Rechtsprechung
   BFH, 29.10.1974 - VIII R 139/70   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1974,946
BFH, 29.10.1974 - VIII R 139/70 (https://dejure.org/1974,946)
BFH, Entscheidung vom 29.10.1974 - VIII R 139/70 (https://dejure.org/1974,946)
BFH, Entscheidung vom 29. Januar 1974 - VIII R 139/70 (https://dejure.org/1974,946)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1974,946) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Jurion

    Kaufeigenheim - Verpflichtung zur Eigentumsübertragung - Eigentumsübertragung - Natürliche Person - Errichtung eines Gebäudes

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    EStDV (1961) § 16; EStG (1961) § 7b

Papierfundstellen

  • BFHE 114, 83
  • DB 1975, 482
  • BStBl II 1975, 144



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)  

  • BFH, 24.04.1990 - IX R 268/87

    Bei einem Rohbauerwerb ist für die maßgebliche Höchstbemessungsgrundlage nach §

    Die vor dem Inkrafttreten des § 7b EStG 1977 ergangene einschlägige Rechtsprechung (vgl. Urteil des Bundesfinanzhofs - BFH - vom 29. Oktober 1974 VIII R 139/70, BFHE 114, 83, BStBl II 1975, 144) ist insoweit nicht mehr anzuwenden.

    Sie erwarben vielmehr nach dem Stichtag einen Rohbau, der kein begünstigtes Objekt i.S. von § 7b Abs. 1 EStG ist (Urteil in BFHE 114, 83, BStBl II 1975, 144).

  • BFH, 07.04.1987 - IX R 140/84

    Verfahren - Revision - Revisionsbegründung - Einfamilienhaus - Beginn der

    Daher sei der Schluß gerechtfertigt, daß ungeachtet der noch auszuführenden Restarbeiten im Wohn- und Eßzimmer das Beziehen der Wohnung zu diesem Zeitpunkt zumutbar und somit die Wohnung bezugsfertig gewesen sei (Hinweis auf BFH-Urteile vom 29. Oktober 1974 VIII R 139/70, BFHE 114, 83, BStBl II 1975, 144, und vom 11. März 1975 VIII R 23/70, BFHE 115, 449, BStBl II 1975, 659).
  • BFH, 11.03.1975 - VIII R 23/70

    Ein gemischtgenutztes Gebäude ist fertiggestellt i. S. des § 7b EStG, wenn der

    In seinem Urteil vom 29. Oktober 1974 VIII R 139/70 (BFHE 114, 83, BStBl II 1975, 144) hat der Senat ausgeführt, daß sich an dieser Auslegung auch nichts durch das Urteil des BFH vom 13. Oktober 1961 VI 207/60 (StRK, Einkommensteuergesetz, § 7 b, Rechtsspruch 58) geändert hat.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht