Rechtsprechung
   BFH, 28.05.2013 - XI R 35/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,21319
BFH, 28.05.2013 - XI R 35/11 (https://dejure.org/2013,21319)
BFH, Entscheidung vom 28.05.2013 - XI R 35/11 (https://dejure.org/2013,21319)
BFH, Entscheidung vom 28. Mai 2013 - XI R 35/11 (https://dejure.org/2013,21319)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,21319) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (13)

  • lexetius.com

    Zur Steuerfreiheit der Umsätze aus dem Betrieb einer Kampfsportschule - Bescheinigung der zuständigen Landesbehörde nach § 4 Nr. 21 Buchst. a DBuchst. bb UStG als Grundlagenbescheid

  • openjur.de

    Zur Steuerfreiheit der Umsätze aus dem Betrieb einer Kampfsportschule; Bescheinigung der zuständigen Landesbehörde nach § 4 Nr. 21 Buchst. a DBuchst. bb UStG als Grundlagenbescheid

  • Bundesfinanzhof

    UStG § 4 Nr 21 Buchst a DBuchst bb, EWGRL 388/77 Art 13 Teil A Abs 1 Buchst i, EGRL 112/2006 Art 132 Abs 1 Buchst i, AO § 175 Abs 1 S 1 Nr 1
    Zur Steuerfreiheit der Umsätze aus dem Betrieb einer Kampfsportschule - Bescheinigung der zuständigen Landesbehörde nach § 4 Nr. 21 Buchst. a DBuchst. bb UStG als Grundlagenbescheid

  • Bundesfinanzhof

    Zur Steuerfreiheit der Umsätze aus dem Betrieb einer Kampfsportschule - Bescheinigung der zuständigen Landesbehörde nach § 4 Nr. 21 Buchst. a DBuchst. bb UStG als Grundlagenbescheid

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 4 Nr 21 Buchst a DBuchst bb UStG 1999, Art 13 Teil A Abs 1 Buchst i EWGRL 388/77, Art 132 Abs 1 Buchst i EGRL 112/2006, § 175 Abs 1 S 1 Nr 1 AO
    Zur Steuerfreiheit der Umsätze aus dem Betrieb einer Kampfsportschule - Bescheinigung der zuständigen Landesbehörde nach § 4 Nr. 21 Buchst. a DBuchst. bb UStG als Grundlagenbescheid

  • IWW
  • cpm-steuerberater.de

    Zur Steuerfreiheit der Umsätze aus dem Betrieb einer Kampfsportschule

  • Betriebs-Berater

    Steuerfreiheit der Umsätze aus dem Betrieb einer Kampfsportschule

  • rewis.io

    Zur Steuerfreiheit der Umsätze aus dem Betrieb einer Kampfsportschule - Bescheinigung der zuständigen Landesbehörde nach § 4 Nr. 21 Buchst. a DBuchst. bb UStG als Grundlagenbescheid

  • ra.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Zur Steuerfreiheit der Umsätze aus dem Betrieb einer Kampfsportschule

  • datenbank.nwb.de

    Zur Steuerfreiheit der Umsätze aus dem Betrieb einer Kampfsportschule

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (12)

  • Bundesfinanzhof (Pressemitteilung)

    Zur Umsatzsteuerfreiheit der Umsätze aus dem Betrieb einer Kampfsportschule

  • raschlosser.com (Kurzinformation)

    Kampfsport ohne Umsatzsteuer

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Keine Umsatzsteuer in der Kampfsportschule

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Zur Steuerfreiheit der Umsätze aus dem Betrieb einer Kampfsportschule

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Zur Umsatzsteuerfreiheit der Umsätze aus dem Betrieb einer Kampfsportschule

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Umsatzsteuerbefreiung bei Betrieb einer Kampfsportschule

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Steuerfreiheit der Umsätze aus dem Betrieb einer Kampfsportschule

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Umsätze aus dem Betrieb einer Kampfsportschule steuerfrei?

  • Bundesfinanzhof (Pressemitteilung)

    Zur Umsatzsteuerfreiheit der Umsätze aus dem Betrieb einer Kampfsportschule

  • tertius-online.de (Leitsatz/Kurzinformation/Zusammenfassung)
  • DER BETRIEB (Kurzinformation)

    Zur USt-Freiheit der Umsätze aus dem Betrieb einer Kampfsportschule

  • cpm-steuerberater.de (Kurzinformation)

    Steuerfreiheit von unterrichtenden Leistungen

In Nachschlagewerken

  • smartsteuer.de | Lexikon des Steuerrechts
    Lehrtätigkeit und Unterrichtsvergütung
    Umsatzsteuerrechtliche Behandlung
    Steuerbefreite Leistungen selbstständiger Lehrer
    Selbstständige Lehrer als freie Mitarbeiter
    Erwachsenenbildung selbstständiger Privatlehrer

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 242, 250
  • BStBl II 2013, 879
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (51)

  • BFH, 11.12.2013 - XI R 17/11

    EuGH-Vorlage zum Vorsteuerabzug einer sog. Führungsholding - Aufteilung der

    aa) Nach der Rechtsprechung des EuGH und des BFH kann sich ein Steuerpflichtiger in Ermangelung fristgemäß erlassener Umsetzungsmaßnahmen auf Bestimmungen einer Richtlinie, die inhaltlich als unbedingt und hinreichend genau erscheinen, gegenüber allen nicht richtlinienkonformen innerstaatlichen Vorschriften berufen (vgl. z.B. EuGH-Urteil --Kügler-- in Slg. 2002, I-6833, HFR 2002, 1146, Rz 51; Senatsurteil vom 28. Mai 2013 XI R 35/11, BFHE 242, 250, BStBl II 2013, 879, Rz 33).
  • BFH, 11.12.2013 - XI R 38/12

    EuGH-Vorlage zum Vorsteuerabzug einer sog. Führungsholding - Aufteilung der

    aa) Nach der Rechtsprechung des EuGH und des BFH kann sich ein Steuerpflichtiger in Ermangelung fristgemäß erlassener Umsetzungsmaßnahmen auf Bestimmungen einer Richtlinie, die inhaltlich als unbedingt und hinreichend genau erscheinen, gegenüber allen nicht richtlinienkonformen innerstaatlichen Vorschriften berufen (vgl. z.B. EuGH-Urteil --Kügler-- in Slg. 2002, I-6833, HFR 2002, 1146, Rz 51; Senatsurteil vom 28. Mai 2013 XI R 35/11, BFHE 242, 250, BStBl II 2013, 879, Rz 33).
  • FG Niedersachsen, 26.05.2016 - 11 K 10284/15

    Keine generelle Umsatzsteuerbefreiung für Fahrschulen

    Es kommt nur auf die Art der erbrachten Leistung und ihre generelle Eignung als Schul- oder Hochschulunterricht an (BFH, Urteil vom 28. Mai 2013 XI R 35/11, BStBl. II 2013, 879 = Juris Rdnr. 36 m. w. N.).

    - Indizien für die Abgrenzung können sein die thematische Zielsetzung und die Anforderungen, die an den potentiellen Teilnehmerkreis gestellt werden (BFH, Urteil vom 28. Mai 2013 XI R 35/11, a. a. O. = Juris Rdnr. 47).

    - Soweit die Lerninhalte keinen berufsbezogenen Charakter haben, sondern sich auf das Erlernen anderer Fähigkeiten und Kenntnisse beziehen, müssen die Lehrinhalte auch in Schulen oder Hochschulen vermittelt werden (BFH, Urteil vom 28. Mai 2013 XI R 35/11, BStBl. II 2013, 879 = Juris Rdnr. 49).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht