Rechtsprechung
   BFH, 29.11.2017 - VI B 45/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,53672
BFH, 29.11.2017 - VI B 45/17 (https://dejure.org/2017,53672)
BFH, Entscheidung vom 29.11.2017 - VI B 45/17 (https://dejure.org/2017,53672)
BFH, Entscheidung vom 29. November 2017 - VI B 45/17 (https://dejure.org/2017,53672)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,53672) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • IWW

    § 115 Abs. 2 Nr. 1 der Finanzgerichtsordnung, § ... 115 Abs. 2 Nr. 1 FGO, § 3b Abs. 1 des Einkommensteuergesetzes (EStG), § 118 Abs. 2 FGO, R 3b Abs. 7 Nr. 3 LStR, § 3b EStG, § 41b Abs. 1 EStG, § 116 Abs. 5 Satz 2 FGO, § 135 Abs. 2 FGO

  • Bundesfinanzhof

    EStG § 3b, EStG § 41b, FGO § 115 Abs 2 Nr 1, EStG VZ 2013
    Steuerfreiheit für Zuschläge zur Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit

  • Bundesfinanzhof

    Steuerfreiheit für Zuschläge zur Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 3b EStG 2009, § 41b EStG 2009, § 115 Abs 2 Nr 1 FGO, EStG VZ 2013
    Steuerfreiheit für Zuschläge zur Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit

  • Wolters Kluwer

    Voraussetzungen der Steuerfreiheit von Zuschlägen für tatsächlich geleistete Sonntags-, Feiertags- oder Nachtarbeit; Rechtsfolgen der unterbliebenen Behandlung als steuerfrei im Lohnstohnerabzugsverfahren

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    EStG § 3b, § 41b; FGO § 115 Abs. 2 Nr. 1
    Voraussetzungen der Steuerfreiheit von Zuschlägen für tatsächlich geleistete Sonntags-, Feiertags- oder Nachtarbeit

  • datenbank.nwb.de

    Steuerfreiheit für Zuschläge zur Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • raschlosser.com (Kurzinformation)

    Trotz anderslautender Lohnsteuerbescheinigung: Zuschläge für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit bleiben steuerfrei

  • Wolters Kluwer (Kurzinformation)

    Steuerfreiheit von Zuschlägen für tatsächlich geleistete Sonntags-, Feiertags- oder Nachtarbeit

  • wittich-hamburg.de (Kurzinformation)

    Schichtzulagen: Steuerfreiheit darf nachträglich gewährt werden

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BSG, 25.06.2020 - B 10 EG 3/19 R

    Elterngeld - Einkommensermittlung - nichtselbstständige Erwerbstätigkeit -

    In diesem Kontext ist insbesondere zu beachten, dass etwaige Fehler beim Lohnsteuerabzug auch nach Eintritt der Bestandskraft einer Lohnsteueranmeldung und nach Abschluss des Lohnsteuerabzugsverfahrens noch im Rahmen der Einkommensteuerveranlagung berichtigt werden können (BFH Beschluss vom 29.11.2017 - VI B 45/17 - juris RdNr 8; BFH Beschluss vom 30.12.2010 - III R 50/09 - juris RdNr 10 f; BFH Beschluss vom 7.2.2008 - VI B 110/07 - juris RdNr 3; BFH Urteil vom 19.10.2001 - VI R 36/96 - juris RdNr 13).

    Eine Bindungswirkung entfaltet das Lohnsteuerabzugsverfahren bei der Veranlagung zur Einkommensteuer nicht (BFH Beschluss vom 29.11.2017 - VI B 45/17 - juris RdNr 8; BFH Beschluss vom 30.12.2010 - III R 50/09 - juris RdNr 10 f; BFH Urteil vom 19.10.2001 - VI R 36/96 - juris RdNr 13; Eisgruber in Kirchhof/Seer, EStG, 19. Aufl 2020, § 46 RdNr 6; Kulosa in Schmidt, EStG, 39. Aufl 2020, § 46 RdNr 3; vgl auch BFH Beschluss vom 18.8.2011 - VII B 9/11 - juris RdNr 8 zur fehlenden Bindung der Finanzbehörden bei der Einkommensteuerveranlagung an die in der Lohnsteuerbescheinigung ausgewiesene Lohnsteuer).

  • VGH Baden-Württemberg, 10.12.2019 - 4 S 2227/18

    Pfändbarkeit von Erschwerniszulagen für Dienst zu ungünstigen Zeiten an Samstagen

    Auch kann die Steuerfreiheit von Zuschlägen, die nachweislich für tatsächlich geleistete Sonntags-, Feiertags- oder Nachtarbeit neben dem Grundlohn gezahlt werden, im Rahmen der Einkommensteuerveranlagung geltend gemacht werden, wenn der Arbeitgeber die Zuschläge im Lohnsteuerabzugsverfahren nicht als steuerfrei behandelt hat (BFH, Beschluss vom 29.11.2017 - VI B 45/17 -, Juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht