Rechtsprechung
   BFH, 28.04.2020 - VI R 54/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2020,20784
BFH, 28.04.2020 - VI R 54/17 (https://dejure.org/2020,20784)
BFH, Entscheidung vom 28.04.2020 - VI R 54/17 (https://dejure.org/2020,20784)
BFH, Entscheidung vom 28. April 2020 - VI R 54/17 (https://dejure.org/2020,20784)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2020,20784) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • IWW

    § ... 35a des Einkommensteuergesetzes (EStG), § 32d Abs. 1, 3, 4 EStG, § 43 EStG, § 32d Abs. 3 EStG, § 32d Abs. 1 EStG, § 35a EStG, § 126a der Finanzgerichtsordnung (FGO), § 127 FGO, § 68 Satz 1 FGO, § 126 Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 FGO, § 35a Abs. 1 EStG, § 8a des Vierten Buches Sozialgesetzbuch, § 35a Abs. 2 Satz 1 EStG, § 35a Abs. 3 Satz 1 EStG, § 118 Abs. 2 FGO, § 32a EStG, § 2 Abs. 5 EStG, § 43 Abs. 5 EStG, § 2 Abs. 5b EStG, § 32d Abs. 3, § 32d EStG, § 32d Abs. 3 Satz 2 EStG, § 2 Abs. 6 EStG, § 32d Abs. 6 EStG, § 2 Abs. 6 Satz 1 EStG, § 10d EStG, § 135 Abs. 1 FGO

  • Bundesfinanzhof

    EStG § 2 Abs 5, EStG § 2 Abs 5b, EStG § 2 Abs 6, EStG § 32a, EStG § 32d Abs 1, EStG § 35a, EStG § 43 Abs 5, EStG § 32d Abs 3, EStG § 32d Abs 4, EStG VZ 2014
    Keine Steuerermäßigungen nach § 35a EStG bei Anwendung des gesonderten Steuertarifs für Einkünfte aus Kapitalvermögen

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 2 Abs 5 EStG 2009, § 2 Abs 5b EStG 2009, § 2 Abs 6 EStG 2009, § 32a EStG 2009, § 32d Abs 1 EStG 2009
    Keine Steuerermäßigungen nach § 35a EStG bei Anwendung des gesonderten Steuertarifs für Einkünfte aus Kapitalvermögen

  • juris.de

    § 2 Abs 5 EStG 2009, § ... 2 Abs 5b EStG 2009, § 2 Abs 6 EStG 2009, § 32a EStG 2009, § 32d Abs 1 EStG 2009, § 35a EStG 2009, § 43 Abs 5 EStG 2009, § 32d Abs 3 EStG 2009, § 32d Abs 4 EStG 2009, EStG VZ 2014
    Keine Steuerermäßigungen nach § 35a EStG bei Anwendung des gesonderten Steuertarifs für Einkünfte aus Kapitalvermögen

  • Betriebs-Berater

    Keine Steuerermäßigungen nach § 35a EStG bei Anwendung des gesonderten Steuertarifs für Einkünfte aus Kapitalvermögen

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anwendbarkeit der Steuerermäßigung für haushaltsnahe Dienstleistungen auf dem besonderen Tarif für Einkünfte aus Kapitalvermögen unterliegende Einkommensteuer

  • datenbank.nwb.de

    Keine Steuerermäßigungen nach § 35a EStG bei Anwendung des gesonderten Steuertarifs für Einkünfte aus Kapitalvermögen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Keine Steuerermäßigungen nach § 35a EStG bei Anwendung des gesonderten Steuertarifs für Einkünfte aus Kapitalvermögen

  • nwb-experten-blog.de (Kurzinformation)

    Steuerermäßigung für Handwerkerleistungen und Abgeltungsteuer finden nicht zusammen

  • pwc.de (Kurzinformation)

    Keine Steuerermäßigungen nach § 35a EStG bei Anwendung des gesonderten Steuertarifs für Einkünfte aus Kapitalvermögen

Sonstiges (3)

  • IWW (Verfahrensmitteilung)

    EStG § 35a, EStG § 2 Abs 5, EStG § 2 Abs 5b, EStG § 32d, EStG § 32a, EStG § 2 Abs 6
    Steuerermäßigung, Abgeltungsteuer, Kapitaleinkünfte

  • Bundesfinanzhof (Verfahrensmitteilung)

    EStG § 35a ; EStG § 2 Abs 5 ; EStG § 2 Abs 5b ; EStG § 32d ; EStG § 32a ; EStG § 2 Abs 6

  • juris (Verfahrensmitteilung)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • FG Münster, 17.02.2021 - 7 K 3409/20

    Keine unbillige Doppelbelastung von Stückzinsen mit Erbschaft- und

    Im sich anschließenden Klageverfahren (7 K 3455/19 E) wies der Berichterstatter darauf hin, dass Einkünfte aus Kapitalvermögen, welche der Abgeltungsteuer und damit einem gesonderten Tarif unterliegen, nicht in die "tarifliche Einkommensteuer" i. S. v. § 35a Abs. 1 EStG eingingen und damit nicht nach § 35a EStG ermäßigt zu besteuern seien (BFH-Beschluss vom 28.04.2020 VI R 54/17, BStBl II 2020, 544).

    Kapitalerträge, die der Abgeltungsteuer unterliegen, können daher nicht nach § 35a EStG ermäßig werden (BFH-Beschluss vom 28.04.2020 VI R 54/17, BFHE 269, 15, BStBl II 2020, 544).

  • FG München, 22.09.2020 - 12 K 1937/19

    Zum Zusammentreffen eines Erstattungsüberhangs mit einem negativen Gesamtbetrag

    c) Eine Steuerermäßigung nach § 35a EStG kommt im Streitfall nicht in Betracht, da die tarifliche Einkommensteuer 0 EUR beträgt und die von der Klägerin erzielten Einkünfte aus Kapitalvermögen nach § 32d Abs. 1 und § 43 Abs. 5 EStG der abgeltenden Kapitalertragsteuer unterlegen haben (BFH-Beschluss vom 28. April 2020 VI R 54/17, BFHE nn, DStR 2020, 1668).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht