Rechtsprechung
   BFH, 27.03.2018 - VIII R 1/15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,18211
BFH, 27.03.2018 - VIII R 1/15 (https://dejure.org/2018,18211)
BFH, Entscheidung vom 27.03.2018 - VIII R 1/15 (https://dejure.org/2018,18211)
BFH, Entscheidung vom 27. März 2018 - VIII R 1/15 (https://dejure.org/2018,18211)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,18211) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • IWW

    § 302 des Aktiengesetzes, §§ ... 3 Nr. 40, 3c Abs. 2 des Einkommensteuergesetzes, § 172 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 Buchst. a der Abgabenordnung, § 32d Abs. 2 Nr. 3 Satz 1 Buchst. b EStG, § 20 Abs. 1 Nr. 1 und Nr. 2 EStG, § 126 Abs. 2 der Finanzgerichtsordnung, § 32d Abs. 2 Nr. 3 Satz 2 EStG, § 3 Nr. 40 Satz 1 Buchst. d, § 3 Nr. 40 Satz 2, § 3c Abs. 2 Satz 1 EStG, § 20 Abs. 9 Satz 1 2. Halbsatz EStG, § 32d Abs. 2 Nr. 3 Satz 4 EStG, § 32d Abs. 2 Nr. 3 EStG, § 32d Abs. 2 Nr. 3 Satz 1 Buchst. a und b EStG, § 20 Abs. 9 EStG, § 118 Abs. 2 FGO, § 20 Abs. 1 Nr. 1 oder Nr. 2 EStG, § 17 Abs. 4 EStG, § 20 Abs. 1 Nr. 1 EStG, § 9 Abs. 1 Satz 1 EStG, § 9 Abs. 1 Satz 3 Nr. 1 EStG, § 9 Abs. 1 Satz 1 und Satz 3 Nr. 1 EStG, § 3 Nr. 40 Satz 1 Buchst. d EStG, § 3 Nr. 40 Satz 2 EStG, § 32d Abs. 1 EStG, § 135 Abs. 2 FGO

  • Bundesfinanzhof

    EStG § 32d Abs 2 Nr 3 S 1 Buchst b, EStG § 9 Abs 1, EStG § 3 Nr 40, EStG § 3c Abs 2, EStG § 17 Abs 4, EStG VZ 2009
    Voraussetzungen des Antrags auf Anwendung des Teileinkünfteverfahrens nach § 32d Abs. 2 Nr. 3 Satz 1 Buchst. b EStG

  • Bundesfinanzhof

    Voraussetzungen des Antrags auf Anwendung des Teileinkünfteverfahrens nach § 32d Abs. 2 Nr. 3 Satz 1 Buchst. b EStG

  • Wolters Kluwer

    Begriff der beruflichen Tätigkeit "für" eine Kapitalgesellschaft im Sinne von § 32d Abs. 2 Nr. 3 Satz 1 lit. b EStG; Anwendbarkeit des Teileinkünfteverfahren bei Einnahmen aus beruflicher Tätigkeit für eine verbundene Gesellschaft

  • Betriebs-Berater

    Anwendung des Teileinkünfteverfahrens bei Tätigkeit "für" Kapitalgesellschaft nach § 32d Abs. 2 Nr. 3 S. 1b EStG

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    EStG § 32d Abs. 2 Nr. 3 Satz 1 Buchst. b
    Begriff der beruflichen Tätigkeit "für" eine Kapitalgesellschaft im Sinne von § 32d Abs. 2 Nr. 3 Satz 1 lit. b EStG

  • datenbank.nwb.de

    Voraussetzungen des Antrags auf Anwendung des Teileinkünfteverfahrens nach § 32d Abs. 2 Nr. 3 Satz 1 Buchst. b EStG

Kurzfassungen/Presse (5)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Der Geschäftsführer der Tochtergesellschaft - und das Teileinkünfteverfahren

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Anwendung des Teileinkünfteverfahrens bei Tätigkeit "für" Kapitalgesellschaft nach § 32d Abs. 2 Nr. 3 S. 1b EStG

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Antrag auf Anwendung des Teileinkünfteverfahrens

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Anwendung des Teileinkünfteverfahrens bei Tätigkeit "für" Kapitalgesellschaft nach § 32d Abs. 2 Nr. 3 S. 1b EStG

  • pwc.de (Kurzinformation)

    Option zur Abzugsfähigkeit von Werbungskosten bei Einkünften aus Kapitalvermögen

Sonstiges (2)

  • IWW (Verfahrensmitteilung)

    EStG § 32d Abs 2 Nr 3 Buchst b
    Option, Tarif, Abgeltungsteuer, Mittelbare Beteiligung, Organschaft

  • juris(Abodienst) (Verfahrensmitteilung)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 261, 144
  • BB 2018, 1622
  • DB 2018, 2346
  • BStBl II 2019, 56
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 14.05.2019 - VIII R 20/16

    Abgeltungsteuer: Frist für Antrag auf Regelbesteuerung gilt auch bei nachträglich

    Ausreichend ist die abstrakte Möglichkeit, Kapitalerträge aus der jeweiligen unternehmerischen Beteiligung zu erzielen (vgl. Senatsurteil vom 27. März 2018 - VIII R 1/15, BFHE 261, 144, BStBl II 2019, 56; Blümich/Werth, § 32d EStG Rz 151), wobei hier nicht allein vGA erfasst sind.
  • FG München, 13.11.2018 - 5 K 236/15

    Übernahmegewinn, Übertragungsstichtag, Betriebsvermögen,

    Zu den (nachträglichen) Anschaffungskosten einer Beteiligung zählen auch Zahlungen in die Kapitalrücklage einer Kapitalgesellschaft (BFH-Urteile vom 27. April 2000 I R 58/99, BStBl II 2001, 168; vom 27. März 2018, VIII R 1/15, BFH/NV 2018, 870).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht