Rechtsprechung
   BFH, 29.08.2018 - XI R 32/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,48808
BFH, 29.08.2018 - XI R 32/16 (https://dejure.org/2018,48808)
BFH, Entscheidung vom 29.08.2018 - XI R 32/16 (https://dejure.org/2018,48808)
BFH, Entscheidung vom 29. August 2018 - XI R 32/16 (https://dejure.org/2018,48808)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,48808) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • IWW
  • Bundesfinanzhof

    KStG § 27 Abs 2, KStG § ... 28 Abs 1, KStG § 37 Abs 2, KStG § 38 Abs 1, HGB § 87d, HGB § 92 Abs 2, HGB § 255 Abs 1 S 4, HGB § 266 Abs 2 Buchst B Abschn 1 Nr 2, FGO § 100 Abs 2 S 2, FGO § 118 Abs 2, FGO § 121 S 1, FGO § 126 Abs 3 S 1 Nr 1, FGO § 136 Abs 1 S 1, FGO § 136 Abs 1 S 3, FGO § 143 Abs 1, HGB § 266 Abs 3 Buchst C Nr 3, KStG § 8 Abs 1, EStG § 5, KStG VZ 2005, EStG VZ 2005
    Zur Passivierung stornobehafteter Vermittlungsprovisionen und Aktivierung des diesen Leistungen zuzuordnenden Aufwands

  • Bundesfinanzhof

    Zur Passivierung stornobehafteter Vermittlungsprovisionen und Aktivierung des diesen Leistungen zuzuordnenden Aufwands

  • juris.de

    § 27 Abs 2 KStG 2002, § ... 28 Abs 1 KStG 2002, § 37 Abs 2 KStG 2002, § 38 Abs 1 KStG 2002, § 87d HGB, § 92 Abs 2 HGB, § 255 Abs 1 S 4 HGB, § 266 Abs 2 Buchst B Abschn 1 Nr 2 HGB, § 100 Abs 2 S 2 FGO, § 118 Abs 2 FGO, § 121 S 1 FGO, § 126 Abs 3 S 1 Nr 1 FGO, § 136 Abs 1 S 1 FGO, § 136 Abs 1 S 3 FGO, § 143 Abs 1 FGO, § 266 Abs 3 Buchst C Nr 3 HGB, § 8 Abs 1 KStG 2002, § 5 EStG 2009, KStG VZ 2005, EStG VZ 2005
    Zur Passivierung stornobehafteter Vermittlungsprovisionen und Aktivierung des diesen Leistungen zuzuordnenden Aufwands

  • Betriebs-Berater

    Zur Passivierung stornobehafteter Provisionsvorschüsse und Aktivierung des diesen Leistungen zuzuordnenden Aufwands

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Bilanzielle Behandlung von in einem wirtschaftlichen Zusammenhang mit Provisionsvorschüssen stehenden Aufwendungen

  • datenbank.nwb.de

Kurzfassungen/Presse

  • Jurion (Kurzinformation)

    Keine Aktivierung von Aufwendungen ohne Wirtschaftsgut

Sonstiges (2)

  • IWW (Verfahrensmitteilung)

    HGB § 92 Abs 4, HGB § 92 Abs 1, HGB § 87a Abs 1, HGB § 266 Abs 2, EStG § 5, KStG § 8 Abs 1
    Provision, Gewinnrealisierung, Aufschiebende Bedingung, Leistung, Aktivierung

  • IWW (Verfahrensmitteilung)

    HGB § 92 Abs 4, HGB § 92 Abs 1, HGB § 87a Abs 1, HGB § 266 Abs 2, EStG § 5, KStG § 8 Abs 1
    Provision, Gewinnrealisierung, Aufschiebende Bedingung, Leistung, Aktivierung

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG Thüringen, 13.11.2019 - 3 K 106/19

    Bilanzierung

    HGB die Wirtschaftsguteigenschaft voraus (vgl. BFH-Urteil vom 26.04.2018 III R 5/16, BFHE 261, BStBl II 2018, 536, mit Anm. Abele, BB 2018, 1778; Schaflitzl/Crezelius, DB Beilage 2019, Nr. 3, 3-4; Bleschick, EStB 2018, 318; Weber-Grellet, FR 2018, 967; Kolbe, StuB 2018, 689; Hick, NWB Praxishandbuch Bilanzsteuerrecht, 2. Aufl., Rz 4235; Wehner, BB 1984, 1133; vgl. Döllerer, BB 1974, 1541; vgl. Hüttemann/Meyer in Großkommentar HGB, 5. Aufl., § 266 Rz 34; BFH-Urteil vom 29.08.2018 XI R 32/16, BFH/NV 2019, 259 m. Anm. Weber-Grellet, FR 2019, 277; juris Rauch, HFR 2019, 400).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht