Rechtsprechung
   BFH, 30.03.2005 - IV B 92/03   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2005,10941
BFH, 30.03.2005 - IV B 92/03 (https://dejure.org/2005,10941)
BFH, Entscheidung vom 30.03.2005 - IV B 92/03 (https://dejure.org/2005,10941)
BFH, Entscheidung vom 30. März 2005 - IV B 92/03 (https://dejure.org/2005,10941)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,10941) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BFH, 18.04.2007 - XI R 34/06

    Beratender Betriebswirt; Autodidakt

    Eine Wissensprüfung durch einen Sachverständigen würde sich dann ebenfalls erübrigen (vgl. BFH-Beschluss vom 30. März 2005 IV B 92/03, BFH/NV 2005, 1562).
  • FG Berlin-Brandenburg, 21.08.2007 - 6 K 1791/05

    Gewerbliche Tätigkeit eines EDV-Beraters

    Der Senat geht dabei von der ständigen BFH- Rechtsprechung aus, dass ein nicht vom Finanzgericht eingeholtes Gutachten nur als Parteivortrag und nicht als Beweis eines Sachverständigen gewürdigt werden kann (BFH, Urteile vom 28. April 2006 IV B 181/04, BFH/NV 2006, 1647; vom 30. März 2005 IV B 92/03, BFH/NV 2005, 1562; vom 4. März 1993, IV R 33/92, BFH/NV 1993, 739).
  • BFH, 28.04.2006 - IV B 181/04

    NZB: freiberuflich tätiger EDV-Berater, Parteigutachten

    Im Übrigen kann ein nicht vom FG eingeholtes Gutachten nur als Parteivortrag und nicht als Beweis eines Sachverständigen gewürdigt werden (Senatsbeschluss vom 30. März 2005 IV B 92/03, BFH/NV 2005, 1562; Senatsurteil vom 4. März 1993 IV R 33/92, BFH/NV 1993, 739).
  • FG München, 21.11.2006 - 13 K 670/99

    Buchführungspflicht eines EDV-Beraters

    aa) Bei seiner Beweiswürdigung geht der erkennende Senat von der ständigen BFH-Rechtsprechung aus, dass ein nicht vom Finanzgericht (FG) eingeholtes Gutachten nur als Parteivortrag und nicht als Beweis eines Sachverständigen gewürdigt werden kann (BFH-Urteil vom 4. März 1993 IV R 33/92, BFH/NV 1993, 739; BFH-Beschluss vom 30. März 2005 IV B 92/03, BFH/NV 2005, 1562).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht