Rechtsprechung
   BFH, 29.04.2020 - XI B 113/19   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2020,12513
BFH, 29.04.2020 - XI B 113/19 (https://dejure.org/2020,12513)
BFH, Entscheidung vom 29.04.2020 - XI B 113/19 (https://dejure.org/2020,12513)
BFH, Entscheidung vom 29. April 2020 - XI B 113/19 (https://dejure.org/2020,12513)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2020,12513) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • Bundesfinanzhof

    UStG § 1 Abs 1 S 1 Nr 1, UStG § 3 Abs 6, UStG § 3c, EGRL 112/2006 Art 14a, FGO § 115 Abs 2 Nr 2, FGO § 116 Abs 3 S 3, UStG VZ 2014, UStG VZ 2015, UStG VZ 2016, UStG VZ 2017
    Umsatzsteuerrechtliche Beurteilung von Warenlieferungen im paneuropäischen Versand über die Internetplattform Amazon

  • Bundesfinanzhof

    Umsatzsteuerrechtliche Beurteilung von Warenlieferungen im paneuropäischen Versand über die Internetplattform Amazon

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 1 Abs 1 S 1 Nr 1 UStG 2005, § 3 Abs 6 UStG 2005, § 3c UStG 2005, Art 14a EGRL 112/2006, § 115 Abs 2 Nr 2 FGO
    Umsatzsteuerrechtliche Beurteilung von Warenlieferungen im paneuropäischen Versand über die Internetplattform Amazon

  • webshoprecht.de

    Umsatzsteuer bei Fulfillment by Amazon

  • juris.de

    § 1 Abs 1 S 1 Nr 1 UStG 2005, § 3 Abs 6 UStG 2005, § 3c UStG 2005, Art 14a EGRL 112/2006, § 115 Abs 2 Nr 2 FGO, § 116 Abs 3 S 3 FGO, UStG VZ 2014, UStG VZ 2015, UStG VZ 2016, UStG VZ 2017
    Umsatzsteuerrechtliche Beurteilung von Warenlieferungen im paneuropäischen Versand über die Internetplattform Amazon

  • rewis.io
  • online-und-recht.de

    Umsatzsteuerrechtliche Beurteilung von Warenlieferungen im paneuropäischen Versand über die Internetplattform Amazon

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    UStG § 1 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1, § 3 Abs. 6, § 3c
    Umsatzsteuerliche Behandlung der Lieferung von Waren über die Internetseite Amazon im Rahmen des Modells "Verkauf durch Händler, Versand durch Amazon"

  • datenbank.nwb.de

    Umsatzsteuerrechtliche Beurteilung von Warenlieferungen im paneuropäischen Versand über die Internetplattform Amazon

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Umsatzsteuerrechtliche Beurteilung von Warenlieferungen im paneuropäischen Versand über die Internetplattform Amazon

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Beurteilung von Warenlieferungen im panaeuropäischen Versand über Amazon

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Leistungsempfänger bei Warenlieferungen im paneuropäischen Versand über Amazon

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Umsatzsteuerrechtliche Beurteilung von Amazon-Warenlieferungen ("fulfillment by amazon")

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Umsatzsteuerliche Behandlung von Warenlieferungen über eine Internetplattform

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MMR 2020, 754
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BFH, 09.12.2020 - XI B 22/20

    Steuerbefreiung nach § 4 Nr. 16 UStG

    Außerdem muss die Rechtsfrage klärungsbedürftig und in einem künftigen Revisionsverfahren klärbar sein (vgl. z.B. BFH-Beschlüsse vom 13.03.2019 - XI B 97/18, BFH/NV 2019, 711, Rz 3; vom 29.04.2020 - XI B 113/19, BFHE 268, 480, BStBl II 2020, 476, Rz 18).
  • BFH, 14.07.2020 - XI B 1/20

    Betriebsausgaben-Abzugsverbot für Geschenke bei Kostenerstattung durch Dritte

    Hierzu ist schlüssig und substantiiert unter Auseinandersetzung mit den zur aufgeworfenen Rechtsfrage in Rechtsprechung und Schrifttum vertretenen Auffassungen darzulegen, weshalb die für bedeutsam gehaltene Rechtsfrage im allgemeinen Interesse klärungsbedürftig und im Streitfall klärbar ist (vgl. z.B. BFH-Beschlüsse vom 13.03.2019 - XI B 97/18, BFH/NV 2019, 711, Rz 3; vom 29.04.2020 - XI B 113/19, zur amtlichen Veröffentlichung bestimmt, Deutsches Steuerrecht 2020, 1115).
  • BFH, 08.09.2020 - XI B 17/20

    Unterschiedliche Fristen zur Abgabe von Steuererklärungen für steuerlich beratene

    Da das Erfordernis einer Entscheidung des BFH zur Fortbildung des Rechts (§ 115 Abs. 2 Nr. 2 Alternative 1 FGO) ein Unterfall des Zulassungsgrunds der grundsätzlichen Bedeutung ist, kommt die Zulassung der Revision zur Fortbildung des Rechts aus denselben Gründen nicht in Frage (vgl. BFH-Beschluss vom 29.04.2020 - XI B 113/19, BStBl II 2020, 476, Rz 24).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht