013 - I R 48/12" von M.Sc. Tobias Hagemann und M.Sc. Christian Kahlenberg, original erschienen in: IWB 2014, 231 - 236.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 242, 195
  • BB 2013, 2709
  • BB 2013, 3108
  • BB 2014, 1628
  • DB 2013, 2657
  • BStBl II 2014, 367
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • FG Münster, 19.11.2015 - 9 K 1900/12

    Körperschaftsteuerliche Qualifikation von Zahlungen einer US-amerikanischen

    Dementsprechend ist die Entscheidung des Bundeszentralamtes für Steuern, welche sich ausschließlich auf die Anwendung des § 27 Abs. 8 KStG bezieht, nicht vorgreiflich für das vorliegende Klageverfahren (vgl. zur Anwendung spezieller Verfahrens- und Zuständigkeitsfragen - wenngleich dort in einem anderen Zusammenhang - BFH-Urteil vom 26.06.2013 I R 48/12, BFHE 242, 195, BStBl II 2014, 367).
  • BFH, 11.07.2018 - I R 44/16

    Auslegung von DBA - Lichtdesigner als werkschaffender Künstler

    Vielmehr ist auch im Rahmen dieses Methodenartikels die Frage nach dem "Besteuern-Können" im Einklang mit Art. 3 Abs. 2 OECD-MustAbk und damit nach dem (nationalen) Recht des Ansässigkeitsstaats des Steuerpflichtigen --des sog. Anwenderstaates-- zu beurteilen (Senatsurteile in BFHE 234, 63, BStBl II 2014, 760; vom 26. Juni 2013 I R 48/12, BFHE 242, 195, BStBl II 2014, 367).
  • BFH, 11.10.2017 - I R 42/15

    Besteuerung von Ausschüttungen einer US-amerikanischen "S-Corporation" an einen

    Das FG ist ersichtlich --und im Einklang mit der Rechtsprechung des erkennenden Senats (vgl. Urteil vom 26. Juni 2013 I R 48/12, BFHE 242, 195, BStBl II 2014, 367)-- davon ausgegangen, dass die US-amerikanische S-Corporation im Rahmen eines Typenvergleichs auch bei Inanspruchnahme des Wahlrechts nach Subchapter S des IRC einer deutschen Kapitalgesellschaft (GmbH, AG oder KGaA) entspricht.

    Jedoch muss sich eine solche abstrakte Steuerpflicht auf die konkret in Rede stehende Besteuerungssituation beziehen (Senatsurteil in BFHE 242, 195, BStBl II 2014, 367).

  • FG Nürnberg, 12.04.2018 - 6 K 1390/16

    Bescheid, Festsetzungsfrist, Mitgliedstaat, Revision, Vollziehung, Erstattung,

    Wie sich aus dem BFH-Urteil vom 26.06.2013 I R 48/12, BStBI II 2014, 367, ergebe, gehe inzwischen auch der I. Senat des BFH nicht mehr von einer analogen Anwendung des § 50d Abs. 1 EStG aus.

    Ebenso unverständlich sei das Vorbringen aufgrund des BFH-Urteils vom 26.06.2013 I R 48/12, der BFH gehe nicht mehr von einer analogen Anwendung des § 50d Abs. 1 EStG aus.

    f) Aus dem späteren BFH-Urteil vom 26.06.2013 I R 48/12, BStBl II 2014, 367, (Rz. 27) ergibt sich entgegen der Auffassung des Beklagten nicht, dass der I. Senat nicht mehr von einer analogen Anwendung des § 50d Abs. 1 EStG 2002 ausgeht.

  • FG Köln, 20.05.2015 - 5 K 3362/12

    Besteuerung von Einkünften aus US-amerikanischen S-Corporations im

    Im Urteil Az. I R 48/12 habe der BFH zur Abkommensberechtigung der S-Corporation nach dem alten und neuen DBA Stellung genommen und ausgeführt, dass sich auch unter dem neuen DBA diesbezüglich keine Änderungen ergäben.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht